info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH |

Valartis-Trend-Concept-Fonds mit sicherheitsorientierter Anlagestrategie jetzt in Deutschland zugelassen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Computerbasiertes Trendfolgemodell mit hoher Diversifikation über mehrere Assetklassen - Über 8 Prozent Plus seit Auflage im April 2009


Der Fonds Valartis Trend Concept (ISIN AT0000A0D8L1 für A, AT0000A0D8M9 für T, AT0000A0ETR6 für VT) ist jetzt auch in Deutschland zum Vertrieb zugelassen. Mit den computerbasierten Trendfolgesystemen der TrendConcept GmbH sieht Gerald Diglas, Geschäftsführer der Valartis Asset Management, den Fonds für jedes Börsenwetter gut gerüstet. \r\n

Der von der österreichischen Valartis Asset Management (Austria) Kapitalanlageges.m.b.H. aufgelegte Fonds Valartis Trend Concept (ISIN AT0000A0D8L1 für A, AT0000A0D8M9 für T, AT0000A0ETR6 für VT, www.valartis.at) ist jetzt auch in Deutschland zum Vertrieb zugelassen. Mit einer Performance von 8.35 Prozent (per 30.9.2010) seit Auflage im April 2009 liegt der Fonds in seiner Peer Group im ersten Dezil. Mit den computerbasierten Trendfolgesystemen der TrendConcept GmbH, Frankfurt am Main und Wiesbaden, sieht Gerald Diglas, Geschäftsführer der Valartis Asset Management, den Fonds für jedes Börsenwetter gut gerüstet.

"Auch in boomenden Aktienmärkten, wie wir sie in den letzten 18 Monaten gesehen haben, konnte der Valartis Trend Concept einen zufriedenstellenden Ertrag erwirtschaften. Die wahre Stärke wird der Fonds im nächsten Bärenmarkt zeigen", meint Diglas. Die stetigen Mittelzuflüsse bewiesen, dass dieses Absolute-Return-Konzept mit strikter Risikominimierung sowohl von privaten als auch institutionellen Investoren honoriert werde.

In Baissezeiten wird das Kapital dank Umschichtung in den Geldmarkt oder in Staatsanleihen bester Bonität erhalten, um dann bei Haussemärkten die ersten Chancen bei Aktien zu ergreifen und ausgehend von einer höheren Basis am Aufwärtstrend zu partizipieren. Zurzeit ist über ein Drittel des Fondsvermögens in Aktien angelegt, (19 % US-DJ Industry und 17 % EuroStoxx50), 24 Prozent in Renten, auf Platz 3 liegt mit 9 Prozent der von TrendConcept selbst aufgelegte TrendConcept Fonds Multi Asset Allocator. Rohstoffindex-Futures machen 7 Prozent aus, Cash 24 Prozent.

Starke Nachfrage nach Absolute-Return-Produkten

Dank seinem innovativen Managementansatz und den erfolgreichen ersten 18 Monaten findet der Valartis Trend Concept bei österreichischen Privatbanken schon verstärkt Verwendung als Basisprodukt. Sowohl Privatkunden als auch institutionelle Investoren sehen mittlerweile, dass diese technisch basierte Strategie eine interessante Basis in der Vermögensverwaltung darstellt. Das Fondsvolumen beläuft sich aktuell auf über 15 Millionen Euro. Die Entwicklungen in den vergangenen zweieinhalb Jahren haben gezeigt, dass die Märkte auch nach dem Crash sehr volatil bleiben.

Erreicht hat TrendConcept die Fondsperformance mit einem konsequent durchgehaltenen Trendfolgesystem, in dem Prognosen oder individuelle Einschätzungen keinerlei Rolle spielen können. "Wir halten uns peinlich genau an die Anweisungen, die uns unsere computerbasierten Trendfolgesysteme geben", so Caspar von Zitzewitz, einer der fünf Gründer und Geschäftsführer von TrendConcept.

Die Befürchtung, dass Sicherheit Performance koste, sei kurzsichtig, erläutert von Zitzewitz. Ältere TrendConcept-Produkte seien gute Belege dafür: "Wo andere in der Krise ab 2008 50 Prozent oder mehr verloren haben, haben wir eine wesentlich höhere Kapitalbasis erhalten. Wer aber 50 Prozent verloren hat, wird 100 Prozent hinzugewinnen müssen, um nur das Anfangsniveau wieder zu erreichen. Realistisch ist das selbst bei mittelfristiger Betrachtung nicht." Da sei es günstiger, auf kurzfristige Outperformance zu verzichten, aber dennoch an Aktienkurssteigerungen partizipieren zu können, wie das auch beim Valartis Trend Concept der Fall sei.



TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH
Herr Caspar von Zitzewitz
Friedrichstr. 2-6
60323 Frankfurt am Main
069 - 971422-0

www.trendconcept.com



Pressekontakt:
mpr marketing public relations promotion
Michael Kip
Bockenheimer Landstr. 17-19
60325
Frankfurt am Main
presse@mpr-frankfurt.de
+49 69 71 03 43 45
http://www.mpr-frankfurt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Kip, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3661 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH lesen:

TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH | 14.04.2010

9 Prozent Plus seit Auflage im April 2009 - Trend-Concept-Fonds von Valartis mit sicherheitsorientierter Anlagestrategie

Frankfurt am Main, 14. April 2010 (mpr) - Die erste Preisberechnung des in EURO gehandelten Trend Concept von Valartis Asset Management (Austria) Kapitalanlageges.m.b.H. erfolgte am 1. April 2009. Rund ein Jahr später zieht Gerald Diglas, Geschäfts...