info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SCHMUCKWERKSTATT Dipl.-Des. Tanja Hartmann |

Die Confiseurin unter den Schmuck-Designern - Schmuckwerkstatt Tanja Hartmann

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


"Erste Sahne" Geschenke!


Inspiriert von Geschenkschleifen und Sahnebaisers verzaubert Tanja Hartmann mit süßen Schmuckideen nicht nur zur Zeit der Geschenke.\r\n

Gibt es etwas schöneres, als liebevoll verpackte Geschenke? Ja! Die Ringe Gifty aus der Schmuckwerkstatt Tanja Hartmann, denn sie sind Geschenk und liebevolle Verpackung zugleich. Die kunstvoll geschlungenen Schleifenringe aus Gummi sind von Geschenkschleifen inspiriert, die als Dekoration zwar oft aufgehoben werden, aber irgendwann in einer Schublade in Vergessenheit geraten. Dieses Schicksal bleibt den Gifty-Ringen erspart, denn sie schmücken auf zauberhafte Weise nicht nur den Finger, sondern verleihen der Schmuckträgerin die Aura eines ganz besonderen Geschenks.
"Mein Schmuck soll Spaß machen und den tief in uns verwurzelten Urtrieb Lust wecken!", sagt Tanja Hartmann und verführt mit Farbe und fröhlichen Assoziationen.
Die Schmuckgestalterin aus Wesel regt mir ihren fröhlichen, unkonventionellen Stücken die Sinne an und sorgt für gute Laune. Dabei arbeitet sie mit Materialien, die keine "klassischen" Schmuckwerkstoffe sind - mit Kunststoff zum Beispiel oder Textilien. Dass dabei kein Modeartikel entsteht, sondern echte Schmuckstücke mit gestalterischem Anspruch, liegt an der Qualität von Design und Verarbeitung.

Die "gifty"-Kollektion: Bunte Schleifen, kunstvoll geschlungen, werden zum Hingucker bei den Ringen und Bändern der neuen Kollektion "Gifty" von Tanja Hartmann. Einmal mehr eine freche Idee der jungen Designerin, die farbiges Gummiband für ihre auffallenden Pretiosen verarbeitet. Ein Garant dafür, immer etwas zum Anziehen zu haben - und ein absolutes "Must" für die Wunsch- und Geschenkelisten der Saison!

Die Sahne-Kollektion: Wie ein leckerer Sahneklecks frisch aus der Konditortüte oder wie ein süßes Baisertörtchen mit buntem Dekor - dieser Schmuck macht Appetit! Tanja Hartmann fertigt ihre leckeren Stücke aus strapazierfähigem Silikon, dekoriert zum Beispiel mit einem bunten Zirkonia. Es besteht Suchtgefahr! Wer einmal von den schmucken Köstlichkeiten genascht hat, will immer mehr. Zum Glück gibt es den Baiser-Schmuck in vielen Farben und Varianten - Designschmuck zu erschwinglichen Preisen.


SCHMUCKWERKSTATT Dipl.-Des. Tanja Hartmann
Tanja Hartmann
Wilhelmstr. 8-10
46483 Wesel
+49/281/1637722

www.schmuckwerkstatt-hartmann.de



Pressekontakt:
upsideone | PR. Kommunikation. Werbung
Jeannine Reiher
Winterstr. 12
81543
München
j.reiher@upsideone.de
+49/89/65114067
http://www.upsideone.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannine Reiher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2376 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema