info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TelDaFax Holding AG |

TelDaFax erstattet Anzeige wegen Wirtschaftskriminalität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


TelDaFax erstattet Anzeige gegen Wirtschaftskriminelle, die einige Medien in den vergangenen Tagen gezielt mit einer Fülle von missverständlichen und falschen Informationen über das Unternehmen beliefert haben. TelDaFax geht davon aus, dass es sich hier


TelDaFax erstattet Anzeige gegen Wirtschaftskriminelle, die einige Medien in den vergangenen Tagen gezielt mit einer Fülle von missverständlichen und falschen Informationen über das Unternehmen beliefert haben. TelDaFax geht davon aus, dass es sich hierbei um eine gesteuerte Kampagne handelt, die die fortgeschrittenen Verhandlungen mit einem internationalen strategischen Investor torpedieren soll.\r\n

"Die gezielte Versorgung der Medien mit dem angesprochenen Material stellt derzeit Erreichtes in Frage und soll ein Unternehmen wie das unsere, das sich auf einem exzellenten Weg befindet, in Misskredit bringen", erklärt Klaus Bath, Vorstandsvorsitzender der TelDaFax Holding AG. "Wir haben uns entschlossen, gegen diese Machenschaften, die gezielt gegen unser Unternehmen eingesetzt wurden, auf das Schärfste juristisch vorzugehen." Das Unternehmen wird Strafanzeige erstatten.
Die TelDaFax Gruppe ist seit ihrer Gründung stetig gewachsen und kann heute auf eine Struktur stolz sein, mit der in naher Zukunft positive Ergebnisse erzielt werden können. Die Ertragssituation war in der Vergangenheit, wie bei Start-Up Unternehmen nicht anders zu erwarten, durch Aufbauinvestitionen belastet. Bilanzielle Drucksituationen wurden durch den Aufbau stiller Reserven aufgrund der Kundenstammentwicklung schrittweise kompensiert. Zusätzlich wurden 2009 Kapitalerhöhungen in einem Gesamtvolumen von 20 Millionen Euro (inklusive Kapitalrücklagen) durchgeführt. Eine Kapitalerhöhung von weiteren 12 Millionen Euro wird Ende 2010 erfolgen. "Wie gut wir wirklich da stehen, zeigt der weit fortgeschrittene Verkaufsprozess mit dem internationalen Investor", bekräftigt Bath. 2010 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von zirka einer halben Milliarde Euro, in 2011 wird TelDaFax erstmals ein positives Ergebnis ausweisen.
Dieser Erfolg basiert nicht zuletzt auf einem Geschäftsmodell, das bereits seit Jahren in ähnlicher Weise von der Telekommunikationsbranche erfolgreich praktiziert wird. Genau wie dort werden im Energiesektor neue Kunden mit besonderen Konditionen gewonnen, die durch die anteilige Weitergabe der Margen realisiert werden können. Dieses Modell ist nicht zuletzt deshalb notwendig, um sich als unabhängiger Anbieter in einem Markt von alteingesessenen Energiekonzernen behaupten zu können. "Nur so wird Wettbewerb eigentlich möglich", so Bath. "Auch das Vorkassenprinzip haben wir nicht erfunden. Es ist eine - zum Beispiel im Versicherungssektor - durchaus übliche und etablierte Zahlungsweise. Unser Geschäftsmodell ist seriös, solide und tragfähig. Seine Nachhaltigkeit wurde uns von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer in einem Wertgutachten bestätigt."



TelDaFax Holding AG
Thomas Müller
Mottmannstraße 8
53842 Mottmannstraße 2
02241 - 94 34 - 781

www.teldafax.de



Pressekontakt:
Impressions Ges. f. Kommunikation mbH
Susanne Fiederer
Auf der Böck 3c
40221
Düsseldorf
info@impressions-kommunikation.de
+49 211 307153
http://www.impressions-kommunikation.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Fiederer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2615 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TelDaFax Holding AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TelDaFax Holding AG lesen:

TelDaFax Holding AG | 25.05.2011

Erste Sanierungshürde genommen: TelDaFax weiter auf neuem Kurs

"Die erste Hürde für den Neu-Anfang ist genommen", erklärt der neue Vorstandsvorsitzende Dr. Gernot Koch. "Jetzt müssen wir zeigen, dass wir in der Lage sind, die Wende zu schaffen." In den kommenden Wochen werde man vor allem durch Taten überze...
TelDaFax Holding AG | 28.04.2011

30-Tage-Bilanz - TelDaFax räumt auf: Verbindlichkeiten werden abgebaut - Lastschriftverfahren wieder möglich - strategisch profitables Wachstum geplant

Nach 30 Tagen im Amt zieht der Vorstandsvorsitzende der TelDaFax Holding AG Dr. Hans-Gerd Höptner eine erste positive Bilanz: "Mit den Ergänzungen bzw. Neu-Besetzungen im Vorstand und Aufsichtsrat ist es uns gelungen, ein Kapitel aus der Vergangen...
TelDaFax Holding AG | 17.02.2011

Einigung erzielt - Lieferantenrahmenvertrag unterzeichnet: TelDaFax-Kunden bleiben TelDaFax-Kunden

Ende der vergangenen Woche hatte die ENERVIE AssetNetwork GmbH TelDaFax-Kunden darüber informiert, dass der Lieferantenrahmenvertrag gekündigt sei und die betroffenen Kunden nicht weiter von TelDaFax versorgt werden könnten. Das Unternehmen hatte ...