info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trend Micro Deutschland GmbH |

Trend Micro auf der "SNW Europe - Virtualization World"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Sicherheit virtualisierter Umgebungen im Fokus


Sicherheit virtualisierter Umgebungen im Fokus Hallbergmoos, den 20. Oktober 2010 - Am 26. und 27. Oktober steht bei der "SNW Europe" (Frankfurt am Main, Congress Centrum) alles im Zeichen von Datenschutz, Cloud Computing, Server-, Desktop- und Speichervirtualisierung. ...

Hallbergmoos, den 20. Oktober 2010 - Am 26. und 27. Oktober steht bei der "SNW Europe" (Frankfurt am Main, Congress Centrum) alles im Zeichen von Datenschutz, Cloud Computing, Server-, Desktop- und Speichervirtualisierung. Wie schon im vergangenen Jahr finden drei Veranstaltungen parallel statt - neben "SNW Europe" und "Datacenter Technologies" auch "Virtualization World". Trend Micro wird hier mit einem eigenen Stand (Standnummer 64) sowie einem Vortrag vertreten sein: Andy Dancer, CTO Encryption bei Trend Micro, spricht über "Cloud Security Caution: Risks your provider covers, ignores & introduces - what you can do about it".

Virtualisierte Umgebungen stellen besondere Anforderungen an die Sicherheit - denn hier versagt das aus der physischen Welt bekannte Konzept des Sicherheitsperimeters. Trend Micro stellt sich dieser Herausforderung mit einem kompletten Lösungsportfolio für virtualisierte Umgebungen, das auf der SNW Virtualization World in Frankfurt am Main präsentiert wird.

Dazu Frank Schwittay, Managing Director Central Europe bei Trend Micro: "Laut Analystenberichten setzten 95 Prozent der Rechenzentren im Jahr 2009 Virtualisierungstechnologien ein - die Server- und Storage-Virtualisierung hat sich also endgültig durchgesetzt. Allerdings stellen virtualisierte Umgebungen ganz spezielle Anforderungen an die Sicherheit, denn hier versagt das Konzept des Sicherheitsperimeters, das man aus der physischen Welt gewohnt ist. Für Trend Micro eine Herausforderung, der wir uns angenommen haben und die wir in Lösungen umsetzen konnten. Seit 2010 können wir auf ein komplettes Lösungsportfolio für virtualisierte Umgebungen zurückgreifen, welches auf der SNW Virtualization World in Frankfurt präsentiert wird."

Weitere Informationen zum Angebot von Trend Micro im Bereich Sicherheit für virtualisierte Umgebungen sind verfügbar unter: http://de.trendmicro.com/de/solutions/enterprise/security-solutions/virtualization/.

Weitere Informationen zur "Virtualization World" sind verfügbar unter: http://www.snweurope.net/index-vw_de.php.




Trend Micro Deutschland GmbH
Hana Goellnitz
Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
+4981188990863

www.trendmicro.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Straße 160
86156
Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821444800
http://www.phronesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2355 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trend Micro Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trend Micro Deutschland GmbH lesen:

TREND MICRO Deutschland GmbH | 06.12.2016

Die schlechten Vorsätze fürs neue Jahr: Was Cyberkriminelle 2017 vorhaben

Hallbergmoos, 06.12.2016 - Nachdem 2016 als das Jahr der Online-Erpressung in die Geschichte eingehen wird, wird sich Ransomware im kommenden Jahr in mehrere Richtungen weiterentwickeln. Zu den neuen Varianten zählt „Business Email Compromise“, ...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 22.11.2016

IT-Entscheider und Ransomware: Fast ein Viertel unterschätzt noch immer die Gefahr

Hallbergmoos, 22.11.2016 - Fast ein Viertel (23 Prozent) der IT-Entscheider in deutschen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern unterschätzt noch immer die Gefahr, die von Erpressersoftware ausgeht. Das hat eine vom japanischen IT-Sicherheitsan...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Deutschland im Visier: Neues Exploit Kit verbreitet Erpressersoftware

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Der japanische IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro warnt vor einem neuen Exploit Kit, das die Erpressersoftware „Locky“ verbreitet: „Bizarro Sundown“. Mit fast zehn Prozent der Opfer rangiert Deutschland im internati...