info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

Die besten ihrer Klasse: Audio-, Video- und Web- Konferenzlösungen von Polycom eröffnen neue Dimensionen bei Rich-Media-Collaboration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Lösungen maximieren Leistungsfähigkeit konvergenter Netzwerke bei gleichzeitig konkurrenzlos guter Qualität, Benutzer-freundlichkeit und Flexibilität bei Einzel- und Gruppenkommunikation


München, 20. April 2004 – Polycom®, Inc. (NASDAQ:PLCM), weltweit führender Anbieter von Unified Collaborative Communications-Lösungen hat heute eine neue Ära der Rich-Media Collaboration-Anwendungen eingeläutet. Neue persönliche und mobile Lösungen wurden in das Polycom Office integriert, der einzigartigen konvergenten Audio-, Video-, Web- und Datenlösung für kleine, mittlere und große Unternehmen. Diese Lösungen erschließen die Vorteile einer konvergenten Echtzeit-Collaboration für neue Zielgruppen, während gleichzeitig die Bedienung und das Management von Konferenzsystemen einfacher und flexibler werden. Eine der neu vorgestellten Lösungen ist die VSX 3000, das persönliche Videokonferenzsystem für den Arbeitsplatz, mit konkurrenzlos guter Video- und Audioqualität. Das erste qualitativ hochwertige kabellose Konferenztelefon, die SoundStation2W, wurde ebenfalls vorgestellt. Außerdem angekündigt wurde eine neue Version des Polycom WebOffice, des Collaboration- und Konferenzportals, in das die Desktop- und Gruppenkonferenzsysteme von Polycom integriert sind. Durch die Anwesenheitsanzeige von Personen und Verfügbarkeit von Konferenzgeräten sind spontane Konferenzschaltungen jederzeit möglich. Schließlich wurde auch die branchenweit erste Echtzeit-Untertitelung für Hörgeschädigte und Personen, die nicht Englisch verstehen, für die iPower-Systeme von Polycom angekündigt.

Die neuen Lösungen, die derzeit auf der Polycom Global Partner Conference in Orlando (US-Bundesstaat Florida) der Öffentlichkeit vorgestellt wurden, weisen erneut die erstklassige und preisgekrönte Qualität und Benutzerfreundlichkeit auf, die für Kunden von Polycoms marktführenden Gruppenvideosystemen und Konferenztelefonen inzwischen zur Selbstverständlichkeit geworden sind. Die neuen Systeme und Softwarelösungen werden in das Polycom Office integriert, Polycoms einzigartiger Lösung für Unified Collaborative Communications (UCC) bzw. für die Konvergenz von Audio, Video, Web und Daten. UCC wird durch heutige Breitbandnetzwerke möglich, welche die Kosten verringern und die Echtzeitkommunikation einfacher bedienbar und zuverlässiger machen. Gleichzeitig erschließt sich den Unternehmen ein neues Niveau der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit.

"Polycom bringt einst getrennte Lösungen in einer einzigen Unified Collaborative Communications-Umgebung zusammen und fördert dadurch die Akzeptanz und Verbreitung von Echzeitkommunikation”, so Zeus Kerravala, Vice President of Enterprise Infrastructure beim Research- und Beratungsunternehmen Yankee Group. "Lösungen wie die neue VSX 3000 und die SoundStation2W erhöhen nicht nur den Zugang zu Echtzeit-Collaboration, sondern erweitern gleichzeitig die Polycom Office-Lösung um leistungsstarke, produktivitätssteigernde Lösungen. Verteilte Arbeitsgruppen und zunehmende Mobilität unserer modernen Arbeitswelt werden die Nachfrage nach dieser Technologie beflügeln.“

"Polycom ist das einzige Unternehmen, das Anwendungen für Rich-Media-Collaboration bereitstellt, die Audio, Video, Daten und Web über alle Arbeitsplätze, Konferenzräume und Netzwerke hinweg zusammenführen", so Bob Hagerty, Chairman und CEO bei Polycom. "Mit den heute angekündigten Lösungen für persönliche Konferenzsysteme am Arbeitsplatz, mobile Teams und Hörgeschädigte kann ein maximal breiter Anwenderkreis von den Produktivitätssteigerungen profitieren, die sich durch Echtzeit-Collaboration erzielen lassen - bei Verwendung aller möglichen Kommunikationsmedien und über beliebige Standorte innerhalb oder außerhalb des Unternehmens."

Mit den heutigen Ankündigungen wird ein neues Kapitel auf dem Gebiet der konvergenten Echtzeitkommunikation und Collaboration aufgeschlagen.
? Die VSX 3000 ermöglicht es, dass der Desktop-Videobenutzer - bisher im Firmenvideonetzwerk eher eine Randerscheinung - vollständig in die Gruppensysteme eines Unternehmens integriert wird. Er kann somit in den Genuss der gleichen, qualitativ hochwertigen Video- und Audioverbindungen kommen, die bisher Konferenzraumsystemen vorbehalten waren.
? Mit dem persönlichen System VSX 3000, deren Display gleichzeitig als PC- und Videokonferenzmonitor dient, wird eine neue Stufe der Konvergenz erreicht.
? WebOffice ermöglicht die Zusammenführung persönlicher und Gruppensysteme über eine gemeinsame Benutzerschnittstelle mit Anwesenheitsanzeige von Personen, verfügbaren Konferenzgeräten und Konferenzstatus. Dadurch kann jeder - an jedem beliebigen Ort innerhalb eines Unternehmens - spontan Konferenzschaltungen initiieren, an denen jeder teilnehmen kann - egal ob von einem Mobiltelefon oder einem Konferenztelefon, einem Desktop- oder einem Gruppenvideosystem aus.
? Durch den Verzicht auf Kabel bei den SoundStation2W-Konferenztelefonen können flexible und mobile Teams nun in den Genuss der gleichen patentierten Acoustic Clarity-Technologie wie mit verkabelten Konferenztelefonen kommen und können das Konferenztelefon gegebenenfalls flexibel zwischen Büroräumen, in Laboreinrichtungen oder im Außendienst einsetzen.

Über Polycom VSX 3000
Die Polycom VSX 3000 ist ein voll integriertes System mit leistungsstarkem Video-Codec, Fernbedienung, sowie eingebautem Mikrofon, Kamera, Lautsprechern und 17“-LCD-Display, das gleichzeitig als PC-Monitor dient. Sie ist ideal für Schreibtische, Managerbüros, Außenstellen, Arztpraxen und als Werkzeug für Trainings geeignet. Ausgestattet ist das System mit H.264-Videokompression für effizientere Nutzung der Bandbreiten, AES-Verschlüsselung, nahezu CD-Qualität sowie patentiertem Polycom 14 Plus-Breitbandaudio und ProMotion-Video. (Siehe auch heutige Pressemeldung „Erstes voll integriertes persönliches Videokonferenzsystem mit dual einsetzbarem Monitor“.)

Über Polycom SoundStation 2W
Die SoundStation2W ist die erste kabellose Version der dreifüßigen SoundStation-Konferenztelefone – dem am meisten verwendeten Konferenztelefon der Welt. Die SoundStation2W reduziert den Kabelsalat auf Besprechungstischen und schafft eine neue Flexibilität bei Besprechungen - auch wenn in einem Raum keine Telefonleitung vorhanden ist. Die Schnellladebatterie sorgt für 12-24 Stunden Gesprächszeit und 80-160 Stunden Standby-Zeit. Bis zu 45 Meter von der Basisstation des Telefons entfernt können Konferenzteilnehmer von Polycoms patentierter Acoustic Clarity-Technologie profitieren. Die Polycom SoundStation2W wird in Europa voraussichtlich im 4. Quartal 2004 verfügbar sein.

Über Polycom WebOffice
Polycom WebOffice ist eine Web-basierte Collaboration-Lösung zum Datenaustausch und zur Echtzeitkommunikation. Mit den neuen Features ist WebOffice ein vollständig ausgestattetes Konferenzportal. Anwender profitieren von einer einzigen Schnittstelle und einer einzigen Benutzeroberfläche für alle Konferenzbelange. Jeder Anwender hat sein eigenes „Office“ mit einer individuellen, unveränderbaren URL für seine Web-basierten Meetings. Beim Eintritt in das WebOffice über den WebOffice-Manager wird die jeweilige Buddylist angezeigt (mit Anwesenheitsanzeige der Teilnehmer, unterstützten Konferenzgeräten und aktuellem Konferenzstatus). Durch das Anklicken von Buttons sind ein geschütztes Instant Messaging sowie das Einberufen von Video-, Audio- und/oder Web-Konferenzen einfach und spontan möglich. Im WebOffice-Fenster laufen alle Funktionen zusammen, die der Anwender für ein professionelles Management seiner Daten-, Audio- oder Videokonferenzen - oder jeder beliebigen Kombination daraus - braucht. (Siehe auch Pressemeldung vom 19. Februar 2004 Konferenzportal WebOffice für integrierte Audio-, Video- und Web-Collaboration vom Desktop aus“.)

Real-Time Closed Captioning auf iPower-Systemen
Polycom Real-Time Closed Captioning ist eine Softwareoption, die den Videokommunikationssystemen Polycom iPower erlaubt, Untertitel von einem Untertitelungsdienst nahtlos zu empfangen und den Text sowohl bei Punkt-zu-Punkt- als auch bei Multipoint-Videoschaltungen in Echtzeit anzuzeigen. Zum ersten Mal werden auch Hörgeschädigte und Personen, die gesprochenes Englisch nicht gut verstehen können, einbezogen. Polycom Real-Time Closed Captioning unterstützt die Untertitelungsnorm CEA-608-B.

Über Polycom
Polycom ist weltweit Technologieführer für hochwertige und einfach zu bedienende Video-, Audio-, Daten- und Web-Konferenzsysteme sowie Collaboration-Lösungen. Mit dem Polycom Office trägt das Unternehmen dazu bei, dass Kommunikation über Entfernungen hinweg so natürlich und interaktiv wird, als ob sie im gleichen Raum stattfinden würde. Dies wird mit integrierten Konferenzlösungen erreicht, die marktführende Audio- und Videoqualität liefern und einfach zu bedienen sind. Das Polycom Office basiert auf Branchenstandards und einer offenen Architektur, die Interoperabilität in Multi-Vendor-Umgebungen sowie führende Netzwerk-Infrastruktur-Plattformen unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49-(0)811-99940 oder auf der Polycom-Website http://www.polycom.com.

Polycom und das Polycom-Logo sind eingetragene Warenzeichen. Polycom Office, iPower, WebOffice, VSX, ProMotion, Siren 14 und MGC sind Warenzeichen von Polycom, Inc. in den USA und weiteren Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Unternehmen. ©2004, Polycom, Inc. Alle Rechte vorbehalten.


Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Helga Herböck, Bivista GmbH
E-Mail: info@bivista.de
Tel.: +49-(0)8121-989930, Fax: +49-(0)8121-973936

Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helga Herböck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1099 Wörter, 9609 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 06.12.2013

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin ...
Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...