info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mindfactory AG |

Mindfactory AG schafft mit frischem Online-Shop völlig neues Einkaufserlebnis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die in Wilhelmshaven ansässige Mindfactory AG hat ihren Internetauftritt komplett überarbeitet und ein völlig neues Shopsystem eingeführt. Seit dem 1. November können die Kunden die neuen Seiten in Augenschein nehmen und sich mit den neuen Features vertra


Die in Wilhelmshaven ansässige Mindfactory AG hat ihren Internetauftritt komplett überarbeitet und ein völlig neues Shopsystem eingeführt. Seit dem 1. November können die Kunden die neuen Seiten in Augenschein nehmen und sich mit den neuen Features vertraut machen. \r\n

Die Automobilindustrie macht es vor, alle paar Jahre werden die bestehenden Modelle einem Facelift unterzogen oder durch komplett neue ersetzt. Gründe hierfür sind zumeist neue Techniken, die sich nicht in die bestehenden Modelle integrieren lassen oder ein nicht mehr zeitgemäßes Design. Vor einem ähnlichen Problem stand jetzt auch die Mindfactory AG. Das alte Shopsystem des Wilhelmshavener Computer- und Elektronik-Händlers, welches schon einige Facelifts mitgemacht hatte, war den heutigen Anforderungen einfach nicht mehr gewachsen und entsprach auch optisch nicht mehr dem Erscheinungsbild, welches sich ein so innovatives Unternehmen wünscht.

Etwas Neues musste also her. Dabei sollte das Hauptaugenmerk, neben der Verbesserung von internen Abläufen wie Lagerhaltungs- und Bezahlsysteme, auf einer einfacheren Struktur und hoher Usability liegen. Dadurch soll die Produktfindung und -auswahl sowie der Abschluss des Kauf- und Bezahlvorganges dem Kunden so angenehm und leicht wie nur möglich gemacht werden. Dazu wurden, neben einem neuen, frischen und freundlicherem Design, auch tiefgreifende Änderungen in der Gliederung und Anordnung der Kategorien und der Navigation vorgenommen. Zudem variiert die Breite der Seiten nicht mehr, wodurch sich das Blickfeld nicht verschiebt und ein besserer und gewohnter Lesefluss von links oben nach rechts unten ermöglicht wird. Ferner befindet sich jetzt am unteren Rand der Seiten eine feststehende Infoleiste, aus der sofort ersichtlich ist, wie viele Artikel sich gerade auf dem Merkzettel oder im Warenkorb befinden.

Noch weiter verändert und verbessert wurde der Bereich der Produktsuche und -beschreibung. Die Produktsuche und Navigation haben jetzt flachere Strukturen, wodurch die passenden Produkte leichter zu finden sind. Im neuen Layout zeigen sich auch die Produktbeschreibungen, wo die wichtigsten Merkmale jetzt direkt unter dem Produktbild erscheinen und alle weiterführenden Informationen und Kundenbewertungen in übersichtlichen Reitern angeordnet sind.

Auch an die Freunde von Social Media wurde gedacht, denn die Verknüpfungen zu Facebook, Twitter, Mr. Wong und Co. wurden so umgesetzt, dass alle Seiten direkt verlinkt bzw. eingebunden werden können. So haben die Kunden die Möglichkeit, beispielsweise ihre Freunde auf Facebook schnell und einfach über die aktuellen Schnäppchen und Produkthighlights der Mindfactory zu informieren.

"Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. So lautet ein bekanntes Sprichwort. Deshalb haben wir unseren Online-Shop schon die letzten Jahre immer weiter entwickelt und den Bedürfnissen der Kunden und des Marktes angepasst. Irgendwann ist aber dann der Zeitpunkt gekommen, an dem ein radikaler Schnitt erfolgen muss. Die alten Systeme waren unseren und den Ansprüchen unserer Kunden einfach nicht mehr gewachsen. Natürlich wollten wir diese Gelegenheit auch dazu nutzen, nicht nur den quasi unsichtbaren internen Teil zu verbessern, sondern auch möglichst viele der Anregungen und Wünsche unserer Kunden, die uns in unserer Community immer reichlich Feedback geben und uns auch während der Testphase hervorragend unterstützt haben, umzusetzen. Wir hoffen, dass uns dies gut gelungen ist und wünschen allen schon jetzt viel Spaß beim Stöbern und Entdecken der neuen Features im Shop", lässt Daniel Canoa vom Marketing der Mindfactory AG verlauten.

Weitere Informationen zu den Produkten und zur Mindfactory AG sind im Internet unter http://www.mindfactory.de abrufbar.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
540 Wörter, 3.845 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/mindfactory/





Mindfactory AG
Daniel Canoa
Preußenstraße 14 a-c
26388 Wilhelmshaven
+49 (0) 4421 91 31 - 0

http://www.mindfactory.de



Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189
Berlin
h.ballwanz@pr4you.de
+49 (0) 30 43 73 43 43
http://www.pr4you.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Ballwanz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 532 Wörter, 4132 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mindfactory AG lesen:

Mindfactory AG | 02.02.2011

Mindfactory AG stoppt Verkauf von defekten Intel Chipsätzen

Am 31. Januar wurde bekannt, dass Millionen Chipsätze des Herstellers Intel aus der sogenannten "Sandy Bridge" Prozessorfamilie, die auf "Cougar Point" basieren, offenbar von einem Hardwaredefekt betroffen sind. Der aktuelle Erkenntnisstand ist, das...
Mindfactory AG | 01.12.2010

Laufzeitverlängerung, die ankommt: Mindfactory AG startet XXL Adventskalender

Laufzeitverlängerungen haben aufgrund der Entscheidung der Bundesregierung im Falle der Atomkraftwerke dieser Tage eher ein negatives Image. Ganz anders sieht es hingegen beim Adventskalender aus, der eigentlich nie lang genug laufen kann, in der Re...
Mindfactory AG | 23.11.2010

Mindfactory AG schickt ihre Facebook-Fans ins AVM-Trainingslager

Die Mindfactory AG hat sich in Kooperation mit AVM für die Fans ihrer Facebook-Fanpage etwas Besonderes ausgedacht. Seit gestern wird hier der erste Teil des AVM-Trainings veranstaltet. Dabei müssen den AVM-Geräten (z.B. der Fritzbox) die jeweils ...