info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Technology Solutions GmbH |

Fujitsu-Kunden gründen Anwenderverein Fujitsu NEXT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Dr. Sebastian Saxe zum Vorsitzenden von Fujitsu NEXT gewählt


Am 27. Oktober haben Fujitsu-Kunden in Berlin den Anwenderverein Fujitsu NEXT e. V. ? Fujitsu Network of Experts gegründet. Zum Vorsitzenden wählten die aktuell zehn Mitgliedsunternehmen Dr. Sebastian Saxe, Hamburg Port Authority. Helmut Hartung, GRASS-MERKUR GmbH & Co. KG ist Stellvertretender Vorsitzender und Jochen Brünger, Continentale Krankenversicherung a.G., FinanzVorstand. An der Gründungsversammlung nahm auch Fujitsu-Deutschlandchef Bernd Wagner teil. \r\n

München / Berlin, 28. Oktober 2010 - Am 27. Oktober haben Fujitsu-Kunden in Berlin den Anwenderverein Fujitsu NEXT e. V. - Fujitsu Network of Experts gegründet. Zum Vorsitzenden wählten die aktuell zehn Mitgliedsunternehmen Dr. Sebastian Saxe, Hamburg Port Authority. Helmut Hartung, GRASS-MERKUR GmbH & Co. KG ist Stellvertretender Vorsitzender und Jochen Brünger, Continentale Krankenversicherung a.G., FinanzVorstand. An der Gründungsversammlung nahm auch Fujitsu-Deutschlandchef Bernd Wagner teil.

Zielsetzung von Fujitsu NEXT
Der Verein fördert den Informations- und Erfahrungsaustausch zu Produkten, Lösungen und Services von Fujitsu, um diese im Interesse der Mitglieder weiterzuentwickeln. Ein Kernanliegen der Gründungsmitglieder ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der IT. Der Verein baut zu diesem Zweck Beziehungen zu Institutionen aus Wissenschaft, Forschung und Entwicklung auf. Darüber hinaus lobt Fujitsu NEXT jährlich einen Preis für eine Forschungsarbeit aus, die sich in besonderer Weise mit der Weiterentwicklung der Informationstechnologie befasst.

Auf einer Online-Informationsplattform wird Fujitsu NEXT Informationen und Vorschläge zur Optimierung von IT-Lösungen und -Strategien bereitstellen. Darüber hinaus hat sich Fujitsu NEXT zum Ziel gesetzt, regelmäßig Vorträge, Seminare und Arbeitstagungen zu organisieren und Arbeitskreise zum Erfahrungsaustausch sowie zur inhaltlichen Diskussion und Weiterentwicklung von IT-Standards, IT-Lösungen, IT-Strategien und Best Practices einzurichten.

Zudem wird Fujitsu NEXT den Kontakt zu weiteren Anwendervereinen sowie zu Marktforschungsunternehmen suchen. Das so entstehende Netzwerk dient dazu, anwenderbezogene Kriterien für effizientere IT-Lösungen zu entwickeln.


O-Ton Dr. Sebastian Saxe, Vorsitzender von Fujitsu NEXT:
"Es war uns ein großes Anliegen, einen Fujitsu-nahen Anwenderverein ins Leben zu rufen. Im Fokus stehen nicht nur der fachliche Austausch der Mitglieder untereinander, sondern insbesondere auch regelmäßige Strategiegespräche mit dem Fujitsu-Management. Damit sind wir das Sprachrohr der Fujitsu-Anwender und geben dem Dialog mit Fujitsu eine neue Dimension "


O- Ton Bernd Wagner, Senior Vice President Region Germany and Managing Director Germany bei Fujitsu Technology Solutions:
"Angesichts rasanter technologischer Entwicklungen und zunehmender Internationalisierung wird es für Anwender immer wichtiger, ihre Interessen zu bündeln. Wir freuen uns auf einen noch intensiveren, branchenübergreifenden Austausch mit unseren Kunden. Ich bin sicher, dass davon alle unsere Kunden und wir selbst profitieren werden."


Die Vorstandsmitglieder im Überblick:
Jochen Brünger, Continentale Krankenversicherung a.G.
Rüdiger Stresing, DRV NOW IT GmbH, Deutsche Rentenversicherung Nord Ost West Informationstechnik
Helmut Hartung, GRASS-MERKUR GmbH & Co. KG
Dr. Sebastian Saxe, Hamburg Port Authority
Hans-Georg Schleißinger, Rudolf Röser Verlag und Informationsdienste AG



Bildmaterial finden Sie unter folgendem Link:

http://mediaserver.ts.fujitsu.com/ms/go.cfm?folderid=12787&jumpfactor=6


Ansprechpartner für Fujitsu NEXT
Fujitsu Technology Solutions
Dagmar Wieland / Thomas Anke
Geschäftsstelle Fujitsu NEXT e.V.
Gladbecker Str. 7, 40472 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211 6178 1155 / Tel. 05251 525 1830
dagmarwieland@ts.fujitsu.com
thomas.anke@ts.fujitsu.com
www.fujitsu-next.com (wird in Kürze freigeschaltet)

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie auch über
Twitter:
http://twitter.com/Fujitsu_DE

Facebook:
http://www.facebook.com/Fujitsu.DE

Fujitsu-Blog:
http://cpp-plus.de.ts.fujitsu.com/blog/index.php




Fujitsu Technology Solutions GmbH
Gisela Strnad
Mies-van-der-Rohe-Straße 8
80807 München
089-62060-4458

http://de.fujitsu.com



Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Robert Belle
Herzog-Wilhelm-Straße 26
80331
München
fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
0892303160
http://www.fleishman.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Belle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 4071 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fujitsu Technology Solutions GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Technology Solutions GmbH lesen:

Fujitsu Technology Solutions GmbH | 17.06.2015

Fujitsu live erleben: Regionaltage 2015 waren ein voller Erfolg

Auf einen Blick: - Über 1.500 Besucher in acht deutschen Städten - Top-Themen in Vorträgen und Diskussionsrunden waren "Made in Germany", IT-Sicherheit sowie die Digitalisierung - Ausgezeichnet: Award-Vergabe für erfolgreichste Projekte und g...
Fujitsu Technology Solutions GmbH | 28.11.2013

Berührungslose Authentifizierung über Handvenenmuster: Fujitsu bietet als erster Hersteller mobile Workstation mit neuer Technologie an

München, 28.11.2013 - Fujitsu führt mit der CELSIUS H730 eine neue mobile Workstation ein, die als erstes Gerät dieser Art über einen Sensor zur Erkennung von Handvenenmustern verfügt. Die neue Technologie erweitert das Leistungsspektrum für mo...
Fujitsu Technology Solutions GmbH | 21.11.2013

Geschäft mit Industrie-Mainboards von Fujitsu wächst überproportional zum Markt

München, 21.11.2013 - .- Fujitsu steigt im IHS-Ranking auf Platz 1 nach Volumen und Platz 2 nach Umsatz auf- Fujitsu liefert 22 Prozent aller in EMEA verkauften Industrie-Mainboards- Standort Deutschland erweist sich als WettbewerbsvorteilFujitsu is...