info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Compass Security AG |

Swiss Cyber Storm 3: Internationale IT Security-Konferenz in der Schweiz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Compass Security AG: Aktuelle Hacking-Bedrohungen, neue Forschungsergebnisse und Abwehrstrategien im Fok


Rapperswil, 25. Oktober 2010 – „Meet the Lead“ und „Meet the Geek“ – so lautet die Devise der dritten internationalen IT Security-Konferenz „Swiss Cyber Storm 3“ vom 12. bis 15. Mai 2011 in der Schweiz. Die Teilnehmer erwartet ein zweigeteiltes Event, organisiert vom ICT-Sicherheits-Dienstleister Compass Security AG (www.csnc.ch) und der HSR Hochschule für Technik Rapperswil, das sowohl IT Security-Verantwortliche und CIOs, als auch Computercracks gleichermaßen anspricht. In den „Cyber Storm Briefings“ stellen Security-Experten aus Europa und den USA aktuelle Forschungsergebnisse vor. Bei den anschließenden „Cyber Storm Wargames“ können Teilnehmer spielend in die Welt der Hacker eintauchen und um ein Auto im Wert von CHF 30.000,- kämpfen.

Die Compass Security AG bietet den Besuchern der „Cyber Storm Briefings – Meet the Lead“ am Donnerstag, 12. und Freitag, 13. Mai die Möglichkeit, mehr über aktuelle Security-Bedrohungen und die in der Praxis angewandten Methoden bei der Ermittlung von Hacking-Fällen zu erfahren. Die international agierenden Investigation-Teams referieren zudem über aktuelle Erkenntnisse aus der Strafverfolgung. Die Fachvorträge richten sich insbesondere an IT Security-Professionals und IT-Entscheidungsträger im Unternehmen.

Im Wargame-Battle um den Hauptpreis kämpfen
Während den „Cyber Storm Wargames – Meet the Geek“ am Samstag, 14. und Sonntag, 15. Mai verwandelt sich der Campus der HSR in ein interaktives Security Labor. Auf Basis der Compass-Hacking-Lab-Infrastruktur gilt es, verschiedene Computerrätsel unter praxisnahen Bedingungen zu lösen. Diese umfassen viele Cases aus den Bereichen Unix, Windows, Netzwerk, Malware und Trojaner, Web-Applikationen sowie Firewall. Als White-Hat-Hacker schlüpfen Studenten, Informatiker und angehende Security-Experten in die Rolle des Angreifers und lernen hautnah dessen Angriffsstrategien kennen. Die Mitspieler können sich dabei auch zu Teams formieren, um die Aufgaben mit gebündeltem Know-how zu lösen. Der erfolgreichste Hacker mit dem höchsten Punktestand gewinnt den Hauptpreis – ein Auto im Wert von CHF 30.000,-. Für die Teilnahme am „Car-Challenge“ muss man sich im Vorfeld qualifizieren.

Darüber hinaus finden unter dem Motto „Hack & Learn“ an beiden Veranstaltungstagen zusätzliche Technologievorträge und Workshops statt.
Weitere Informationen, Agenda und Anmeldung unter folgendem Link:
https://www.swisscyberstorm.com.

Termine des „Swiss Cyber Storm 3“ im Überblick:

Do, 12.05.11, 09:00 - 18:00 Uhr: Cyber Storm Briefings „Meet the Lead“ (Moderation: Regula Späni)
Im Anschluss: Social Event auf dem VIP-Schiff auf dem Zürichsee

Fr, 13.05.11, 09:00 - 18:00 Uhr: Cyber Storm Briefings „Meet the Lead“ (Moderation: Regula Späni)

Sa, 14.05.11, 09:00 - 18:00 Uhr: Cyber Storm Wargames „Meet the Geek”
Im Anschluss: HackNight-Party

So, 15.05.11, 09:00 - 18:00 Uhr: Cyber Storm Wargames „Meet the Geek”

Zeichenzahl: 3.121

Kurzporträt Compass Security AG:
Die 1999 gegründete Compass Security AG mit Sitz in Rapperswil (CH) hat sich als europäisches Dienstleistungsunternehmen auf Security-Assessments zur Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Unternehmensdaten spezialisiert. Mittels Penetrationstests, Ethical Hackings und Reviews beurteilt Compass ICT-Lösungen hinsichtlich Sicherheitsrisiken präventiv, spürt vorhandene Schwachstellen auf und unterstützt bei deren Beseitigung. IT-forensische Experten ermöglichen durch Erfassung, Prüfung und Auswertung digitaler Spuren die Rekonstruktion und beweisdienliche Dokumentation von Missbrauchsfällen im Zusammenhang mit digitalen Systemen. Praxisnahe Workshops und Schulungen zum Thema IT-Security sowie Live-Hacking-Vorträge zur Usersensibilisierung runden das Portfolio ab. Neutralität und Produktunabhängigkeit sind dabei wesentliche Bestandteile der Unternehmensphilosophie. Der Kundenstamm setzt sich aus nationalen und internationalen Kunden jeglicher Größenordnung und unterschiedlicher Branchen zusammen. Weitere Informationen unter: www.csnc.ch.

Weitere Informationen:
Compass Security AG
Postfach 1628
Glärnischstrasse 7
CH-8640 Rapperswil

Tel.: +41 55 214 41 60
Fax: +41 55 214 41 61
www.csnc.ch
www.hacking-lab.com
www.filebox-solution.com/info/

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: fs@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 436 Wörter, 3784 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Compass Security AG lesen:

Compass Security AG | 22.02.2011

CeBIT 2011: Compass Security AG demonstriert Angriffsszenarien auf iPhone, Android, Blackberry & Co.

Der Absatz von Smartphones in Deutschland wird in diesem Jahr um 39 Prozent steigen. Nach aktuellen Prognosen des Branchenverbands Bitkom ist damit jedes dritte Handy mit Internet- und App-Funktionen ausgestattet. Viele Smartphone-Besitzer sind sich ...
Compass Security AG | 13.09.2010

Compass Security auf der it-sa: Live-Hacking-Sessions beleuchten Angriffsszenarien auf Smartphones

Die Compass Security AG hat sich auf Dienstleistungen und Lösungen rund um ICT-Security spezialisiert. Im Vordergrund stehen dabei Security-Assessments zur Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Unternehmensdaten. Bei ihrem diesjährige...
Compass Security AG | 19.08.2010

Web Application Security Workshops an der it-sa – Hacking-Methoden live erleben

Gezielte Informationen über Hacking-Methoden, aktuelle Bedrohungen und Abwehrstrategien komplettieren das Programm der Compass Security AG. Wie sieht ein Angriff gegen Webserver und Webanwendungen aus? Wie arbeiten die Täter? Welche Abwehrmaßnahme...