info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FIDAL AG |

Der FIDAEX setzt neue Index-Maßstäbe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


FIDAL AG entwickelt innovativen US-Börsenindex, mit Volatilitäts-Komponente


Marktteilnehmer, die US-Aktien und Derivate handeln, können ab sofort vom neuen, hauseigenen Index der FIDAL AG in Krefeld profitieren. Der FIDAEX gilt als innovative Neuentwicklung im Bereich der Börsen-Indices. Die integrierte Darstellung der Marktpreisentwicklung 100 führender US-Aktien und der vom Markt erwarteten Schwankungsbreite des US-amerikanischen Aktienmarktes ermöglicht einen besonderen Blick auf die kombinierte Entwicklung der Anlagesegmente Aktien und Optionen.

Das Unternehmen stärkt damit das große Anlage- und Spekulationspotenzial seiner Kunden auf dem US-Aktienmarkt. Mit dem FIDAEX als Analyseinstrumentarium im Portfolio-Management können Märkte und Finanzinstrumente jetzt noch objektiver beurteilt werden.

Der FIDAEX benutzt dabei Erkenntnisse der im Jahr 1990 nobelpreisgekrönten modernen Portfoliotheorie von Harry M. Markowitz hinsichtlich optimaler Diversifikationsaspekten. Analog zum Handlungszweck und Fokus der FIDAL AG entstand im Ergebnis der Entwicklung ein völlig neuartiger Mischindex. In Kombination vereint der FIDAEX die Preisentwicklung von 100 US-Aktienwerten mit der Veränderung eines Volatilitätsindexes, der – oft als Risikoindikator bezeichnet – die Schwankungsbreite des Marktes abbildet und als wichtigste Determinante in die Berechnung der Preise von Derivaten einfließt. Die FIDAEX Gewichtung für die optimale Kombination von Ertrag und Risiko der beiden Index-Komponenten beträgt 85 zu 15 Prozent.

Während herkömmliche Indices entweder einzelne Märkte bzw. Marktpreise oder Marktfaktoren abbilden, bringt der innovative FIDAEX nun Markt und Risiko in ein und derselben grafischen Darstellung zusammen. Für Analysten steht damit eine neue funktionelle und aussagekräftige Entscheidungshilfe zum Marktein- und -ausstieg zur Verfügung, von der vor allem die Kunden profitieren können.

Die FIDAL AG ist ein zugelassenes Finanzdienstleistungsinstitut im Sinne des Kreditwesengesetzes mit Sitz in Krefeld. Seit 1997 vermittelt und verwaltet das Unternehmen bereits sehr erfolgreich Depots und Konten für Privatkunden. Der Fokus des Portfolio-Managements liegt dabei auf Derivaten und Werten des US-Aktienmarktes.


Kontaktdaten:
FIDAL Aktiengesellschaft | Finanzdienstleistungsinstitut
Gesellschaftssitz: St.-Anton-Str. 56 | 47798 Krefeld
Postanschrift: Postfach 100640 | 47706 Krefeld
Telefon: 0 180 5 - 535 100
Telefax: 0 180 5 - 535 900
Internet: www.fidal.de, www.fidaex.de
E-Mail: info@fidal.de
Handelsregister: Amtsgericht Krefeld | HR B 9986


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Simon, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2125 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema