info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MediaRange GmbH |

MediaRange enthüllt Solid State Drive Produktlinie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Frankfurter Speichermedien-Spezialist MediaRange präsentiert mit der SSD ProSeries eine eigene Solid State Drive Produktlinie, die im Preis-Leistungsbereich positioniert ist. Die Nachfolgetechnik konventioneller Festplatten ist damit in einem für viel


Durch den Verzicht auf bewegliche Teile bieten Solid State Drives (SSD) nicht nur eine größere Robustheit als herkömmliche Festplatten, sie sparen auch Energie und ermöglichen erheblich schnellere Zugriffszeiten. Bereits der Austausch der Systemfestplatte eines Computers durch eine SSD ermöglicht in nahezu allen Fällen einen erheblich schnelleren Systemstart sowie ein deutlich beschleunigtes Laden von Programmen. Diese Vorzüge werden mit der SSD ProSeries von MediaRange im Preis-Leistungsbereich erschwinglich. Zum Start bietet der Hersteller zwei SSDs mit Kapazitäten von 64 GByte und 128 GByte.\r\n

Frankfurt, 27. Oktober 2010 - Der Frankfurter Speichermedien-Spezialist MediaRange erweitert sein umfassendes Portfolio um zukunftsweisende Solid State Drives (SSD). Die superschnellen Geräte der SSD ProSeries verfügen dank SATA II-Schnittstelle über eine bestmögliche Systemanbindung. Lesegeschwindigkeiten von bis zu 240 MByte pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 170 MByte pro Sekunde sind so problemlos möglich. Dank Advanced Host Controller Interface (AHCI) und Native Command Queuing (NCQ) werden Daten optimal auf dem Datenträger verteilt und abgerufen, was ebenso wie der DRAM Cache-Speicher von 64 MByte für den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil sorgt. Der TRIM-Befehl beschleunigt den Dateizugriff ebenfalls, sorgt gleichzeitig aber auch für eine geringere Abnutzung der Flash-Speicher. Zur Überwachung der Funktionsfähigkeit des Datenträgers setzt MediaRange auf die bewährte S.M.A.R.T.-Technologie, die sämtliche Parameter des Solid State Drives im Auge behält.

Die beeindruckende MTBF-Zeit (Mean Time Between Failures) von 2.500.000 Stunden unterstreicht die Langlebigkeit des Datenträgers und verspricht höchste Datensicherheit. Die Schocktoleranz von 1.500 G bei 0,5 ms und die Vibrationstoleranz von 20 G bei 10-2000 Hz belegen die Robustheit des Solid State Drives und liegen weit über den Werten klassischer Festplatten. Der geringe Stromverbrauch von 2.0 W im laufenden Betrieb und 0,5 W im Standby-Modus ist ebenfalls ein entscheidender Vorteil.

Die Solid State Drives von MediaRange sind mit Speicherkapazitäten von 64 GByte und 128 GByte lieferbar und kompatibel zu allen gängigen Betriebssystemen. In ihrem 2,5 Zoll-Format sind sie sowohl für Notebooks als auch -über einen optionalen 3,5-Zoll-Rahmen- für den Einbau in Desktop-Computer geeignet. Die unverbindliche Preisempfehlung für die 64 GByte-Version liegt bei 109,00 Euro, die 128 GByte Variante kostet 199,00 Euro. MediaRange gibt 2 Jahre Garantie auf seine SSDs.

"Solid State Drives sind das Speichermedium der Zukunft. Die Flash-Speicher-basierenden Laufwerke sind nicht nur schneller und robuster, sie verbrauchen auch weniger Energie als herkömmliche Festplatten. Mit unserer Positionierung im Preis-Leistungs-Segment werden SSDs für viele Kunden zu einer echten Alternative", so Markus Speer, Geschäftsführer und Purchasing Manager der MediaRange GmbH.


MediaRange GmbH
Markus Speer
Zum Quellenpark 29
65812 Bad Soden a.Ts.
06196/52381-80

www.mediarange.de



Pressekontakt:
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Badstraße 13-15
90762
Fürth
mediarange@rtfm-pr.de
0911/979220-80
http://pressecenter.rtfm-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Mischkowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2660 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MediaRange GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MediaRange GmbH lesen:

MediaRange GmbH | 08.07.2011

MediaRange BD-R DL 50 GByte - neue Blu-ray-Medien mit 50 Gigabyte Kapazität und hoher 6x-Schreibgeschwindigkeit im Handel

Frankfurt, 8. Juli 2011 - MediaRange setzt auch bei seinen Blu-ray Dual-Layer-Medien BD-R DL 50 GByte auf Premium-Qualität: Dank eines aufwendigen Fertigungsprozesses und strengen Kontrollrichtlinien wird eine ausgezeichnete Abspielbarkeit sowie ein...
MediaRange GmbH | 15.06.2011

MediaRange 3,5" Floppy Discs: Die Rückkehr des Speicher-Klassikers

Frankfurt, 15. Juni 2011 - Ein waschechter Speicher-Klassiker kehrt zurück: Das wohl bekannteste Speichermedium der Welt und wichtigster Datenträger der Neunziger Jahre erlebt seinen zweiten Frühling. Mit der MediaRange 1,44 MByte High Density Flo...
MediaRange GmbH | 08.02.2011

MediaRange auf der CeBIT 2011: Innovative Speichermedien wie Solid State Drives (SSD) und 300-Jahre-Archivmedien im Fokus

Frankfurt, 8. Februar 2011 - Mit innovativen Neuheiten im Gepäck ist Speichermedien-Spezialist MediaRange auch in diesem Jahr auf der CeBIT präsent. Der Planet Reseller ist dabei die ideale Präsentationsfläche, um gemeinsam mit IT-Distributions-P...