info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
itsystems AG |

itsystems AG startet Vertrieb von MatchPoint 2.1 für SharePoint 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Application Framework MatchPoint hilft SharePoint Partnern und Unternehmen beim Aufbau effizienter Applikationen für SharePoint


Basel/München, 02. November 2010 – SharePoint-Spezialist itsystems AG stellt heute die neue Version 2.1 von MatchPoint, dem Application Framework für SharePoint, vor. Die Lösung ergänzt die SharePoint Plattform um einen zusätzlichen Service-Layer sowie zentral konfigurierbare WebParts und erleichtert Organisationen damit die Entwicklung neuer Applikationen sowie die Optimierung von Arbeits-Prozessen. Die typischen Einsatzgebiete von MatchPoint sind die Bereiche "Intranet", "Kollaboration" und "Composite Content Applikationen“ für SharePoint Plattformen. Die neuste Version MatchPoint 2.1 ist auf die SharePoint 2010 Plattform abgestimmt. Aber auch bei dem für viele Unternehmen zur Zeit aktuellen Thema, Migration von SharePoint 2007 Anwendungen auf SharePoint 2010, kann MatchPoint effektiv eingesetzt werden.

Zum Einsatz kommt die Lösung bei Unternehmen mit eigener Applikationsentwicklung, aber vor allem bei SharePoint-Partnern, die als Dienstleister Applikationen für Unternehmen entwickeln. Mit MatchPoint reduzieren sie den Aufwand für diese Entwicklung um rund 30 Prozent und können ihren Kunden auch ohne Entwicklungsaufwand sehr schnell und einfach wirkungsvolle und nachhaltige Geschäftsapplikationen für SharePoint liefern. Mittlerweile bauen Partner in der Schweiz, Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden, Russland und Finnland auf MatchPoint, setzen die Lösung für ihre Kunden ein und unterstützen den Vertrieb in ihren Regionen.

„Unternehmen oder Dienstleister, die MatchPoint nutzen, um Applikationen für SharePoint zu erstellen, reduzieren den Aufwand für die Entwicklung, Wartung und den Betrieb ihrer SharePoint Lösung um rund 30 Prozent“, so Dario Zogg, Chefarchitekt und Head of Development von MatchPoint. „MatchPoint reduziert die Komplexität von Entwicklung, Wartung und Betrieb da statt individueller Entwicklung für jede Applikation über das Application Framework nur eine Konfiguration notwendig ist. Zudem veredelt MatchPoint die SharePoint-Benutzeroberfläche, was vor allem bei den Endbenutzern sehr gut ankommt und ihre tägliche Arbeit erleichtert.“

Zu den Lösungshighlight von MatchPoint 2.1 gehören:

- 10 MatchPoint WebParts: Zehn flexible, zentral konfigurierbare WebParts zur Anzeige und Bearbeitung von SharePoint-Inhalten, die alle miteinander verknüpft werden können. MatchPoint bietet Search Definition-, Refinement-, Search Result-, Data Grid-, Composite-, Forms-, Chart-, Site Creator-, Site Property Editor- und -Image Tag WebParts.
- MatchPoint Expression Engine: Mit MatchPoint Expressions lassen sich Informationen aus SharePoint und beliebigen Drittsystemen einfach abrufen, verarbeiten und in sämtlichen MatchPoint WebParts oder Konfigurationen verwenden. Der eingebaute Expression Evaluator unterstützt die einfache Herstellung und sofortige Überprüfung von Expressions.
- MatchPoint Data Provider: Vier fertig einsetzbare Data Provider, um Daten aus SharePoint Listen, Datenbanken, SharePoint Index, SharePoint Sites in MatchPoint Web Parts darzustellen. Zusätzlich liefert MatchPoint die Möglichkeit eigene Data Provider (Custom Data Provider) herzustellen.
- MatchPoint Konfiguration FrameWork: MatchPoint verwendet einen einheitlichen Konfigurationsmechanismus und ein einheitliches Konfigurationsinterface für sämtliche Konfigurationsfiles, das schließt auch die WebParts mit ein. MatchPoint Konfigurationen lassen sich einfach zwischen SharePoint-Umgebungen migrieren. Sie sind zentral abgelegt und können dadurch in ihrer SharePoint Umgebung beliebig oft wiederverwendet werden.

Partnerprogramm und Channelvertrieb
MatchPoint baut das Partnerprogramm aktiv aus und ist über Partner verfügbar. Bereits heute bauen Partner in der Schweiz, Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden, Russland und Finnland auf MatchPoint und profitieren von den zahlreichen Partnervorteilen. Informationen zum MatchPoint Partnerprogramm finden Interessenten unter: http://www.getmatchpoint.com/partners/

Informationen zu MatchPoint stehen unter www.getmatchpoint.com zur Verfügung.

Eine Grafik zu MatchPoint 2.1 finden Sie unter: http://www.gcpr.de/1-1/itsystems_MP_2.1_021110.html


Informationen zu itsystems AG
itsystems gehört seit 1999 zu der technologischen Spitzengruppe der Informatik-Dienstleister im Information Management Bereich. Das Unternehmen zeichnet sich durch innovative Produkte, pragmatische Ansätze und exzellentes Fachwissen aus. Die Kunden von itsystems wissen, dass sie realistische und praxistaugliche Lösungen erhaltenen. Mit Lösungen wie MatchPoint bietet der Microsoft-Partner intelligente Zusatzlösungen, die die Investition in SharePoint-Technologie ausschöpfen und das Potenzial der Plattform durch anwenderfreundliche Funktionen optimal erschließen.
Rund 60 Mitarbeiter in Basel und Wallisellen bei Zürich operieren auf der Schwelle zwischen Business und IT. Zu den Kunden von itsystems gehören unter anderem die Schweizerische Bundesverwaltung, Stadt Zürich, Stadt St. Gallen, Stadt Chur, Stadt Zug, Novartis, Roche, Swisscom, Zuger Kantonalbank, Manor und Migros. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.itsystems.ch. Informationen zu MatchPoint unter www.getmatchpoint.com.


Pressekontakt Deutschland itsystems:
Wibke Sonderkamp / Martin Uffmann
GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Strasse 14
85748 Garching/München
Tel.: +49 89 360 363–40
wibke@gcpr.net / martin@gcpr.net

Unternehmenskontakt itsystems
Arne Schöllhorn
itsystems AG
Centralbahnstrasse 7a
CH-4052 Basel
Tel +41 61 206 8668
arne.schoellhorn@itsystems.ch

Web: http://www.gcpr.de/1-1/itsystems_MP_2.1_021110.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Uffmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4801 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von itsystems AG lesen:

itsystems AG | 30.08.2010

itsystems AG präsentiert auf dem Gartner Portals, Content & Collaboration Summit 2010 neue, auf MatchPoint basierende Business Lösungen

Basel/München, 30. August 2010 – SharePoint-Spezialist itsystems AG, frisch ernannter Gartner „Cool Vendor“, nimmt an dem Gartner Portals, Content & Collaboration Summit teil, der am 15. und 16. September diesen Jahres in London stattfindet. itsy...
itsystems AG | 29.04.2010

itsystems AG auf der Intranet SUMMIT, 18.-20. Mai in Frankfurt

Laut Veranstalter ECM WORLD haben die Diskussionen zur "Wertorientierung in Intranet-Projekten" beim Intranet Summit 2009 gezeigt, dass Intranet-Konzepte über die Idee der reinen Informationsplattform hinauswachsen müssen, um das volle Wertschöpfu...
itsystems AG | 23.02.2010

MatchPoint 2.0 von itsystems – Das semantische Navigationssystem für SharePoint

Basel/München 23. Februar 2010 – SharePoint-Spezialist itsystems AG stellt am 26. Februar 2010 die neue Version seines Flagship-Produkts MatchPoint vor. MatchPoint 2.0 setzt, wie die Vorgängerversionen, auf der SharePoint Plattform auf und wird in...