info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MeridianSpa |

Fitte Zinsen: Die Meridian-Gruppe platziert FitnessAnleihe mit stetig steigenden Zinsen von 5,75 bis 7 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


- MeridianSpa gilt als der Marktführer im Premium-Segment der Fitness- und Wellnessbranche - FitnessAnleihe zum Ausbau und zur Qualitätssicherung der Bestandsanlagen, Finanzierung neuer Fitness- und Wellness-Standorte sowie Optimierung bestehender Finanzierungsstrukturen Hamburg, 18. ...

- MeridianSpa gilt als der Marktführer im Premium-Segment der Fitness- und Wellnessbranche
- FitnessAnleihe zum Ausbau und zur Qualitätssicherung der Bestandsanlagen, Finanzierung neuer Fitness- und Wellness-Standorte sowie Optimierung bestehender Finanzierungsstrukturen

Hamburg, 18. Oktober 2010. Die Meridian Mezzanine GmbH, eine Tochtergesellschaft der Hamburger Meridian-Gruppe, zu der u. a. auch die MeridianSpa GmbH gehört, hat die Emission einer Fitness-Anleihe gestartet (WKN: A1EWCJ, ISIN: DE000A1EWCJ9). Das Wertpapier kann ab sofort gezeichnet werden. Für das öffentliche Angebot der Unternehmensanleihe hat die Gesellschaft einen Wertpapierprospekt veröffentlicht, der auf ihrer Website unter http://www.meridian-fitnessanleihe.de heruntergeladen werden kann.

Die FitnessAnleihe wird als Inhaberschuldverschreibung mit einem Gesamtvolumen bis zu zehn Millionen Euro herausgegeben. Sie ist eingeteilt in untereinander gleichberechtigte Teilschuldverschreibungen in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Das Wertpapier ist mit einem steigenden Zinscoupon von beginnenden 5,75 Prozent bis zu 7,00 Prozent ab 2015 ausgestattet. Die Mindestzeichnung beträgt 1.000 Euro. Eine Begrenzung für den maximalen Erwerb existiert nicht. Die Laufzeit der FitnessAnleihe ist unbestimmt. Sie kann mit sechsmonatiger Frist gekündigt werden, erstmals zum 31. Dezember 2015. Zusätzlich garantiert die Meridian Holding GmbH als Muttergesellschaft der Meridian-Gruppe die pünktliche und vollständige Zahlung der Zinsen an die Anleger.

Die jährlich steigenden Zinsen während der Mindestlaufzeit bieten eine Art Inflationsausgleich. Zusammen mit den halbjährlichen Zinszahlungen stellt die FitnessAnleihe somit eine attraktive Alternative etwa gegenüber Festgeldanlagen dar. Der Emissionserlös fließt in den Ausbau und die Qualitätssicherung bestehender MeridianSpa-Anlagen, in neue Fitness- und Wellness-Standorte und dient des Weiteren dazu, bestehende Finanzierungsstrukturen der Unternehmens-Gruppe zu optimieren. Die Anleihe soll nach der Zeichnungsfrist zum Handel in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden, um Anlegern auch vor Ablauf der Mindestlaufzeit die Möglichkeit zu bieten, die Anleihe bei Bedarf zu veräußern. Die Meridian Mezzanine GmbH wird hierbei von der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Willich, begleitet.

Die Meridian-Gruppe verfügt über sechs Standorte (4x in Hamburg, 1x in Berlin und 1x in Kiel). Auf einem ganzheitlichen Konzept basierend finden rund 30.000 Mitglieder und zahlreiche Tagesgäste die drei Kernkompetenzen Fitness, Wellness und Bodycare auf Premium-Niveau in allen Anlagen unter einem Dach und in einem besonderen Ambiente vereint. Seit 2006 erhalten die Häuser von MeridianSpa jährlich das begehrte TÜV-Zertifikat. 2009 wurde das Unternehmen in Hamburg als "Beste Wellness Oase" vom Deutschen Institut für Servicequalität ausgezeichnet und von Stiftung Warentest bundesweit zum eindeutigen Testsieger unter den Fitness-Studioketten gekürt.

"Die Meridian Gruppe möchte den nächsten Expansionsschritt bankenunabhängiger gestalten, deswegen wählen wir die moderne Finanzierungsmöglichkeit einer Unternehmensanleihe. Außerdem möchten wir unsere Mitglieder sowie andere fitness- und wellnessaffine Menschen an unserem Erfolg teilhaben lassen. Zeichner der FitnessAnleihe erhalten eine attraktive Verzinsung und somit eine gute Alternative zu den aktuell sehr niedrigen Guthabenzinsen bei Banken oder anderen Kapitalanlagen", sagt Leo Eckstein, geschäftsführender Gesellschafter der Meridian-Gruppe.


Fakten zur FitnessAnleihe im Überblick:
Emittentin: Meridian Mezzanine GmbH
Wertpapierbezeichnung: Meridian FitnessAnleihe
WKN / ISIN: A1EWCJ / DE000A1EWCJ9
Zeichnungsfrist: 1. Oktober 2010 bis 31.03.2011
Verzinsung:
5,75% p.a. bis 31.12.2011
0,25% p.a. jeweils zusätzlich ab 01.01.2012
7,00% p.a. ab 01.01.2015
Zinszahlungen zusätzlich garantiert
durch die Meridian Holding GmbH
Mindestanlagebetrag / Stückelung: 1.000EUR / 1.000EUR
Emissionsvolumen: bis zu zehn Millionen EUR
Laufzeit: unbestimmt
Mindestlaufzeit bis 31. Dezember 2015
Kündigung: mit 6-monatiger Frist zum Jahresende
erstmals zum 31.12.2015
Zinsausschüttung: jeweils am 1. Januar und 1. Juli
Ausgabeaufschlag: kein Agio


MeridianSpa
Team MeridianSpa
Wandsbeker Zollstraße 87-89
22041 Hamburg
040/65 89-25 25

http://www.meridian-fitnessanleihe.de/



Pressekontakt:
markengold PR GmbH
Team MeridianSpa
Münzstr. 18
10178
Berlin
meridianspa@markengold.de
030 21 91 59 60
http://www.markengold.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Team MeridianSpa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 522 Wörter, 4616 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema