info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tenovis |

Micrologica-Kauf zahlt sich für Tenovis aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt am Main, 26. Juni 2001. Der Kauf des Kerngeschäftes von Micrologica durch Tenovis, bis April 2000 als Bosch Telecom / Telenorma am Markt bekannt, zahlt sich für den Frankfurter Telekommunikations-Dienstleister aus. Innerhalb von acht Wochen nach der Übernahme des Communication Center-Geschäfts MCC konnte der Call- und Contact Center Bereich bei Tenovis bereits Auftragseingänge bei der Micrologica-Lösung in Höhe von mehr als einer Million Euro verzeichnen. Peter B. Záboji, CEO Tenovis, kommentierte das Ergebnis: "Diese Aufträge zeigen, dass der Markt nicht nur Vertrauen in die Leistungsfähigkeit des Produktes hat, sondern darüber hinaus der Meinung ist, dass das Produkt bei Tenovis in den richtigen Händen liegt. Wir sehen uns in unserer Strategie, uns in den Wachstumsfeldern gezielt zu verstärken, bestätigt."

Am 3. Mai war der Kaufvertrag über das Kerngeschäft der Micrologica, die CTI-Produktfamilie MCC mit den Bereichen System-Integration, Entwicklung und Support, zwischen Tenovis und dem Insolvenzverwalter der Micrologica, dem Hamburger Rechtsanwalt und Steuerberater Berthold Brinkmann, unterzeichnet worden. Zusammen mit der Technologie hatte Tenovis 73 hoch qualifizierte Mitarbeiter samt Büro-Infrastruktur und rund 130 Kunden übernommen.

Tenovis
Tenovis beschäftigt mehr als 7.000 Mitarbeiter und betreut seine 200.000 Kunden europaweit in 82 Kundenzentren. Das Unternehmen für Unternehmer bietet Lösungen rund um das Zusammenwachsen von Telekommunikation und Internet für Small- und Home Offices, KMU und Großunternehmen. Das Spektrum reicht von Bürobedarf über Funkruflösungen, Nebenstellenanlagen, Lösungen für Internet-Telefonie und Terminals bis zu Telehousing, Multimedia-Services, Business Contact Centern, Outsourcing-Konzepten sowie spezifischen Branchenlösungen. Im Jahr 2000 erzielte Tenovis einen Umsatz von 1,967 Milliarden Mark. Eigentümer von Tenovis ist die amerikanische Private Equity Firm KKR (Kohlberg Kravis Roberts & Co.).

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:
Susanne Theisen
TeamCoach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tenovis, Kleyerstraße 94, 60326 Frankfurt am Main
T +49 (0) 69 7505 - 75 96
F +49 (0) 69 7505 - 2879
susanne.theisen@tenovis.com
www.tenovis.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Bayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2296 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tenovis lesen:

Tenovis | 18.12.2002

Maßgeschneiderte Kommunikationslösungen von Tenovis für jeden Arbeitsplatz

Frankfurt am Main, 18. Dezember 2002. Der Dienstleister für Business Kommunikation Tenovis stellt auf der CeBIT 2003 in Hannover den Kunden in den Mittelpunkt seines Auftrittes. An verschiedenen Szenarien für große und mittelständische Unternehme...
Tenovis | 30.04.2002

Michael Meinersmann verlässt Tenovis

Frankfurt am Main, 30. April 2002. Michael Meinersmann, Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Alliance Officer, verlässt am 31. Mai 2002 das Unternehmen, um andere persönliche und berufliche Herausforderungen zu verfolgen. Tenovis Tenovis bi...
Tenovis | 11.02.2002

Tenovision Talk zur CeBIT 2002 in Hannover

Frankfurt am Main, 11. Februar 2002. Auf der CeBIT 2002 veranstaltet der Dienstleister für Business Kommunikation Tenovis an seinem Messestand (Halle 13 Stand C20) vom 13. bis 19. März jeden Tag Gesprächsrunden zu Themen, die über den Tellerrand ...