info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ELVIS AG |

ELVIS beschließt Teilladungssystem

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Ladungskooperation ELVIS AG wird 2011 ins Teilladungsgeschäft einsteigen. Bei der Partnerversammlung am 19. Oktober in Frankfurt wurde den Mitgliedern der Kooperation das neue, hubgeführte System vorgestellt. \r\n

Alzenau, 25. Oktober 2010 - Die Ladungskooperation ELVIS AG wird 2011 ins Teilladungsgeschäft einsteigen. Bei der Partnerversammlung am 19. Oktober in Frankfurt wurde den Mitgliedern der Kooperation das neue, hubgeführte System vorgestellt. Neben dieser Ankündigung gab es eine Erfolgsmeldung für die Partner: Die Umsetzung des geplanten Palettenclearings verläuft nach Plan, das Palettenportal wird noch 2010 in Betrieb gehen.

Derzeit ist die ELVIS AG in den Bereichen Ganzladung und Jumbo-Transporte aktiv. Das neue Teilladungsangebot erweitert die Produktpalette der Kooperation um ein weiteres wichtiges Element. "Mit unserem dichten Netz aus Partnern verfügen wir über die Infrastruktur für ein Teilladungssystem", sagt ELVIS-Vorstand Joschen Eschborn. "Wichtig bei der Konzeptentwicklung war uns, dass wir ein Angebot machen, das sich in Produktion, Kosten und Qualität deutlich vom Stückgut abhebt."

Teilladungen werden deshalb ab 2011 im Zentralhub in Nordhessen umgeschlagen. Anders als bei Stückgut-Hubs docken die LKW nicht an eine Umschlaganlage an, sondern werden seitlich abgeplant. Der Umschlag erfolgt per Gabelstapler. Das Teilladungshub ist überdacht und bietet Platz für 50 LKW gleichzeitig. Die Steuerung des Hubs erfolgt vor Ort über ein Hubmanagement, Informationen über den Zulauf und die auszutauschenden Sendungen werden über ein Webportal ausgetauscht. Starten soll das Teilladungssystem im Frühjahr 2011.

Das Teilladungssystem von ELVIS ist flexibel angelegt, damit es der Nachfrage angepasst werden kann: "In einer ersten Ausbaustufe wollen wir das Hub etablieren, in einer weiteren Ausbaustufe werden wir Teilladungen über feste Direktverkehre abwickeln", so Eschborn.

Palettenclearing läuft an
Gute Nachrichten gab es auf der Partnerversammlung von dem Projekt Palettenclearing. In Frankfurt konnten die ELVIS-Partner bereits einen ersten Blick auf das funktionsfähige Online-System werfen. Das Palettenportal, das dazu beitragen soll, die Kosten des Palettenschwunds von rund 10,5 Millionen Euro im Jahr spürbar zu reduzieren, kann planmäßig zum 1. November 2010 in den Test-Betrieb gehen.

"Wir erhoffen uns von dem neuen System deutliche Effizienzzuwächse", erklärt Eschborn. "Das Palettenmanagement wird für unsere Partner durch die Online-Plattform deutlich erleichtert. Gleichzeitig sinken die finanziellen Belastungen durch den Palettentausch."


ELVIS AG
Jochen Eschborn
Röntgenstr. 4
63755 Alzenau
06023 / 50 734-0

www.elvis-ag.eu



Pressekontakt:
H zwo B
Hans Pöllmann
Am Anger 2
91052
Erlangen
info@h-zwo-b.de
09131/81281-0
http://www.h-zwo-b.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans Pöllmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2634 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ELVIS AG lesen:

ELVIS AG | 29.06.2011

Systemnetz und 30 ELVIS-Partner umfassend zertifiziert

Alzenau, 29.06.2011 - Die Ladungskooperation ELVIS hat einen umfassenden Zertifizierungsprozess abgeschlossen. Im Rahmen einer Feierstunde erhielten die Systemzentrale und 30 teilnehmende Verbundpartner von der Zertifizierungsgesellschaft AJA Registr...
ELVIS AG | 13.05.2011

Palettentausch leicht gemacht: ELVIS-Palettenclearing besteht den Praxistest

Alzenau, 13.05.2011 - Das webbasierte Palettenclearing der Ladungskooperation ELVIS AG hat sich im Einsatz bewährt. Das System, das Ende 2010 gestartet ist, sorgt für einfachere Prozesse und geringere Kosten beim Handling von Euro-Tauschpaletten. ...
ELVIS AG | 30.09.2010

ELVIS wird 91 - Inlandsnetz ist fast komplett

Alzenau, 30. September 2010 - Elvis Presley wäre in diesem Jahr 75 geworden. Die ELVIS AG (Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure) hat den King überholt und ist schon 91. Am 1. Oktober 2010 kommen zu den 82 Partnern neun neue hin...