info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
miha bodytec GmbH |

miha bodytec GmbH nutzt Mikroblogging-Dienst Twitter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die miha bodytec GmbH, EMS-Trainingsgerät Hersteller für differenzierte Anwendungsbereiche, ist ab sofort auf Twitter vertreten.

Ergänzend zur bereits bestehenden Facebook Seite nutzt miha bodytec den Mikroblogging-Dienst Twitter für eine moderne Unternehmenskommunikation. Über den miha bodytec Microblog erhalten die Nutzer von Twitter (Followers) Kurznachrichten (Tweets - engl. to tweet = zwitschern) in Echtzeit mit einer Länge von maximal 140 Zeichen. Schneller und effizienter können Nachrichten nicht sein. Twitter-Nutzer verpassen nach Klick auf „Follow“ unter www.miha-bodytec.com/twitter keine Neuigkeit mehr.

Aktuell finden die Follower auf Twitter Feedbacks des Deutschen Wasserball-Nationalteams, von Armin Morbach (Hair & MakeUp Artist), Walter Röhrl (Ralleyprofi), Georg Hackl (erfolgreichster Rennrodler aller Zeiten) aber auch Videos zur Anwendung von miha bodytec sowie Neuigkeiten rund um das Unternehmen. Die miha bodytec Meldungen können direkt beantwortet (Reply) oder an Freude weitergeben (Retweet) werden.


über miha bodytec:

One for all: miha bodytec ist das Allround-Trainingsgerät für differenzierte Anwendungsbereiche und individuelle Ziele.
miha bodytec - die Revolution im Bereich der Elektromyostimulation (EMS) - feiert große Erfolge in Fitnessstudios, Wellness- und Beautyeinrichtungen sowie in den Bereichen Leistungssport, Rehabilitation und Medizin.

miha bodytec GmbH
Gubener Str. 13 1/2
86156 Augsburg

0821 - 45 54 92 0
0821 - 45 54 92 0

www.miha-bodytec.de
www.miha-bodytec.com/facebook



Web: http://www.miha-bodytec.com/twitter


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandy Schindler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 174 Wörter, 1440 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema