info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unilever Deutschland Holding GmbH |

Gut gerüstet gegen Wind und Wetter - Mit 6 Tipps gesund durch die Erkältungszeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Spätestens wenn die Tage kürzer werden, die Blätter der Bäume sich zu verfärben beginnen und man nicht mehr ohne dicke Jacke und Schal vor die Tür tritt, ist es soweit: der Herbst ist da. ...

Spätestens wenn die Tage kürzer werden, die Blätter der Bäume sich zu verfärben beginnen und man nicht mehr ohne dicke Jacke und Schal vor die Tür tritt, ist es soweit: der Herbst ist da. Um gut und vor allem ohne Kopf- und Gliederschmerzen, laufende Nase und Kratzen im Hals durch die nasskalte Jahreszeit zu kommen, ist die Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte ein absolutes Muss. Die Initiative für gesunde Pflanzenkraft gibt neben Ernährungstipps auch nützliche Anregungen für einen "erkältungsfreien" Herbst und Winter.

Sport

Um das Immunsystem auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten ist Bewegung in Form von Sport eine hervorragende Möglichkeit.
- Schon drei Mal die Woche eine halbe Stunde Bewegung - am besten im Freien - kann den Körper trainieren und das Immunsystem stärken. Insbesondere Sportarten, die der Kondition dienen, wie z.B. Joggen sind wahre "Immunsystem-Booster".
- Wer bei Kälte und Regen "Outdoor-Sport" betreiben möchte, sollte darauf achten, sich entsprechend der Außentemperaturen anzuziehen, feuchte Kleidung unmittelbar nach dem Sport auszuziehen und nasse Haare zu trocknen.

Ausgewogene Ernährung

Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung kann ebenfalls einen Beitrag zur Stärkung der Abwehrkräfte leisten -¬ und das nicht nur im Hinblick auf die kalte Jahreszeit.
- Neben Obst und Gemüse sollten auch Vollkornprodukte, Milchprodukte, Fleisch, Fisch und pflanzliche Fette ein fester Bestandteil des Speiseplans sein, um die Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen sicherzustellen.
- Die lebenswichtigen, sogenannten essentiellen Fettsäuren, die im Körper wichtige Funktionen erfüllen, aber nicht selbst hergestellt werden können, müssen regelmäßig über die Nahrung aufgenommen werden.
- Um die ausreichende Versorgung mit lebenswichtigen Fettsäuren sicherzustellen, sollte auf hochwertige pflanzliche Fette zurückgegriffen werden, die z.B. in Pflanzenölen sowie Margarine und anderen pflanzlichen Streichfetten enthalten sind. Auch fettreicher Seefisch wie Hering, Lachs oder Makrele stellt eine Quelle für eine dieser Fettsäuren dar.
- Um die Versorgung mit essentiellen Fettsäuren sicherzustellen rät die Initiative für gesunde Pflanzenkraft zur Faustregel "3 am Tag", d.h. täglich 1 EL pflanzliche Streichfette, 1 EL Rapsöl und 1 EL Nüsse.
- Auch die fettlöslichen Vitamine A und E haben Funktionen beim Aufbau und Erhalt eines intakten Immunsystems. Eine gute Quelle für Vitamin E sind pflanzliche Öle und daraus hergestellte Produkte. Als Vitamin A Quelle dienen u.a. Margarine und pflanzliche Streichfette, die mit dem fettlöslichen Vitamin angereichert sind.
- 1,5 - 2 Liter Flüssigkeit am Tag, z.B. Wasser, Saftschorlen, ungesüßter Tee.

Entspannung

Stress ist pures Gift für unser Immunsystem. Deswegen: Einfach mal einen Gang runter schalten und versuchen den Alltag durch gezielte Zeiteinteilung entspannter hinter sich zu bringen. Läßt sich ein stressiger Tag dennoch nicht vermeiden, stehen mit autogenem Training, Yoga oder Meditation eine Reihe von bewährten Entspannungsübungen zur Verfügung. Aber auch das gute alte heiße Bad trägt zum Wohlfühlen und Entspannen bei.

Raumklima

Beheizte und geschlossene Räume sind in der kalten Jahreszeit unser bevorzugter Aufenthaltsort. Doch gerade die trockene Heizungsluft stellt für die Schleimhäute in Mund und Nase eine Herausforderung dar, denn diese trocknet unser natürliches Schutzschild aus und bietet Bakterien und Viren einen idealen Nährboden. Um dem entgegenzuwirken ist regelmäßiges Lüften, aber auch die Verwendung eines Raumluftbefeuchters ratsam. Und auch hier gilt: Viel trinken!

Sauna und Wechselduschen

Ein Saunagang dient nicht nur der Ent-spannung, sondern fördert auch die Gesundheit. Über das Ansteigen der Körpertemperatur bekämpft das Immun-system Infektionen und Krankheiten. Der Wärmekick kann den Stoffwechsel anregen, die Durchblutung fördern und so das Immunsystem stärken. Wechselduschen am Morgen macht nicht nur wach, sondern unterstützt ebenfalls eine starke Abwehr.

Hygiene

Wo sich viele Menschen aufhalten, verbreiten sich Viren und Bakterien rasent schnell. Die effektivste Methode sich trotz hustender und niesender Mitmenschen nicht anzustecken ist Abstand zu halten und regelmäßiges gründliches Händewaschen. Spezielle Desinfektionsgele im Handtaschenformat bieten zusätzlichen Schutz vor ungebetenen Viren und Bakterien.


Über die Initiative für gesunde Pflanzenkraft:

Die Marken Rama, LÄTTA und Becel aus dem Hause Unilever haben ihre Kräfte gebündelt und klären als Initiative für gesunde Pflanzenkraft über die Bedeutung essentieller Fettsäuren auf. Die Initiative möchte mit konkreter Wissensvermittlung widersprüchliche Botschaften und Mythen rund um Fette, Margarine und andere pflanzliche Streichfette auflösen. Des Weiteren will sie Verbrauchern dabei helfen, sich im Dschungel der unterschiedlichen Fettsäuren besser zurechtzufinden.
Mehr unter www.gesundepflanzenkraft.de.



Unilever Deutschland Holding GmbH
Annika Henning (Pressekontakt)
Strandkai 1
20457 Hamburg
040/37479821

www.unilever.de



Pressekontakt:
Edelman GmbH
Annika Henning
Barmbeker Straße 4
22303
Hamburg
annika.henning@edelman.com
040/37479821
http://www.edelman.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annika Henning, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 679 Wörter, 5354 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unilever Deutschland Holding GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unilever Deutschland Holding GmbH lesen:

Unilever Deutschland Holding GmbH | 26.08.2011

LÄTTA-Frau in Hamburg bei Spot-Premiere auf der ganz großen Kinoleinwand gefeiert

Ein XXL-Plakat an der Fassade des CinemaxX Hamburg Dammtor hatte es angekündigt, gestern fand es statt: das Finale der Aktion "Werd' die neue LÄTTA-Frau". Die Kinobesucher wurden am Abend Zeugen einer ganz besonderen Premiere: In allen Sälen des C...
Unilever Deutschland Holding GmbH | 24.08.2011

LÄTTA-Frau Nadine Kubusch: Vorstellung bei Unilever

Dienstag Morgen, 23. August 2011, um 9:30 Uhr im lichtdurchfluteten Atrium bei Unilever. Nadine Kubusch, Schülerin aus Finsterwalde und Gewinnerin der Aktion "Werd" die neue LÄTTA-Frau" wird allen Mitarbeitern der Firma mit Sitz an der Elbe offizie...
Unilever Deutschland Holding GmbH | 10.08.2011

Die neue LÄTTA-Frau ist gefunden: Nadine Kubusch aus Finsterwalde

Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen drei Finalistinnen, die alle dasselbe Ziel hatten: die neue LÄTTA-Frau zu werden. Aber Nadine Kubusch aus Finsterwalde hat die letzte Runde von "Werd" die neue LÄTTA-Frau" für sich entschieden. Im Online-Vot...