info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mamut Software GmbH |

Mamut verbessert Marge und sieht grundlegendes Wachstum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Mamut ASA erreichte im dritten Quartal 2010 einen Umsatz von 113,4 MNOK, verglichen mit 113,8 MNOK im gleichen Quartal 2009. Die Firma erreichte ein EBITDA von 19,1 MNOK und ein Betriebsergebnis (EBIT) von 4,6 MNOK für dieses Quartal, eine Verbesserung von 60 % gegenüber 2009. \r\n

(Oslo, 28. Oktober 2010) Mamut ASA erreichte im dritten Quartal 2010 einen Umsatz von 113,4 MNOK, verglichen mit 113,8 MNOK im gleichen Quartal 2009.
Die Firma erreichte ein EBITDA von 19,1 MNOK und ein Betriebsergebnis (EBIT) von 4,6 MNOK für dieses Quartal, eine Verbesserung von 60 % gegenüber 2009.

"Als ein Resultat unserer kontinuierlichen Verbesserungsprozesse, gesteigerter finanzieller Skaleneffekte und grundlegendem Wachstum, sowohl im Hosting als auch im Software-Segment, konnte Mamut die Margensituation verbessern. Noch wichtiger, basierend auf unserem gestärkten Angebot und den positiven Stimmungen in unseren Märkten, erwarten wir eine fortschreitende Verbesserung im vierten Quartal und im weiteren Verlauf", so Eilert Hanoa, CEO von Mamut ASA.

Das laufende Jahr 2010
Der Konzern Mamut ASA erreichte in den ersten 9 Monaten des Jahres 2010 einen Umsatz von 357,6 MNOK, verglichen mit 365,2 MNOK in 2009. Das Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) beträgt 70,3 MNOK zum 30.09.2010, verglichen mit 69,1 MNOK im Vorjahreszeitraum. Das Betriebsergebnis (EBIT) beträgt 26,1 MNOK zum 30.09.2010, verglichen mit 23,6 MNOK im Vorjahreszeitraum. Das Unternehmen hatte am Ende des dritten Quartals 440 Vollzeitmitarbeiter und 51,5 MNOK an Finanzmittelbeständen.

Verbesserter Kundennutzen und gestärktes Angebot
Mamut hat den Start der Mamut One 2011 Edition vorbereitet und wird in dieser Version neue Cloud-Services und Webhosting-Services einführen, die den Kundennutzen nachhaltig verbessern. Der Marktstart beginnt im 4. Quartal schrittweise in allen sieben Märkten, in denen die Mamut Business Software angeboten wird: Norwegen, Schweden, Dänemark, Niederlande, UK, Irland und Deutschland. Mamut hat über 300.000 Kunden in diesen Märkten.

"Ein wichtiges Element in Mamuts Strategie ist es, innovative Lösungen zu entwickeln, die sofortige Vorteile und Nutzen für unsere Kunden entfalten. Seit der Einführung des preisgekrönten Mamut One- Portfolios haben wir dieses schrittweise verbessert, jedoch noch nicht von den signifikanten Investitionen in diese Plattform profitiert. Mit Microsoft Office 365, Microsofts nächster Produktgeneration cloudbasierender Produktivitätsservices, sind wir nun positioniert, eine komplette und kosteneffektive Lösung für kleine und mittlere Unternehmen anzubieten, und gleichzeitig unsere operativen Kosten und Investitionen zu senken", so Hanoa.

Positiver Ausblick
Mamut ist gut für verbesserte Ergebnisse und weiteres Wachstum in allen Märkten aufgestellt. Das Unternehmen behält seinen Fokus auf den Aufbau und die Stärkung strategischer Kooperationen mit internationalen Partnern in den verschiedenen Märkten, um die Reichweite der Mamut-Produkte und -Services auszuweiten. Das Unternehmen sieht nachhaltiges Wachstumspotenzial für Mamut One, in Kombination mit dem umfangreichen Kundenstamm, der in den letzten Jahren über Akquisitionen ausgebaut wurde.

Den Quartalsbericht und die zugehörige Präsentation finden Sie unter: www.mamutinvestor.com

Auf einem Kapitalmarkttag, der am 10. November in Oslo stattfinden wird, gibt das Unternehmen ausführlichere Informationen zu seinen strategischen Plänen bekannt.




Mamut Software GmbH
Alexander Braun
Elisabethstr. 91
80797 München
089 998 299 135 5

www.mamut.de



Pressekontakt:
PR von Harsdorf
Heiderose Witte
Rindermarkt 7
80331
München
hw@pr-vonharsdorf.de
089 189097334
http://www.pr-vonharsdorf.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heiderose Witte, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3500 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema