info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Group Technologies AG |

iQ.Suite jetzt mit integriertem Virenscanner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Integrierte Lösungen für E-Mail-Sicherheit


Karlsruhe, 5. April 2004 – Um die Lösungen für umfassende E-Mail-Sicherheit zu vervollständigen hat GROUP Technologies die iQ.Suite jetzt um einen integrierten Virenscanner erweitert. securiQ.Watchdog mit Scan-Engine ist für die iQ.Suite 7 für Lotus Domino als Bestandteil des Service-Release 7c (Windows) ab sofort erhältlich. Für Microsoft Exchange/SMTP ist der Virenscanner mit der iQ.Suite 4.0 Ende Mai verfügbar.

GROUP Technologies vervollständigt mit der Integration eines eigenen Virenscanners sein Angebot für Management und integrierte Sicherheitslösungen für E-Mails. Um sofort ein ausgereiftes Produkt einsetzen zu können, entschied sich das Karlsruher Unternehmen dazu, die entsprechende Technologie von einem Spezialanbieter zu übernehmen: Nachdem H+BEDV aus Tettnang bereits Ende letzten Jahres seine Sicherheitslösung AntiVir Exchange Server 2003 mit den eingebundenen GROUP-Modulen
securiQ.Watchdog und securiQ.Wall auf den Markt gebracht hatte, bot es sich an, im Gegenzug AntiVir auch serienmäßig als Virenscanner in die iQ.Suite zu integrieren.
GROUP Technologies und H+BEDV unterzeichneten dazu einen entsprechenden OEM Vertrag.
Damit bietet GROUP Technologies im Produkt securiQ.Watchdog eine Scan-Engine, die bereits einen hervorragenden Ruf im Markt hat. Ein weiterer Vorteil ist das automatische Pattern-Update (Aktualisierung der Viren-Muster), das sofort ohne zusätzlichen Administrationsaufwand zur Verfügung steht. Der Virenscanner ist bereits fertig installiert und konfiguriert und lässt sich per Klick zu- und abschalten. Alle bisher unterstützten Virenscanner können weiterhin parallel betrieben werden.
Die iQ.Suite 7 für Domino hat im Service Release 7c zudem eine Reihe weiterer neuer Features anzubieten: Neben dem Virenscanner ist die CORE-Technologie zur Spam-Erkennung noch einmal deutlich verbessert worden. Es sind nun Spam-Erkennungsraten von bis zu 98,5% möglich, bei einer „False Positive“ Rate von unter 1 Promille. Ferner wurde die iQ.Mastering Sektion um die Koexistenz mit McAfee GroupShield erweitert.

Weitere Informationen:

P-Age die Presse-Agentur GmbH
Elke Scheffold
Fürstenrieder Straße 275
D-81377 München
Tel.: 089) 790860-0
Fax: 089) 790860-10
E-Mail: elkes@p-age.de
Internet: http://www.p-age.de

GROUP Technologies AG
Markus Goss
Ottostraße 4
D-76227 Karlsruhe/Germany
Tel.: (0721) 4901-1515
Fax: (0721) 4901-199
E-Mail: markus.goss@group-technologies.com
Internet: http://www.group-technologies.com

Über die GROUP Technologies AG

Die GROUP Technologies AG ist ein weltweit agierender Softwarehersteller mit Produktlinien für Sicherheit, Organisation und Management von E-Mail Systemen, Die ideal aufeinander abgestimmten Produkte unter der Marke iQ.Suite sind für die Plattformen Lotus Domino, Microsoft Exchange und SMTP erhältlich.

Zu den Kunden zählen zahlreiche renommierte Unternehmen, wie Deutsche Bank, Ernst & Young und Honda. Mehr als fünf Millionen Anwender schützen und organisieren sich mit den Produkten von GROUP Technologies.

Die Zentrale der GROUP Technologies AG befindet sich in Karlsruhe. Das Unternehmen unterhält eine Tochtergesellschaft in USA und vertreibt die Produkte international sowohl direkt als auch über Partnerunternehmen.

Internet: www.group-technologies.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Christin Scheffer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 335 Wörter, 2914 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Group Technologies AG lesen:

Group Technologies AG | 26.10.2006

Management Team erweitert

Herbert Reder bringt umfassende Erfahrung in Steuerung und Leitung von Vertrieben in IT-Unternehmen und deren Partnerstrukturen mit. Er ist Spezialist für die Umsetzung von Vertriebsstrategien. Reder wechselt von dem Ettlinger IT-Dienstleister S4P s...
Group Technologies AG | 27.09.2006

GROUP Technologies auf der SYSTEMS 2006

Mit der Ausstellung am Stand der windream GmbH unterstreicht GROUP Technologies die konsequente Fortführung des Konzepts, externe Archivierungsanwendungen an die iQ.Suite anzubinden. Zuletzt wurden dazu Schnittstellen geschaffen zu den Storage-Syste...
Group Technologies AG | 22.08.2006

E-Mails revisionssicher archivieren

iQ.Suite Store wurde erstmals auf der DMS Expo 2005 gezeigt und liegt jetzt in der erweiterten Version 3.4 vor. Die Software steuert nach individuellen Regeln alle Prozesse für die gesetzeskonforme, automatische Archivierung von E-Mails und Anhänge...