info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Qurius Deutschland AG |

Qurius und Ricoh automatisieren Rechnungseingang

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Workflow beschleunigt Dokumentenfluss bei Beschaffungsprozessen


Qurius und Ricoh haben eine gemeinsame Lösung für den Rechnungseingangsworkflow entwickelt, die den kompletten Dokumentenfluss bei den Beschaffungsvorgängen erheblich beschleunigt. Die Einkaufsrechnungen werden digitalisiert und automatisch im ERP-System beim Kunden verarbeitet.

Der Workflow vereinfacht den Prozess der morgendlichen Verarbeitung der Rechnungseingänge. Kunden können dadurch eine bessere Kontrolle und Übersicht über ihre Einkaufsprozesse erlangen. Die revisionssichere Lösung ist direkt mit dem Finanzwesen verbunden. Der Prozess lässt sich auch im SharePoint-Portal integrieren, denn immer mehr Kunden nutzen das Portal für mehr Transparenz in den Prozessen und ihr Wissens- und Dokumentenmanagement.

Leen Zevenbergen, Qurius NV sagt: „Ricoh teilt unsere Passion und unseren Führungsanspruch bei nachhaltigen und innovativen IT-Lösungen. Wir helfen unseren Kunden, neue Arbeitsmethoden einzuführen, die Prozesse zu verbessern und eine höhere Produktivität zu erreichen.“
Patrick Roelandt, Ricoh Niederlande ergänzt: „Ricoh unterstützt Kunden dabei, die zeitraubende Papierarbeit durch digitale Geschäftsprozesse abzulösen und gemeinsam mit Qurius diese auch nachhaltig zu gestalten.“

Sowohl Qurius als auch Ricoh zielen mit ihren Lösungen und Technologien auf Anwender, die ihre Prozesse in einer eleganteren und effizienten Weise neu organisieren wollen, dabei die Produktivität erhöhen und die Kosten verringern wollen. Beide Unternehmen haben den Microsoft Gold Certified Partnerstatus und wollen demnächst Genehmigungsworkflows für die gemeinsame Lösung entwickeln.

Qurius bietet Technologien für Design, Architektur, Infrastruktur-, Realisierungs- und System-Management von Microsoft-basierten Business- und IT-Lösungen. Das Unternehmen mit Stammsitz in Zaltbommel in den Niederlanden bedient Kunden in ganz Europa, darunter Belgien, Deutschland, die Niederlande, Spanien, England und die Tschechische Republik. In diesem Jahr hat Qurius öffentlich erklärt, 100% Nachhaltigkeit bis 2014 erreichen zu wollen. Mit diesem ehrgeizigen Ziel will es die europäische Führungsrolle auf dem Gebiet nachhaltiger IT-Lösungen übernehmen und der ausgewählte Partner für Kunden mit einer ebenfalls auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Unternehmensstrategie werden. Qurius ist seit 1998 an der Euronext Amsterdam notiert. Für weitere Informationen: www.qurius.de.

Web: http://www.qurius.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ingo H. Fleckenstein (Tel.: 040 89958-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2140 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Qurius Deutschland AG lesen:

Qurius Deutschland AG | 08.11.2011

Qurius-Umfrage: Jedes dritte Unternehmen nutzt bereits Social CRM

„Die Umfrage-Ergebnisse sprechen eine deutliche Sprache: Social CRM ist nicht nur ein Hype, sondern auf Unternehmensseite liegt ein konkreter Bedarf vor. Vor allem Hersteller sind hier gefordert, denn bei der Software-Auswahl werden clevere Social C...
Qurius Deutschland AG | 11.10.2011

Spritzig neue Geschäftssoftware für die Getränkeindustrie

Das Mineralwasser der Wittenseer Quelle Mineralbrunnen GmbH ist klar, rein und über 10.000 Jahre alt. Das schleswig-holsteinische Unternehmen hat sich jetzt für die frische ERP-Branchenlösung Q-Drink von Qurius sowie Microsoft Dynamics NAV entschi...
Qurius Deutschland AG | 23.08.2011

Olaf Dierig ist neuer Sales Director bei Qurius

Hamburg, 23. August 2011 - Olaf Dierig (47) hat die Gesamtvertriebsleitung bei der Qurius Deutschland AG übernommen. Er begann seine Laufbahn 1988 nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Aufbau von Kennzahlensystemen in mittelständisc...