info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aras |

Enterprise Open Source PLM setzt sich durch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Aras-Anwenderkonferenz ACE Germany 2010 zeigte deutlich den Mehrwert einer auf Enterprise Open Source-basierenden PLM-Strategie für produzierende Unternehmen


Aras-Anwenderkonferenz ACE Germany 2010 zeigte deutlich den Mehrwert einer auf Enterprise Open Source-basierenden PLM-Strategie für produzierende Unternehmen Andover, USA und Solothurn, Schweiz, 27. Oktober 2010 - Die Teilnehmer des ersten deutschen Aras Community Events am 21. ...

Andover, USA und Solothurn, Schweiz, 27. Oktober 2010 - Die Teilnehmer des ersten deutschen Aras Community Events am 21. Oktober 2010 waren sich einig: PLM-Software auf Basis des Enterprise Open Source-Geschäftsmodells schlägt das herkömmliche Lizenzverfahren für Unternehmens-Software. Weiterhin zeigten die zahlreichen Kundenvorträge eindrucksvoll, wie Aras Innovator in ganz unterschiedlichen Product Lifecycle Management-Projekten einsetzbar ist.

Zum Auftakt der Veranstaltung präsentierte Martin Allemann, Senior Vice President Global Operations bei Aras, aktuelle Zahlen zur Geschäftsentwicklung. Demnach erzielte Aras in allen drei Quartalen des laufenden Jahres ein Umsatzwachstum von jeweils deutlich über 200 Prozent. Diese Zahlen sowie die vielen Produktinnovationen von Aras Innovator zeigen deutlich: Enterprise Open Source PLM ist im Markt angekommen und wird von der Industrie intensiv genutzt.

Zahlreichen Kunden berichteten in ihren Vorträgen praxisnah über ihre Erfahrungen mit Aras und welche Geschäftsprozesse rund um die Produktentwicklung von einer PLM-Lösung profitieren. Sämtliche Präsentationen der Veranstaltung sind im Internet abrufbar: http://aras.com/plm/001190.

T-Systems, ein international operierender Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologien und seit kurzem Mitglied im Aras Partnernetzwerk, stellte Ansätze für eine sichere Collaboration-Entwicklungsplattform vor. T-Systems und Aras verbindet eine gemeinsame Vision zur Entwicklung von dynamisch skalierbaren PLM-Lösungen, die eingebunden sind in global verfügbare Services und Datenbanken und darüber hinaus in Cloud- und hybriden Systemumgebungen laufen.

Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik
Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik (FDS), ein weltweit tätiger Technologiespezialist für dichtungs- und schwingungstechnische Lösungen, startete bereits im Jahr 2003 mit einer ersten Implementierung von Aras Innovator zur Unterstützung der Qualitätsmanagementmethode APQP (Advanced Product Quality Planning). Mit der europaweiten Einführung von Aras Innovator im Jahr 2008 an über 20 Standorten laufen Entwicklungsprozesse von der Angebotsphase bis zum Start der Serienproduktion nach einem gemeinsamen Standard ab. Aras Innovator erleichtert allen Projektbeteiligten die tägliche Arbeit, da Geschäftsprozesse gesteuert ablaufen und sie sich für jeden einzelnen Projektbeteiligten völlig transparent gestalten. Für FDS bedeutet dies: Die Entwicklungsarbeit wird deutlich beschleunigt und läuft insgesamt effizienter ab.

Hydrometer
Hydrometer, ein Unternehmen der DIEHL Metering Group, ist ein führender Anbieter von Hochpräzisionsmessgeräten für Wasser, Wärmeenergie, Gas, Strom und individuelle Energieservices. Aras Innovator wird von Hydrometer im Produkt- und Projektmanagement sowie zur Dokumentation und zur Einhaltung der regulatorischen Compliance-Richtlinien über den gesamten Produktzyklus hinweg eingesetzt. Besonders anschaulich präsentierte Hydrometer den mehrstufigen Auswahlprozess, an dessen Ende sich Aras unter neun PLM-Systemen durchsetzte.

Branchenübergreifende Projekte
Wie die Kundenvorträge zeigten, wird Aras Innovator mittlerweile in ganz unterschiedlichen Branchen erfolgreich eingesetzt. Aus dem Elektroniksektor zeigte die Ubidyne GmbH, ein Technologie-Startup aus Ulm, wie eine PLM-Lösung die Entwicklung einer neuen Generation von aktiven Mobilfunkantennen unterstützt. DBU, ein deutschlandweiter Zusammenschluss von Blisterapotheken und regionalen Blisterzentren, steuert das Dokumentenmanagement sowie die Freigabeprozesse rund um die Herstellung von Patientenblistern mit Hilfe von Aras Innovator. Mit der von DataSquare (www.datasquare.de) entwickelten Schnittstelle Aras Innovator Signature-Connector erzeugt die DBU qualifizierte elektronische Signaturen und ist so in der Lage, die in Aras Innovator abgelegten Dokumente rechtsgültig zu unterzeichnen. Der Automobilzulieferer GETRAG FORD Transmissions GmbH präsentierte den aktuellen Stand seiner PLM-Initiative: Aras Innovator soll künftig beispielsweise Genehmigungsprozesse sowie das Zeichnungs- und Projektmanagement unterstützen.

Aras Innovator in der Forschung und Ausbildung
Zwei anerkannte PLM-Experten von international führenden Hochschulen informierten über aktuelle PLM-Trends, eigene Forschungsprojekte sowie den Einsatz von Aras Innovator in der Ausbildung. Björn Rüegg, Projektingenieur an der Schweizer Hochschule für Technik in Rapperswil und dem IPEK-Institut, stellte aktuelle Forschungsprojekte auf Basis von Aras Innovator vor und zeigte, wie diese zu einem konkreten PLM-Angebot für Unternehmen führen. Fabrice Mogo Nem, Technische Universität Kaiserslautern, präsentierte unter anderem ein Kollaborationsprojekt mit Aras Innovator. Sein Fazit: Das Aras Innovator-Framework eignet sich ideal als Plattform für die Umsetzung beliebiger Anwendungsszenarien. Ergänzend hierzu steht der Vortrag "Future PLM - Trends aus Forschung und Praxis" von Prof. Dr.-Ing. Martin Eigner, Leiter des Lehrstuhls für Virtuelle Produktentwicklung (VPE) an der Universität Kaiserslautern, zum Download bereit.


Aras Innovator:
Aras Innovator ist als Enterprise Open Source-Applikation frei verfügbar, basiert vollständig auf einer service-orientierten Architektur (SOA) und setzt auf bewährte Microsoft-Technologien. Für Kunden bedeutet dies höchste Flexibilität bei der Integration in die bestehende Unternehmens-IT, sehr kurze Implementierungszeiten und keinerlei Vorabinvestitionen in Software-Lizenzen. Insbesondere Betriebe mit kurzen Innovationszyklen und hohen Qualitätsanforderungen profitieren nachhaltig von Aras Innovator.



Aras
Martin Allemann
Römerstrasse 66
4502 Solothurn
0

www.aras.com



Pressekontakt:
Hill & Knowlton Communications GmbH
Kai-Uwe Wahl
Schwedlerstr. 6
60314
Frankfurt
kai-uwe.wahl@hillandknowlton.com
+49-69-2443292-25
http://www.hillandknowlton.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai-Uwe Wahl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 666 Wörter, 5996 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aras lesen:

Aras | 25.08.2011

Aras wird Mitglied im Partnerprogramm von Autodesk

Aras, führender Anbieter von Open Source Product Lifecycle Management (PLM) Software, ist dem Partnerprogramm von Autodesk beigetreten. Ziel der Zusammenarbeit ist eine nahtlose Integration der PLM-Lösung Aras Innovator mit Anwendungen wie Autodesk...
Aras | 17.08.2011

Aras nimmt als Sponsor auf der CMII Europe 2011 Konferenz in Stuttgart teil

Andover, USA und Solothurn, Schweiz, 17. August 2011 - Aras, führender Anbieter von Open Source Product Lifecycle Management (PLM) Software, wird als Aussteller und Sponsor an der Konferenz "CMII Europe 2011" am 26. - 28. September in Stuttgart teil...
Aras | 04.07.2011