info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VDW AWARD c/o Group.IE GmbH |

VDW AWARD° 10: deutsche 'Werbefilm-Oscars' in Frankfurt am Main vergeben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Über 1000 Gäste folgten der Einladung der Sektion Werbung in der Allianz deutscher Produzenten - Film & Fernsehen und feierten die Verleihung der deutschen 'Werbefilm-Oscars' im ausverkauften Schauspiel Frankfurt


Über den VDW AWARD°: Jährlich werden in Deutschland weit über 1000 Werbefilme für Kino und Fernsehen produziert, die auch international Beachtung und Anerkennung finden. Der 2002 vom Verband deutscher Werbefilmproduzenten e.V. (VDW) ins Leben gerufene VDW AWARD° honoriert die künstlerische Qualität außergewöhnlicher Werbefilm-Arbeiten und rückt gleichzeitig die Beteiligten in den Vordergrund: Neben dem besten nationalen, studentischen und internationalen Werbefilm würdigt der VDW AWARD° kreative Einzelleistungen in insgesamt 18 Kategorien. Nach dem Beitritt des VDW zur Allianz Deutscher Produzenten ? Film & Fernsehen wird der Wettbewerb von Sektion Werbung in der Produzentenallianz fortgeführt. Der deutsche 'Werbefilm-Oscar' wird unter anderem vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Stadt Frankfurt sowie der Wirtschaftsförderung Frankfurt unterstützt; die Preisverleihung findet in Frankfurt am Main statt.\r\n

Frankfurt am Main, 25. Oktober 2010 - Am Samstag Abend wurde im Schauspiel Frankfurt der rote Teppich für die besten Werbefilmer ausgerollt: Beim VDW AWARD° 10 feierten über 1000 Gäste die Verleihung der deutschen 'Werbefilm-Oscars'. 525 Einreichungen waren ins Rennen um die 18 'Hatto' genannten Preise gegangen, mit denen die Sektion Werbung in der Allianz deutscher Produzenten - Film & Fernsehen (vormals: VDW) im nunmehr neunten Jahr herausragende, kreative Einzelleistungen ehrt, die bei der Produktion von Werbefilmen erbracht wurden.

Die erfolgreichsten Spots beim VDW AWARD° 10, beide im Auftrag von Hornbach entstanden, sind "Faces" mit drei und "Hymne des Machens" mit zwei 'Hattos'. Die für die Baumarktkette zuständige Werbeagentur Heimat sahnt demnach gleich fünffach ab und liegt komfortabel vor BBDO Germany, die immerhin für zwei der ausgezeichneten Produktionen verantwortlich zeichnete. Auch bei den Filmproduktionen liegen mit Partizan und STINK die "Hornbachs" vorn. Der von ACHT Frankfurt mit Dienstleistungen im Wert von 10.000 Euro dotierte Preis für den besten Hochschul-Werbefilm geht an Isabel Prahl und Maximilian Kaiser von der Kunsthochschule für Medien Köln; sie überzeugten die Jury mit "Armut kennt viele Gesichter".

Zunächst begrüßte Martin Wolff, Vorsitzender des Sektionsvorstands Werbung der Produzentenallianz die Gäste im Schauspiel Frankfurt. Im Namen der Produzentenallianz bedankte sich Wolff bei allen Unterstützern des VDW AWARDs, insbesondere aber der Stadt und der Wirtschaftsförderung Frankfurt sowie dem Land Hessen, die von Beginn an an das Potenzial des VDW AWARDs geglaubt hätten. Dank zurück gab es vom Frankfurter Wirtschaftsdezernenten Markus Frank: Der VDW habe der Stadt über neun Jahre die Treue gehalten und sei mittlerweile ein Stück Frankfurt, so Frank in seinem Grußwort.

"Die Zahl an hochkarätigen Veranstaltungen der Kreativbranche mit dem VDW AWARD als weiterem Höhepunkt zeigt, dass sich Hessen und Frankfurt nicht hinter dem Sexappel zu verstecken brauchen, mit dem andere Städte gerne werben", gab sich auch Eva Kühne-Hörmann, Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, am Rande der Preisverleihung selbstbewusst. Die Profis der Branche hätten längst erkannt, dass die angesagtesten Adressen mit kreativem Potenzial in der Mitte Deutschlands zu finden seien, so Kühne-Hörmann weiter.


VDW AWARD c/o Group.IE GmbH
Oscar Canton
Marktstr. 10
60388 Frankfurt
06109 37 65 80

www.vdw-award.de



Pressekontakt:
büro für gelungene kommunikation - rebecca gerth
Rebecca Gerth
Kastanienallee 73
10435
Berlin
mail@bfgk-berlin.de
030.28599339
http://www.vdw-award.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rebecca Gerth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2681 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VDW AWARD c/o Group.IE GmbH lesen:

VDW AWARD c/o Group.IE GmbH | 11.10.2010

Roter Teppich für die besten Werbefilmer beim VDW AWARD° 10

Frankfurt am Main, 11. Oktober 2010 – Am 23. Oktober wird im Schauspiel Frankfurt der rote Teppich für die besten Werbefilmer ausgerollt: Beim VDW AWARD° 10 prämiert die Sektion Werbung in der Produzentenallianz (vormals: VDW) zum neunten Mal her...