info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen |

Dortmunder Hochschulen und Business Angels informieren über Finanzierung bei Unternehmensgründung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berater der Dortmunder Hochschulen sowie Finanz-Experten aus dem Business Angels Netzwerk informieren am 26. Oktober über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für eine Unternehmensgründung. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "Berufsoption Unternehmer/in" statt, die von der InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen angeboten wird. Sie will über erfolgreiche Ausgründungen aus der Wissenschaft informieren und mehr Studierende und Wissenschaftler zum Schritt in die Selbstständigkeit motivieren.

Die InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen bietet unter dem Titel "Berufsoption Unternehmer/in" eine Veranstaltungsreihe an, um über erfolgreiche Ausgründungen aus der Wissenschaft zu informieren und Absolventinnen und Absolventen sowie Studierende und Mitarbeiter der nordrhein-westfälischen Hochschulen zum Schritt in die Selbstständigkeit zu motivieren.

Beim nächsten Veranstaltungstermin am 26. Oktober von 16.00 bis 19.00 Uhr in der Fachhochschule Dortmund (neuer Senatssaal F 212, Sonnenstraße 96), informieren Berater der Dortmunder Hochschulen sowie Finanz-Experten aus dem Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND) anhand von praktischen Beispielen über vielfältige Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für eine Gründung sowie für spätere Wachstumsphasen junger Unternehmen. Gerade bei hohem Forschungs- und Entwicklungsaufwand für neue Produkte und Technologien ist die Finanzplanung entscheidend für den dauerhaften Unternehmenserfolg.

Eingeladen zur Veranstaltung sind Wissenschaftler, Absolventen und Studierende sowie aktive Existenzgründer und Vertreter junger Unternehmen, die sich über Unterstützungsangebote der Hochschulen und anderer Partner sowie über Kooperationsmöglichkeiten informieren möchten. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, im persönlichen Gespräch mit den Experten Vorschläge zu ihren individuellen Gründungsvorhaben zu erhalten.

Die Teilnahme ist kostenfrei, aus Platzgründen wird jedoch eine Anmeldung empfohlen. Anmeldung und weitere Informationen im Internet.

Web: http://www.berufsoption-unternehmer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudius Kroker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 174 Wörter, 1544 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen lesen:

InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen | 21.09.2010

ComNetMedia AG wird Mitglied im InnovationsClub NRW

Die ComNetMedia AG mit Sitz in Dortmund wird neues Mitglied im InnovationsClub NRW. Das IT-Unternehmen unterstützt damit neben anderen Firmen und Konzernen aus Nordrhein-Westfalen als Sponsor die Arbeit der InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen. Di...
InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen | 26.08.2010

Partner-Börse für Industrie und Wissenschaft beim Automobil-Forum in Düsseldorf

Beim Innovationsforum "Fahrzeugkonzepte für die urbane Mobilität" am 9. September im Daimler-Werk Düsseldorf präsentiert die InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen zusammen mit Herstellern, Zulieferern und Forschungsinstituten aus Nordrhein-Westf...
InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen | 12.08.2010

Unternehmen in NRW beantragen mehr Innovationsgutscheine

Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen haben im ersten Halbjahr 2010 mehr als doppelt so viele Innovationsgutscheine beantragt wie im selben Zeitraum des Vorjahres. Von Januar bis Juni gingen bei der InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen insgesamt rund...