info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Communology |

Communology entwickelt smarte App für Java-Handy

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Anspruchsvolle Applikationen sogar für Endgeräte im unteren und mittleren Preissegment


Anspruchsvolle Applikationen sogar für Endgeräte im unteren und mittleren Preissegment (ddp direct) Köln, 21. ...

(ddp direct) Köln, 21. Oktober 2010: Das Kölner Softwarehaus Communology hat für die Deutsche Telekom eine mobile Applikation (App) umgesetzt, die den beliebten Service MyCommunity der Telekom für Handys aus der Nokia S40-Serie und damit für Geräte aus dem unteren und mittleren Preissegment erschließt. Damit beweist Communology, dass anspruchsvolle Apps keineswegs nur mit Smartphones möglich sind. Mit der MyCommunity-App, die zunächst auf dem neuen Modell Nokia X2 installiert ist, können die Nutzer Familienmitglieder, Freunde und Bekannte über eine intuitiv bedienbare animierte Fotogalerie besonders schnell kontaktieren. Durch einfache Tastensteuerung öffnet sich ein Menü, das verschiedene Kommunikationskanäle (Anruf, SMS, MMS, soziale Netzwerke) anbietet. An der Unterstützung von Touchscreens wird bereits gearbeitet. Kontaktinformationen können direkt aus Outlook oder sozialen Netzwerken importiert werden. Und mit der Funktion Activity Log ermöglicht die App, alle Anruf- und Nachrichtenverläufe zu jedem Kontakt einzusehen anstatt sie mühsam in Listen zu suchen.

Wir haben bei dem Projekt wirklich alles aus Java herausgekitzelt, was technisch überhaupt möglich ist. Uns hat die Herausforderung gereizt, eine wirklich smarte App auch für Handys der mittleren Preisklasse zu realisieren, so Frank Bell, CTO von Communology.

Smarte Apps auch ohne Smartphone
Die App greift auf eine Reihe von Endgeräte-Funktionen zurück, die eine tiefe Integration erfordern. Eine derart anspruchsvolle Anwendung auf Java ME zu realisieren, und das auf den im Vergleich zu Smartphones weniger offenen S40-Geräten, erfordert viel Know-how und Erfahrung. Communology entwickelte und gestaltete die Basis-Clientanwendung für die Plattform Nokia S40 und kümmerte sich zudem um die Anpassung an verschiedene Endgeräte. Über die App-Entwicklung hinaus war Communology auch maßgeblich daran beteiligt, die grundlegende Softwareausstattung so zu optimieren, dass einzelne Funktionen mit dieser Geräteklasse überhaupt erst möglich wurden.

Links
Ein Foto können Sie hier herunterladen http://www.unicat-communications.de/newsroom/communology-detail.html,k5
Communologys Website: http://www.communology.com
Information über T-Mobile MyCommunity
http://www.t-mobile.de/mycommunity/0,20772,23195-_,00.html




Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5mkxwn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/telefonie/communology-entwickelt-smarte-app-fuer-java-handy-17297




Communology
Reinhold von Ackeren
Im Mediapark 5b
50670
Köln
Reinhold.vanAckeren@communology.com
+49 221 35 55 9-520
www.communology.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Reinhold von Ackeren, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2682 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Communology lesen:

Communology | 17.08.2010
Communology | 15.02.2010

Communology präsentiert Instant Messaging und Visual Voicemail für Android

Barcelona/Köln: Das auf mobile Applikationen spezialisierte Kölner Softwarehaus Communology bringt zum Mobile World Congress 2010 in Barcelona (Halle 2, Stand 2B68) zwei neue Messaging-Lösungen für Android auf den Markt. Mobilfunkunternehmen, die...
Communology | 24.03.2009

CTIA Wireless: Communology präsentiert Visual Voicemail- und mobile Instant Messaging-Clients

Auch im Bereich mobile Instant Messaging (IM) bietet Communology eine White Label-Lösung. Die LiveMedia Applikation Communology IM (CIM) ist bereits an mehr als 100 Endgerätetypen angepasst. CIM richtet sich an Mobilfunkanbieter und Handyhersteller...