info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. |

Firmen unterschätzen regionale Wirtschaftskraft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Marketing-Club empfiehlt lokale Messen für mehr Geschäft


Marketing-Club empfiehlt lokale Messen für mehr Geschäft Wiesbaden/Mainz, 29.10.2010 - Viele Unternehmen unterschätzen die Geschäftspotenziale regionaler Wirtschaftsmessen. In Zeiten der Globalisierung orientieren sich auch mittelständische Firmen zunehmend international. ...

Wiesbaden/Mainz, 29.10.2010 - Viele Unternehmen unterschätzen die Geschäftspotenziale regionaler Wirtschaftsmessen. In Zeiten der Globalisierung orientieren sich auch mittelständische Firmen zunehmend international. Die eigene Region gerät oft außer Acht. Dabei beginnt die Wertschöpfungskette vor der eigenen Haustür, und auch wenn Marketing immer mehr auch virtuell stattfindet, werden Geschäfte zwischen Menschen gemacht. "Messen sind die ältesten Marktplätze, um persönliche Kontakte zu knüpfen und zu pflegen", sagt Bettina Fischer, Präsidentin des Marketing-Clubs Mainz-Wiesbaden.

Der Club engagiert sich als Kooperationspartner für die regionale Mittelstandsmesse "b2d Wiesbaden-RheinMain", die vom 10. bis 11. November in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden stattfindet. Die Abkürzung "b2d" steht für "Business to Dialog" und verweist auf die Plattform für Gespräche mit Entscheidungsträgern, den Aufbau von Beziehungen zu Kunden und Lieferanten sowie den Ausbau von Netzwerken. "Lokale Firmen kommen nicht nur mit potenziellen Kunden in Kontakt, sondern auch die Aussteller untereinander können ins Geschäft kommen", so Fischer. "Das stärkt die regionale Wirtschaftskraft."

Der Marketing-Club ist mit einem eigenen Messestand vertreten und ermöglicht seinen Mitgliedern Sonderkonditionen für die Messeteilnahme. Wer die Messe besuchen will, kann sich unter www.mc-mainz-wiesbaden.de mit einem Gutschein freien Eintritt sichern. Weitere Informationen zur Veranstaltung unter www.dialogmesse.de.



Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.
Sigrid Fechner-Sabo
Friedrich-Koenig-Str. 25a
55129 Mainz
+49 6131 223029

http://www.mc-mainz-wiesbaden.de



Pressekontakt:
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124
Mainz
marketingclub@recompr.de
+49 6131 21632-13
http://www.recompr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Rentschler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 197 Wörter, 1818 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. lesen:

Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 09.04.2015

Nur genervte Social-Media-Freunde?

Wer hat wie viele Freunde bei Facebook oder Kontakte bei XING und LinkedIn und wie viele Fans folgen bei Facebook der Firma, für die man arbeitet? Für viele spielt das eine große Rolle. Doch was ist Freundschaft eigentlich? Wie entsteht der Bindun...
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 07.06.2011

Das World Wide Web der nächsten Generation

Wiesbaden/Mainz, 07.06.2011 - Wie wird sich das Internet in den nächsten zehn Jahren entwickeln und welche Auswirkungen werden die Neuerungen für Firmen und Mitarbeiter in der Rhein-Main-Region haben? Trendforscher Norbert Hillinger wagt im Rahmen ...
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 09.05.2011

Premiere für Go-Dialog-Award

Mainz-Wiesbaden, 09.05.2011 - Die Hochschulen in Mainz und Wiesbaden sowie die Mainzer Agentur below fördern Berufseinsteiger mit dem neuen Go-Dialog-Award für herausragende Leistungen im Dialog-Marketing. Die drei Gewinner, die im Rahmen einer Ope...