info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LinTech GmbH |

Neu bei LinTech: Bluetooth für Medizingeräte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


LinTech zeigt auf der electronica neue Bluetooth® Module für den Einsatz im medizinischen Bereich


Das Berliner Unternehmen LinTech, präsentiert auf der electronica Bluetooth® Module speziell für medizintechnische und Fitness-Anwendungen. Typische Einsatzbereiche für diese neuen Module sind z. B. elektronische Waagen, Thermometer und Messgeräte für Blutdruck, Puls oder Sauerstoff-Sättigung. Die gemessenen Werte werden in einem standardisierten Datenaustauschformat drahtlos vom Messgerät an die Auswertungs- bzw. Anzeigeeinheit ? zum Beispiel PCs, PDAs, Mobiltelefone oder Bildschirme ? übertragen. Diese Technologie ermöglicht die kontinuierliche Kontrolle der Vitalfunktionen von Patienten oder Sportlern mit einem Minimum an lästigen Kabeln.\r\n

Berlin, 28.10.2010

Das Berliner Unternehmen LinTech, Anbieter von Bluetooth® Lösungen für Consumer- und Industrieanwendungen, erweitert sein Portfolio: Auf der electronica vom 9.-12. November 2010 in München wird LinTech erste Bluetooth® Module speziell für medizintechnische und Fitness-Anwendungen vorstellen. Typische Einsatzbereiche für diese neuen Module sind z. B. elektronische Waagen, Thermometer und Messgeräte für Blutdruck, Puls oder Sauerstoff-Sättigung. Die gemessenen Werte werden in einem standardisierten Datenaustauschformat drahtlos vom Messgerät an die Auswertungs- bzw. Anzeigeeinheit - zum Beispiel PCs, PDAs, Mobiltelefone oder Bildschirme - übertragen. Diese Technologie ermöglicht die kontinuierliche Kontrolle der Vitalfunktionen von Patienten oder Sportlern mit einem Minimum an lästigen Kabeln.

Im Gesundheitswesen werden zunehmend flexibel vernetzte Medizingeräte vor allem in telemedizinischen und Monitoring-Anwendungen eingesetzt. Die dabei verwendeten Datenübertragungstechnologien - und insbesondere Funklösungen - müssen hohen Ansprüchen an Sicherheit und Zuverlässigkeit genügen. Bluetooth® ist dafür besonders geeignet und wurde deshalb von der Continua Health Alliance, einem Zusammenschluss von führenden Unternehmen aus dem Gesundheitswesen und dem Technologiebereich, die gemeinsam Anwendungsrichtlinien und Interoperabilitätsstandards für Medizingeräte erarbeiten, als kabellose Übertragungstechnologie für den Austausch medizinischer Daten ausgewählt.

Um den Datenaustausch zu vereinheitlichen und die Zusammenarbeit zwischen Geräten unterschiedlicher Hersteller zu verbessern, wurde für die Übertragung von Medizin- und Fitnessdaten über Bluetooth® ein spezielles Übertragungsprofil entwickelt - das Health Device Profile (HDP). Bei der Entwicklung von HDP kooperierte die Medical Working Group der Bluetooth® SIG mit der Continua Health Alliance und der ISO/IEEE 11073 Personal Health Data Working Group, zuständig für den standardisierten Datenaustausch zwischen medizinischen Geräten auf verschiedenen Übertragungskanälen. Das Health Device Profile definiert zum einen die Übertragungsprotokolle, die für medizinische Daten im Bluetooth® Stack genutzt werden sollen, und zum anderen die Struktur der medizinischen Daten selbst - hierfür wird das Datenaustauschformat gemäß IEEE-11073-Spezifikation genutzt.

HDP erlaubt eine Reihe neuer Funktionen, die für medizinische Anwendungen wichtig sind. Neben einer höheren Zuverlässigkeit und Effizienz gehören dazu die parallele Übertragung unterschiedlicher Daten über eine Bluetooth® Schnittstelle, die bessere Mehrfachvernetzung mit verschiedenen Geräten und eine exakte zeitliche Synchronisation der Daten mehrerer Sensoren.

Erfahren Sie mehr über LinTechs Bluetooth® Lösungen und besuchen Sie uns auf der electronica in München vom 9.-12. November 2010! Sie finden LinTech in Halle A4, Stand 139.






LinTech GmbH
Uwe Lindner
Friedrich-Engels-Straße 35
13156 Berlin
+49 30 54947-260

www.lintech.de



Pressekontakt:
unlimited communications
Torsten Krüger
Rosenthaler Str. 40/41
10178
Berlin
tkrueger@ucm.de
+49 30 280078-63
http://www.ucm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Krüger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 3223 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LinTech GmbH lesen:

LinTech GmbH | 28.10.2010

electronica 2010 : Neues Bluetooth® Human Interface Device Modul für die Kommunikation mit Apple iPhone und iPad

Berlin, 28.10.2010 Die Berliner LinTech GmbH präsentiert auf der diesjährigen electronica in München vom 9. bis 12. November 2010 erstmals ihr neues Bluetooth® HID Modul (Human Interface Device Modul). Mit Hilfe dieses Moduls können Zubehörh...
LinTech GmbH | 23.03.2001

LinTech präsentiert lauffähige Bluetooth-Lösungen

LinTech präsentiert lauffähige Bluetooth-Lösungen Berlin, 23.03.2001. Die LinTech GmbH wird auf der CeBIT 2001 in Hannover erstmalig eine Reihe von funktionstüchtigen Bluetooth-Lösungen für Anwendungen im PC- und Telekommunikationsbereich prä...