info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aries GmbH & Co. KG |

Europäisches „Come-Together“ der Editorial- und Preprint Manager-Anwender in London

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Langenfeld, 28. Oktober, 2010: – Seit Jahren zur Tradition geworden, trifft sich die europäische Anwendergemeinde von Editorial Manager, dem Online-Peer Review- und Manuskriptverwaltungssystem, auch in diesem Jahr wieder zur Vorweihnachtszeit in der englischen Metropole London. Diesmal findet das User Group-Meeting (EEMUG) am 3. Dezember in den Räumlichkeiten des Institutes of Materials, Minerals, and Mining (1 Carlton House Terrace) statt. Die Anwendergemeinde von Preprint Manager, dem ebenfalls web-basierten Produktionsmanagement von Aries, trifft sich bereits einen Tag davor in denselben Räumlichkeiten. Beiden Teilnehmergruppen bietet sich am Abend des 2. Dezembers die Möglichkeit zum geselligen Dinnerempfang in dem im St. James´s Park gelegenen Restaurant „Inn the Park“.

Von den zurzeit weltweit mehr als 3.800 wissenschaftlichen Zeitschriften, die Editorial Manager verwenden, kommt ein nicht unerheblicher Prozentsatz aus Europa. Seit Jahren bietet Aries dieser Klientel möglichst komfortabel und ortsnah die Möglichkeit zum Informations- und Meinungsaustausch. Nachdem auch die Zahl der europäischen Preprint Manager-Anwender in den vier Jahren seit der Markteinführung sprunghaft gestiegen ist, wurde letztes Jahr auch für diese Nutzergruppe ein ebensolches User Group-Meeting ins Leben gerufen.

Im Zentrum der diesjährigen Fachtagung stehen Informationen rund um die aktuelle Version 8.0 sowie die demnächst anstehenden Releases 8.1, 8.2 und 9.0. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei dem neuen EAR (Enterprise Analytics Reporting)-Berichtsmodul zuteil, das ein hochgradig automatisiertes, grafisches Reporting ermöglicht, den Anwendern die umfassende Nutzung von vorgefertigten Custom-Reports wie auch einfach erstellbaren Individualberichten gestattet und diese kollaborativ anderen Personen kommunizierbar macht.

In diversen Feature-Workshops werden Themen wie der Umgang mit den neuen Konfigurationsfunktionen, Workflows, EAR-Reporting und vieles mehr behandelt. Die Teilnahme an jeder der beiden Veranstaltungen kostet 99 US-Dollar (pro Teilnehmer). ISMTE (International Society of Managing and Technical Editors)-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 50 US-Dollar. Weitere Informationen und Anmeldung, auch zur Teilnahme am Dinnerempfang, unter www.edmgr.com/homepage/EEMUGregistration.asp bzw. www.edmgr.com/homepage/PMUGregistration.asp.

Über Aries Systems
Aries Systems Corporation (www.editorialmanager.com) bietet Wissenschaftsverlagen weltweit neuartige Möglichkeiten zur um¬fassenden Bereitstellung von hochwertigem Content. Die innovati¬ven und investitionssicheren Workflow-Lösungen des Unternehmens verwalten die komplexen Prozesse des modernen Print- und Elektro¬nischen Publishing – von der Einreichung über die redaktionelle Verwaltung und das Peer Review bis hin zur Verwaltung während der Herstellung und zum Vertrieb in die Publikationskanäle. Vor dem Hintergrund der sich weiterent¬wickelnden Verlagslandschaft fokussiert sich Aries auf die Bereitstellung von Lösungen, die Wissenschaftler und Verlage bei der Entdeckung und Verbreitung von menschlichem Wissen unterstützen. In Deutschland ist Aries Systems seit 1997 durch die Aries GmbH & Co. KG mit Sitz in Langenfeld/Rheinland vertreten.


Web: http://www.editorialmanager.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Schumacher (Tel.: 06138-941995), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2478 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aries GmbH & Co. KG lesen:

Aries GmbH & Co. KG | 16.12.2010

JSME Group nutzt Editorial Manager als erster Anwender auf Japanisch

„Wir haben das Produkt rekonfiguriert, damit der Kunde die Feldnamen und andere auf der Bildschirmmaske dargestellte Elemente nach seinen Wünschen ändern konnte“, erklärt Ann Richards, Senior Account Coordinator bei Aries hinsichtlich der japani...
Aries GmbH & Co. KG | 02.09.2010
Aries GmbH & Co. KG | 31.08.2010

Frankfurter Buchmesse 2010: Aries stellt Editorial Manager und Preprint Manager in der Version 8.0 vor

„Im Entwicklungsfokus von Version 8 stand ganz klar die verbesserte Unterstützung des Reportings und von Autoren. Beides wurde als zunehmend nachgefragter Wunsch seitens unserer Kunden aus dem akademischen Verlags- und Fachverlagsumfeld an uns hera...