info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
siekmann network consulting |

siekmann network consulting startet Partnerprogramm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 7. April 2004 - Das Münchner Unternehmen siekmann network consulting, spezialisiert auf Managed E-Mail-Services, startet ein Partnerprogramm und rechnet bis Ende des Jahres mit 25 Businesspartnern.

Der als externe Dienstleistung betriebene Managed E-Mail-Service "Clean-Mail" von siekmann network consulting verhindert Spam, Viren und unerwünschte E-Mail-Inhalte. Er richtet sich primär an Mittelständler, die über kein eigenes Personal zur Administration ihrer Messaging-Systeme verfügen. Um dieses Marktsegment gezielt zu adressieren, startet siekmann network consulting jetzt ein umfangreiches Partnerprogramm. Systemhäuser profitieren von diesem Partnerprogramm, da sie in kürzester Zeit professionelle E-Mail-Services anbieten können, ohne selbst hohe Investitionen vornehmen zu müssen. Der Service selbst ist in wenigen Minuten bei Anwendern implementiert, ohne dass Eingriffe in deren IT-Landschaft nötig wären.

Mit "Clean Mail" garantiert siekmann network consulting eine Erkennungsrate von mindestens 90% aller eingehenden Spams. Durch eine ausgeklügelte eigene Server-Infrastruktur mit Load-Balancing und Fail-over garantiert das Unternehmen in Service Level Agreements eine Verfügbarkeit von 99,99%.

Will ein Partner "Clean Mail" bei einem Unternehmen installieren, übermittelt er lediglich die Kontaktdaten des Anwenders, siekmann network consulting kümmert sich dann um alle Details. Für den Partner läuft der gesamte Betrieb dann völlig unkompliziert ab.

Bis zum Jahresende plant siekmann network consulting, 25 Partner unter Vertrag zu nehmen. "Gedacht ist dabei an Reseller und Systemhäuser mittlerer Größe, die eine einfache Lösung suchen, um Kunden das lästige Spam-Problem abzunehmen", sagt Sascha Siekmann, Geschäftsführer von siekmann network consulting in München. "Der Businesspartner sollte über Erfahrung im Netzwerkbereich verfügen und bereits als Lieferant kleiner bis mittlerer Unternehmen etabliert sein. Diesen Partnern bieten wir an, ‚Clean-Mail' als Dienstleistung weiterzuverkaufen."

"Clean-Mail" umfasst neben der Abwehr von Spam und unerwünschten E-Mail-Inhalten auch Virenschutz. Die dazu notwendige Software betreibt siekmann network consulting auf eigenen, redundant ausgelegten Servern, auf denen die Filterung aller Mails erfolgt. Anwender können "Clean-Mail" auf monatlicher Basis abonnieren, und zwar abhängig vom Datenvolumen, von der Anzahl der E-Mail-Benutzer oder auch im Rahmen einer Flatrate. Diese richtet sich an Unternehmen mit mehr als 500 Beschäftigten. Die Einstiegsvariante ist für Unternehmen mit zirka 25 Mitarbeitern gedacht und limitiert die Menge der eingehenden Mails auf 10.000 beziehungsweise 1 GB Volumen pro Monat.

Businesspartner erhalten pro abgeschlossenem Vertrag eine Vermittlergebühr und für die gesamte Laufzeit des Vertrages monatliche Provisionen. Mit diesem Modell will siekmann network consulting die langfristige Bindung der Kunden und der Partner verstärken. Zur Teilnahme am Partnerprogramm ist eine Autorisierung erforderlich. Weitere Informationen befinden sich auf der Webseite von siekmann network consulting: www.spam-exitus.de.

"Clean-Mail" arbeitet mit Messaging-Systemen wie Microsoft Exchange, Lotus Notes/Domino, Novell Groupwise und Open-Source-Produkten zusammen. Alle ein- und ausgehenden Mails eines Unternehmens werden dabei außer nach Viren auch nach vorgegebenen Schlüsselbegriffen untersucht. Ziel von siekmann network consulting ist es, zu einem der führenden Outsourcing-E-Mail-Services-Anbieter in Deutschland zu werden.

Diese Presseinformation kann auch im Web unter www.pr-com.de abgerufen werden

siekmann network consulting ist ein schnell wachsender Anbieter von Managed E-Mail-Services für Geschäftskunden. Schwerpunkt bildet die Abwehr von Spam und Viren sowie das Filtern von E-Mails im Hinblick auf unerwünschten Content. Mit seinen Dienstleistungen garantiert siekmann network consulting eine Eindämmung von Spam innerhalb kürzester Zeit um 90 Prozent. Das Unternehmen wurde 1997 als "Full-Service" Internet Service Provider mit einem Beratungszweig gegründet. Zu den Kunden gehören Industrieunternehmen ebenso wie mittelständische Firmen und kirchliche Organisationen. Weitere Informationen unter www.spam-exitus.de.

Pressekontakte:

siekmann network consulting
Sascha Siekmann
Geschäftsführer
Rudelsburgstraße 4
81375 München
Telefon: 089-743522-0
Telefax: 089-743522-99
sascha@siekmann.net
www.siekmann.net

PR-COM GmbH
Silke Paulussen
PR-Beraterin
Sonnenstraße 25
D-80331 München
Tel. 089-59997-701
Fax 089-59997-999
silke.paulussen@pr-com.de
www.pr-com.de




Web: http://www.siekmann.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 515 Wörter, 4492 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von siekmann network consulting lesen:

siekmann network consulting | 17.11.2003

siekmann network consulting stoppt innerhalb kürzester Zeit 90 Prozent aller Spam-Mails

Eingehende E-Mails auf Spam, Viren, "bösartige Eindringlinge" und unerwünschten Content zu überprüfen, wird immer wichtiger. Viele Unternehmen und Organisationen sind schlicht überfordert, die PCs aller Mitarbeiter mit wirksamen Schutzmaßnahmen...