info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acteos GmbH & Co.KG |

3. Praxisforum Field Mobility von Acteos gibt neue Impulse für den Field Service

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gilching, 27. Oktober 2010 - Bereits zum dritten Mal hat Acteos, der Spezialist für mobile Anwendungen aus Gilching bei München, ein Praxisforum zum Thema Field Mobility organisiert und konnte ca. 50 interessierte Besucher mit kompakten Informationen, Live-Demos und Anwenderbeiträgen zum Thema Service-Steuerung im Außendienst begeistern.

Nach Stuttgart und Heidelberg wurde dieses Mal der Münchner Raum als Veranstaltungsort gewählt. Zahlreiche Interessenten konnten sich hier in angenehmer Atmosphäre im Kloster Fürstenfeld direkt über die Vorteile der Field Service-Lösungen Logonsite Plus und Logonsmart von Acteos informieren und live die Bedienung der Programme miterleben.

Dr. Dieter Neumann, Geschäftsführer der Acteos GmbH & Co. KG, präsentierte zu Beginn der Veranstaltung kurz das internationale Unternehmen Acteos und seine langjährige Erfolgsgeschichte.

Da Acteos auch Premium Solution Partner von Motorola ist, nahm Kuno Schafhauser von Motorola Enterprise Mobility Business die Gelegenheit wahr und stellte die für den Bereich Field Mobility passende Hardware vor. Diese konnte dann auch in den Pausen direkt in Augenschein genommen und zusammen mit Friederike Kampa, Hardware-Expertin bei Acteos, getestet werden.

Das Thema Service der Zukunft beleuchtete Peter Schönle, Unternehmensberater mit selbst langjähriger Erfahrung im Service-Bereich. Er zeigte in seinem Vortrag die verschiedenen, den Service von Morgen beeinflussenden Aspekte auf, wie z. B. die neusten Technologien, die unterschiedlichen Anbieter und Kunden mit ihren jeweiligen spezifischen Ausrichtungen, aber auch die zunehmende Globalisierung.

Nun folgte der am meisten erwartete Vortrag über die Service-Lösungen. Dr. Emil Pfrang, verantwortlicher Leiter der Entwicklungsabteilung bei Acteos, präsentierte die für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Servicesteuerung bei Acteos entwickelten Lösungen. Die Besucher konnten live die Auftragsdisposition und –abwicklung sowie das Versenden eines Serviceberichtes an einen Teilnehmer miterleben.

Da Acteos sowohl bei Groß- als auch zunehmend bei Mittelstandskunden tätig ist, konnten die Besucher sich über die erfolgreiche Implementierung der Acteos-Lösung in beiden Bereichen überzeugen: Stellvertretend für andere Kunden zeigten ein Video von Siemens Healthcare ebenso wie der persönliche Bericht von Michael Pötzel, Geschäftsführer der NWD Service GmbH, sehr eindrucksvoll den Nutzen der Lösung für die unterschiedlichen Unternehmen. Herr Pötzel erläuterte, welche Gründe für die NWD, einem führenden Handel- und Dienstleistungsunternehmen der Dentalbranche, ausschlaggebend für die Wahl von Acteos waren. Vor allem die Tatsache, dass Acteos alles aus einer Hand liefert, war hier überzeugend. Denn neben der individuellen Software und der passenden Hardware liefert Acteos auch noch den passenden Service dazu - bei Bedarf auch 24/7.

Beim anschließenden Ausklang der Veranstaltung kamen bei Fingerfood interessante Gespräche und Diskussionen unter den Teilnehmern und den Mitabeitern der Acteos auf. Weitere Veranstaltungen dieser Art sind geplant, denn der Erfolg hat gezeigt, dass das Interesse an den Lösungen sehr groß ist.


Web: http://www.acteos.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uschi Viererbl (Tel.: 08105-38510), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 2891 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Acteos GmbH & Co.KG lesen:

Acteos GmbH & Co.KG | 09.02.2011

Acteos führt neues Analyse- und Prognosetool zur Optimierung des Warenbestandes am POS in Deutschland ein

Acteos PPOS ist das erste strategische Tool, das die Supply Chain aus Sicht des Point of Sale optimiert. Im POS kann die Lösung Sicherheitsvorräte vorhersagen und optimieren, Fehlbestände reduzieren, Bestellungen vereinfachen und die Servicequalit...