info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
kronsoft e.K. |

Freeware für Datenschutzbeauftragte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eines der leistungsfähigsten Programme für Datenschutz-Bearbeitung nun als Freeware


kronsoft bietet nun auf der BDAdmin-Website (http://www.bdadmin.de) die Datenschutz-Software BDAdmin in den Leistungsstufen GO, Standard und Professional als Freeware an.
BDAdmin eignet sich insbesondere für Unternehmen und Dienstleister, die einem Datenschutzgesetz und dessen Vorschriften Rechnung tragen müssen oder entsprechende Datenschutzdienstleistungen anbieten.
Die Datenschutz-Software BDAdmin bietet die Möglichkeiten ein Verfahrensverzeichnis bis hin zum Datenschutzmanagement-System aufzubauen und zu pflegen. Dabei unterstützt BDAdmin bei der Vielzahl von Pflichten wie z.B. dem Führen des Verfahrensverzeichnis (intern/öffentlich), dem Bearbeiten von externen Auskunftsanfragen oder dem Verwalten der Datenschutzarbeiten. BDAdmin unterstützt alle Datenschutzgesetze (BDSG und Landesdatenschutzgesetze sowie die Euro-Richtlinie). Darüber hinaus können eigenen Vorgaben eingebracht (customized) werden. Anfänglich sind in BDAdmin-Standard und -Professional ein Benutzer und fünf Mandanten freigeschaltet.
BDAdmin GO kann eingesetzt werden, wenn ein Verfahrensverzeichnis erstellt, aber sonst nichts weiteres getan werden soll.
BDAdmin Standard kann eingesetzt werden, wenn über das reine Verfahrensverzeichnis hinaus Hardware, Software, Schulungen, Verträge usw. in die Datenschutzbearbeitung aufgenommen werden sollen.
BDAdmin Professional sollte eingesetzt werden, wenn eine größere Organisation zu betreuen ist oder die Software für Datenschutz-Dienstleistungen durch externe Datenschutzbeauftragte eingesetzt wird.
Alle BDAdmin-Leistungsmerkmale sind auf der BDAdmin-Website aufgeführt.

Web: http://www.bdadmin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gerhard Kron, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 173 Wörter, 1626 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von kronsoft e.K. lesen:

kronsoft e.K. | 05.10.2015

CSC-Studie: Alternativen zum GSTool

CSC-Studie: Alternativen zum GSTool CSC hat in einer breit angelegten Studie acht ISMS-Tools untersucht. Dabei waren: DHC Vision Information Security Manager, HiScout GRC Suite, iris, opus i, QSEC V4.2, SAVe V4.4 bzw. V5.0, Sidoc und last but not lea...
kronsoft e.K. | 06.01.2014

Das GSTOOL und opus i - zwei IT-Sicherheitsmanagementsysteme, die sich gut verstehen

Die aus wirtschaftlichen Gründen getroffene Entscheidung das GSTOOL nicht mehr weiter zu entwickeln, hat in der Welt der IT-Sicherheitsverantwortlichen für beträchtliche Furore gesorgt. Das BSI verweist seine derzeitigen Kunden an die anderen, am...
kronsoft e.K. | 21.08.2012

Datenschutz und IT-Sicherheit sind Kostentreiber und behindern

Grundsätzlich und pauschal müssen wir der Behauptung, dass Datenschutz und IT-Sicherheit Kostentreiber und Behinderung darstellen bejahen. Die Kosten gehen ja in die Höhe, wenn wir unsere Firewall aufwändig konfigurieren, sie gehen in die Höhe,...