info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W3L GmbH Akademie und Verlag |

W3L-Akademie: 52 neue Juniorprogrammierer - FH Dortmund überreicht Hochschulzertifikate

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Aktuell gibt es über 15.000 offene Stellen für gut ausgebildete IT-Fachkräfte. Die FH Dortmund bietet in Zusammenarbeit mit der W3L-Akademie Berufstätigen die Möglichkeit, den Online-Studiengang Web- und Medieninformatik zu studieren. Im Rahmen dieses Studiums haben 52 Studierende die Zwischenqualifikation „Juniorprogrammierer (FH DO)“ erworben.

Witten, 20. Oktober 2010 +++ Dazu mussten die Studierenden die Module „Grundlagen der Informatik 1“ und „Grundlagen der Informatik 2“ mit insgesamt 300 Arbeitsstunden erfolgreich absolvieren, über 150 Tests online durchführen, 25 Aufgaben lösen und zwei Präsenzklausuren bestehen. Im Mittelpunkt stand die Programmiersprache Java sowie Einführungen in die Sprachen C, C# und C++. Besonderer Wert wurde auf eine systematische Programmentwicklung einschließlich Dokumentation und Qualitätssicherung gelegt.

"Mit dem Hochschulzertifikat ‚Juniorprogrammierer (FH DO)‘ wollen wir eine Alternative zu herstellerspezifischen Programmierzertifikaten anbieten. Die vermittelten Kompetenzen sind theoriebasiert, praxisorientiert und herstellerunabhängig“, sagt Professor Dr. Helmut Balzert, Leiter des Online-Studiengangs Web- und Medieninformatik und der W3L-Akademie. „Besonders stolz sind wir, trotz des anspruchsvollen Niveaus, über den erreichten Notendurchschnitt von 1,5.“

Im Rahmen der wissenschaftlichen Weiterbildung der FH Dortmund wird dieses Zertifikat ab November 2010 auch unabhängig von dem Studiengang Web- und Medieninformatik online angeboten.

Das Foto zeigt die neuen Juniorprogrammierer nach der Verleihung der Hochschulzertifikate durch Prof. Dr. Helmut Balzert (rechts im Bild).
Foto-Download: http://www.w3l.de/w3l/jsp/fwd/akademie/startseite_und_aktuelles/presse/presseservice.html

Detailinfos zum Studiengang: www.W3L.de/web-und-medieninformatik
W3L GmbH im Internet: http://Akademie.W3L.de und http://www.W3L.de

W3L GmbH – Akademie und Verlag
W3L-Akademie und Verlag hat sich als Aus- und Weiterbildungsanbieter im IT-Sektor auf E-Learning und Blended Learning spezialisiert.
Seit der Ausgründung im Jahr 2002 aus dem Lehrstuhl für Softwaretechnik an der Ruhr-Universität Bochum (Prof. Dr. Helmut Balzert) ist W3L mit aktuell mehr als 40 Mitarbeitern in der Beratung und Schulung von Unternehmen und Studierenden sowie in der Weiterentwicklung der eigenen E-Learning-Plattform tätig.
Die W3L-Akademie hat sich als Anbieter des innovativen Online-Studiengangs „B.Sc. Web- & Medieninformatik“, den das Unternehmen in Kooperation mit der Fachhochschule Dortmund durchführt, und mit rund 40 E-Learning-Kursen am Fernstudienmarkt etabliert.
Eine besondere Innovation des W3L-Studienkonzeptes ist das Duale IT-Studium Study&Job: Als so genannte „Young Professional Students“ studieren Mitarbeiter online per E-Learning im Unternehmen. Sie nutzen für ihr Studium die E-Learning-Plattform von W3L mit einer besonders ausgefeilten Didaktik für das Lernen am Bildschirm und einem einzigartigen Studienaufbau: Es gibt keine Semestereinteilung, so dass das Studium jederzeit begonnen werden kann. Alle zweieinhalb Monate stehen Klausurtermine zur Verfügung, damit Module zeitnah abgeschlossen werden können. Zudem kann der Studienplan individuell an die Unternehmenserfordernisse angepasst werden.
Mit dem in Deutschland einzigartigen crossmedialen Lernkonzept, Kurse im E-Learning und als Buch anzubieten, positioniert sich W3L auch als Verlag und E-Learning-Content-Anbieter. Mit mehr als 50 Lehrbüchern aus den Bereichen Informatik, Wirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Soft-Skills, Office&Ratgeber und Medizin bietet W3L Studierenden und Profis didaktisch herausragendes Lehrmaterial.

Presse-Kontakt
W3L GmbH
Akademie und Verlag
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jeannette Peters M. A.
Technologiepark Witten
Stockumer Str. 28
58453 Witten
Tel.: +49(2302)9 88 65 – 42
Fax : +49(2302)9 88 65 – 10
Mail: presse@W3L.de
URL: http://www.W3L.de


Web: http://www.W3L.de/web-und-medieninformatik


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannette Peters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3637 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema