info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TIS |

Top Image Systems kündigt strategischen Expansionsplan an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Top Image Systems, Ltd. (NASDAQ:TISA), ein führender Anbieter von intelligenten Dokumenten-Erkennungslösungen, stellte heute die Eckdaten seines strategischen Expansionsplanes vor. Dieser soll bereits in den kommenden Monaten realisiert werden. Im Mittelpunkt steht dabei die künftige Positionierung von TiS als Anbieter von komplexen Lösungen rund um das Thema „Information Lifecycle Management“. Dazu bietet das Unternehmen zukünftig gemeinsam mit seinen Partnern vorkonfigurierte Lösungen an. Die Vertriebsaktivitäten werden außerdem durch neue Niederlassungen und Aufstockung der Sales-Mannschaft deutlich erhöht. Das betrifft auch die Niederlassung in Deutschland, die das Vertriebsteam im strategischen Accountmanagement erweitern wird. Ein weiterer Fokus gilt dem Ausbau der Partnerstrukturen.

Top Image Systems (TiS) bietet automatisierte Datenerfassungslösungen, die Daten aus mehreren und unterschiedlich gearteten Quellen wie beispielsweise Rechnungen, Lieferscheinen, Fracht- und Transportrechnungen oder Bestellungen in die Geschäftsprozesse von Unternehmen integrieren und diese damit optimieren. Dafür leiten die Lösungen von TiS die extrahierten Daten direkt an Unternehmensanwendungen wie Dokumenten- oder Content-Management-Systeme sowie ERP- und CRM-Anwendungen weiter.

Der strategische Plan besteht aus den folgenden drei wichtigen Komponenten:

o Das Unternehmen wird sich künftig stärker als Lösungsanbieter rund um das Thema „Information Lifecycle Management“ positionieren und damit weltweit seine bisherige Angebotspalette erweitern. Hierzu gehört, dass TiS vorkonfigurierte “Best-of-Combinations”-Lösungen implementiert mit besonderem Schwerpunkt auf Datacapturing und Workflow - Management. TiS agiert dabei unabhängig und nutzt seine vorhandenen oder zukünftigen Beziehungen zu lokalen und globalen Partnern bzw. System-Integratoren.

o Ein weiterer Punkt ist der Ausbau der Vertriebsaktivitäten. Dazu wird TiS seine bisherige Vertriebsmannschaft erweitern und große Vertriebsbüros an unterschiedlichen Standorten in aller Welt eröffnen. Diese übernehmen dann die Vertriebs-, Marketing- und Verwaltungsaktivitäten sowie Integrations- und Implementierungsaufgaben in ihrem jeweiligen Gebiet.

o TiS will seine führende Position im japanischen Markt für Datenerfassungs-Software noch mehr ausbauen. Dazu wird das Unternehmen die Präsenz und die Aktivitäten in Japan weiter verstärken.

Michael Spiess, Niederlassungsleiter von TiS Deutschland, kommentiert die derzeitige Situation wie folgt: „Es wird immer deutlicher, dass sich der Investitionsstau in Deutschland zunehmend auflöst. Die Zahl der Unternehmen, die erkennen, dass sie mit professionellen Datenerfassungslösungen wie TiS eFLOW erheblich Zeit und Geld sparen können, steigt kontinuierlich und wir konnten in den letzten Monaten zweistellige prozentuale Wachstumsraten verzeichnen.“

Dr. Ido Schechter, CEO von Top Image Systems, kommentiert: “Wir glauben an das Unternehmen und an seine Zukunft. Dieser Glaube wurde immer wieder durch den Markt bestätigt. Wir suchen derzeit nach neuen, effizienteren Möglichkeiten, mit denen wir unsere Produkte unseren Kunden zur Verfügung stellen können. Damit wollen wir eine stärkere Nachfrage nach unseren Technologien generieren, und zwar insbesondere nach eFLOW Freedom – einer Software zur Verarbeitung von halbstrukturierten Dokumenten. In den vergangenen Monaten haben wir sorgfältig die derzeitige Marktsituation und das Potential für unsere Produkte untersucht und dabei den Bedarf und die Wünsche unserer Kunden berücksichtigt. Der auf den erarbeiteten Ergebnissen basierende umfassende Strategieplan ermöglicht uns, die positiven Marktentwicklungen für unsere Produkte zu nutzen.“

Über Top Image Systems:
Top Image Systems (TiS) zählt zu den führenden Anbietern von professionellen Input-Management-Lösungen. Mit eFlOW stellt das Softwareunternehmen eine Plattform zur Verfügung, die alle eingehenden Informationen für die Weiterverarbeitung im Unternehmen zusammenführt und effizient aufbereitet. Das System ist in der Lage, unabhängig von der ursprünglichen Quelle, geschäftskritische Daten zu erfassen, auszuwerten und den weiteren Unternehmensanwendungen zur Verfügung zu stellen. Dabei werden Informationen beispielsweise aus mobilen Anwendungen, elektronischen Dokumenten, E-Mails, Telefaxen, Mikrofilmen oder vom Papier ausgelesen.

Top Image Systems wurde im Jahr 1991 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Tel Aviv, Israel, mit Niederlassungen in Deutschland (Köln), den USA, Südamerika und Großbritannien. TiS vermarktet seine Lösungen in mehr als 30 Ländern über ein mehrstufiges Netzwerk, das aus Distributoren, Systemintegratoren, VARs und strategischen Partnern besteht. Weitere Informationen unter www.topimagesystems.com

Ihre Redaktionskontakte:

Adi Granot Investor and Public Relations Manager
Top Image Systems Ltd.
Tel: +9727679114 adi@TopImageSystems.com

Michael Spiess
Top Image Systems Germany
Tel: +49 221-5540-5224
Michaels@topimagesystems.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Körber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 538 Wörter, 4346 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TIS lesen:

TiS | 10.12.2007

TIS gewinnt weiteren strategischen Kunden aus der Automobilbranche

Um die Effizienz des Rechnungseingangs zu verbessern, hat die SUZUKI International Europe GmbH eine detaillierte technologische Evaluierung von Datenerfassungslösungen für SAP durchgeführt. Der Evaluierungsprozess endete im Oktober dieses Jahres m...
TiS | 27.01.2005

TiS präsentiert sich als Inputmanagement-Spezialist auf der CeBIT 2005 (Halle 1, Stand 7i2)

Smart! automatisiert Posteingangsverarbeitung und deren Weiterleitung Die Technologie von Smart! basiert auf der Inputmanagement-Plattform eFLOW und erweitert diese um zusätzliche, leistungsfähige Funktionen. Die neue Software stellt einen sogena...
TIS | 14.12.2004

Top Image Systems erweitert Produktportfolio

Die Technologie von Smart! basiert auf der Inputmanagement-Plattform eFLOW und erweitert diese um zusätzliche, leistungsfähige Funktionen. Die neue Software stellt einen sogenannten “single point of entry” dar und erfasst sämtliche eingehenden I...