info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ORSYP |

Mit Job Scheduling von ORSYP wertet sunrise täglich 15 Millionen Datensätze aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erkrath, 29. April 2004 - Um das Gesprächsverhalten seiner Kunden zu erforschen, füttert der Schweizer Telekommunikationsanbieter sunrise seine Data Warehouses täglich mit weit mehr als 15 Millionen Datensätzen. Die Job Scheduling-Lösung ORSYP Dollar Universe Solutions hilft, die Datenflut automatisch und fehlerfrei auszuwerten - und spart jährlich über 70.000 Euro (knapp 100.000 Schweizer Franken) ein.

Bedingt durch das enorme Wachstum und kontinuierlich steigende Kundenzahlen im Festnetz und Mobilfunk unterhält das Schweizer Telekommunikationsunternehmen sunrise seit geraumer Zeit Data Warehouses. Der Zweck: Einblicke in das Kommunikationsverhalten und die Gewohnheiten von Kunden zu erhalten.

"Als Flaschenhals erwiesen sich anfänglich die enorm aufwändigen Arbeiten zur Aufbereitung der Basisdaten", berichtet Alexander Kresovic, Manager Data Warehouse IT Corporate Systems bei sunrise in Zürich. Mit dem Ziel einer automatisierten und systematisierten Auswertung der riesigen Datenmengen evaluierte sunrise verschiedene Job Scheduling- und Monitoring-Werkzeuge. Die Entscheidung fiel schließlich zu Gunsten von Dollar Universe Solutions von ORSYP. "Diese Lösung erfüllt unsere Anforderungen zu hundert Prozent", resümiert Kresovic.

Alle Basisinformationen für die Data Warehouses des Fest- und Mobilfunknetzes sammelt sunrise durch so genannte Call Detail Records (CDRs), die an den Switches (Vermittlungsstellen) des Unternehmens anfallen. Die Vermittlungsstelle erzeugt für jeden Anruf einen CDR, für den, verknüpft mit dem gewählten Tarif, der Preis für einen Kunden ermittelt wird. Diese Informationen schreibt sunrise auf einem NCR Teradata 4850-Server mit MPP-Architektur (MPP = Massively Parallel Processing) in eine Teradata-Datenbank.

Bereits bei der Normierung der gesammelten Informationen für das Teradata Warehouse kommt die Job Scheduling-Lösung von ORSYP auf dem NCR 4850-Server zum Einsatz. Denn die Quelldaten werden in unterschiedlichen Formaten, abhängig etwa von der Betriebssystemversion der Switches, angeliefert. Sie müssen daher vor der weiteren Bearbeitung zunächst in ein einheitliches Format gebracht werden.

Pro Tag fallen auf dem NCR-Server zwischen 15 und 17 Millionen Call Detail Records an, jeweils die Hälfte davon entstammen dem Festnetz sowie dem Mobilnetz. Ein Refresh der CDRs erfolgt alle zwei Stunden. Installiert ist die Job Scheduling-Lösung von ORSYP heute auf drei Servern: dem NCR Teradata-4850 Server unter NCR Unix System V Release 4 MP/RAS mit einer Teradata-Datenbank sowie einem HP 9000-Server der V-Klasse und einem HP 9000-Server der N-Klasse, jeweils unter HP-UX und mit Oracle-Datenbanken. Das Festnetz-Data-Warehouse war ursprünglich auf dem HP-Server der N-Klasse untergebracht und wurde erst kürzlich auf den NCR-Server migriert.

Den zentralen Nutzen der von sunrise eingesetzten ORSYP-Lösung fasst Jacques Moulinec, Executive Vice President & Chief of Corporate Operations bei ORSYP, so zusammen: "Die weitgehende Automatisierung der Datenbereinigung und die darauf folgende Datenaggregation für Marketingzwecke führten dazu, dass sich potenzielle Fehlerquellen in diesen Verfahren praktisch alle beseitigen ließen. Die Prozesse sind standardisiert und können daher auch leichter gesteuert und bei Bedarf angepasst werden." Alexander Kresovic ergänzt: "Durch die formale Definition der Verfahren und Festlegung der zugehörigen Regeln in Dollar Universe Solutions gelang es sunrise, seit der produktiven Nutzung der Lösung pro Jahr zwischen 100.000 und 150.000 Schweizer Franken einzusparen, das entspricht 70.000 bis 100.000 Euro." Dazu kommt eine deutliche Steigerung der Produktivität im operativen Betrieb. Tages-, Monats- und andere Auswertungen stehen rasch zur Verfügung.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Über ORSYP:

ORSYP ist ein unabhängiger Anbieter von Lösungen für das Job Scheduling, mit denen größere Unternehmen den Betrieb ihrer geschäftskritischen Anwendungen automatisieren können. ORSYP bietet seinen Kunden eine Kombination aus innovativer Software, Training, Services und Consulting. ORSYP wurde 1986 gegründet und beschäftigt rund 140 Mitarbeiter in neun Ländern; das europäische Hauptquartier befindet sich in Paris, das amerikanische in Boston. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in der Nähe von Düsseldorf. Weltweit nutzen über 800 namhafte Unternehmen unterschiedlicher Branchen bereits mehr als 30.000 Lizenzen der ORSYP-Produkte, darunter ABB, Aventis, France Telecom, Matra, Peugeot, RAG Informatik GmbH, GEW RheinEnergie AG, Festo AG & Co. KG und die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft.

Die Produktlinie "Dollar Universe Solutions" hat sich weltweit als führendes Werkzeug für die plattformübergreifende Verwaltung von Batch-Prozessen in verschiedenen Umgebungen (zentralisierte, verteilte, Mainframe, offene Systeme) etabliert. Dollar Universe arbeitet auf allen wichtigen Plattformen, gleich ob UNIX-Plattformen, Windows-Plattformen (NT, 2000, XP), OpenVMS, Intel-basiertes Linux, Linux /390, OS/400, OS/390, z/OS, MPE/ix, HP NonStop Kernel (Tandem). Darüber hinaus unterstützt Dollar Universe die neuesten Technologien einschließlich Intel-basiertes Windows 2003, Itanium-basiertes HP-UX 11i v2, Linux und W2003, z/Linux, Solaris v9, AIX 5L, SAP NetWeaver und PeopleSoft 8.42. Weitere Informationen: www.orsyp.de.

Über sunrise:

sunrise ist der einzige alternative Telekommunikationsanbieter der Schweiz mit einem kompletten Angebot an Mobil-, Festnetz-, Daten- und Internetlösungen für Privat- und Geschäftskunden. Die Infrastruktur von sunrise ist - dank der Zusammenarbeit mit weltweit führenden Partnern - auf dem neusten Stand. Gleiches gilt für das Know-how der Spezialisten, die Dienstleistungen entwickeln und umsetzen. Die Vorteile der eigenen Infrastruktur in Mobil- und Festnetz erlauben sunrise, flexibel auf technische Entwicklungen und ändernde Kundenbedürfnisse zu reagieren. Ende 2003 zählte sunrise TDC Switzerland AG 2,61 Millionen Kunden. Darin enthalten sind 1,26 Millionen Mobilfunkkunden, 824.000 Festnetzkunden sowie rund 520.000 Internet-Kunden (Dial-up und ADSL).

Pressekontakt:

ORSYP GmbH
Steinhof 5
40699 Erkrath
www.orsyp.de

PR-COM GmbH
Denise Holst-Pieper
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-804
Fax 089-59997-999
www.pr-com.de
denise.pieper@pr-com.de















Web: http://www.orsyp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 749 Wörter, 6097 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ORSYP lesen:

ORSYP | 15.12.2006

ORSYP erhält zum vierten Mal hintereinander den HP OpenView Achiever's Award

Als HP Platinum Business Partner hat ORSYP mit HP in zahlreichen Projekten im Bereich IT-Automatisierung erfolgreich zusammengearbeitet, so beispielsweise bei AC Nielsen, L'Oréal, DaimlerChrysler oder Saint Gobain. Der HP OpenView 2006 Achiever's...
ORSYP | 12.12.2006

MANN+HUMMEL optimiert IT-Betrieb mit High-End-Job-Scheduler von ORSYP

Durch den Einsatz des High-End-Job-Scheduler Dollar Universe von ORSYP konnte der Ludwigsburger Automobilzulieferer MANN+HUMMEL die Ausführung seiner automatischen SAP-Prozesse optimieren. Durch die ständige Erweiterung der Aktivitäten und umfangr...
ORSYP | 28.11.2006

ORSYP stellt auf der HP Software Universe in Wien Lösungen für Job Scheduling vor

Vom 12. bis 15. Dezember 2006 findet in Wien die Messe HP Software Universe statt. ORSYP, führender Anbieter im Bereich Job Scheduling, präsentiert dort am Stand 74 seine Lösung Dollar Universe und deren Integration in HP OpenView Operations (OVO)...