info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vergleich.de Gesellschaft für Verbraucherinformation mbH |

Vergleich.de hat beste Zinsen auf Tagesgeld

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Berlin, 2. November 2010: Das unabhängige Verbraucherportal www.vergleich.de hat einem neuen Tagesgeld-Produkt das Gütesiegel mit der Note 1,4 verliehen. Ein Zins in neuen Sphären, Sicherheit und Flexibilität sorgten für die gute Bewertung.


Das unabhängige Verbraucherportal www.vergleich.de hat einem neuen Tagesgeld-Produkt das Gütesiegel mit der Note 1,4 verliehen. Ein Zins in neuen Sphären, Sicherheit und Flexibilität sorgten für die gute Bewertung.\r\n

Tagesgeld sollte auf den Prüfstand. Denn den zögerlichen Zinsanstiegen der vergangenen Monate folgt ab dem 4. November 2010 die Comdirect Bank mit einem Produkt, das neue Maßstäbe setzt. Das unabhängige Internetportal www.vergleich.de hat dieses für Verbraucher getestet. Ergebnis: ein Gütesiegel mit der Note sehr gut (1,4). Dabei wurden alle Produkteigenschaften kritisch unter die Lupe genommen.

Comdirect bietet den ersten 25'000 Neukunden einen Tagesgeldzins von 3,5 Prozent pro Jahr. Damit überschreitet der erste Anbieter wieder die Bestwerte der Vergangenheit. "Banken sind wieder auf der Suche nach Kunden. Deshalb sind sie bereit dem Verbraucher auch mehr für sein Geld zu bezahlen." erklärt Marc Brammer, Geschäftsführer von vergleich.de, die neue Dynamik. Bisher bewegten sich die besten Zinsen zwischen 2 Prozent und 2,2 Prozent. Aber für die Qualität eines Tagegeldangebotes ist nicht allein ein hoher Zinssatz ausschlaggebend. Weitere wichtige Eigenschaften führten zu der guten Gesamtbewertung: Besonders hervorzuheben ist wohl die Zinsgarantie über 6 Monate. Da der deutsche Einlagenfonds für mögliche Ausfälle der Bank garantiert, ist das Tagesgeldkonto zudem sehr sicher. Die Kontoführung ist kostenlos und das so gesparte Geld jederzeit verfügbar. "Eine kürzlich veröffentlichte Studie der Allianz zeigte, dass die meisten Menschen an erster Stelle für Notfälle sparen. "Gerade dieser Notgroschen sollte sicher und zugleich flexibel angelegt werden. Da im Falle der Comdirect auch die Verzinsung sehr gut ist, bietet sich dieses Tagesgeldkonto bestens dafür an", erläutert Brammer die Bewertung.

Das Gütesiegel hätte noch besser ausfallen können. Aber das Angebot der Comdirect ist mit einer Höchsteinlage von 5000 Euro begrenzt, was die Note nach unten drückt. "Für den Notgroschen empfehlen wir dem Verbraucher, mindestens einen Monatslohn in Tagesgeld anzulegen. Die Höchsteinlage bei Comdirect ist zwar nicht optimal, reicht aber in der Regel für die Absicherung gegen unerwartete Ereignisse", so Brammer. Dass die Aktion auf 25.000 Konten begrenzt und nur an Neukunden gerichtet ist, waren weiterere Punkte, die für Abzüge sorgten. Doch auch dies wertet Brammer mit Blick auf den Gesamtmarkt nicht negativ: "Diese befristete Aktion ist ein deutliches Anzeichen für den Start eines Preiswettbewerbs zur Neukundengewinnung. Während gute Angebote in den vergangenen Monaten eher spärlich waren, entsteht wieder ein Wettbewerb, der zu Gunsten des Verbrauchers geführt wird". Besonderes Interesse scheint die comdirect an Depotkunden zu haben, da sie auf Kundenwunsch bei einer Mindesteinlage von 1.000 EUR ein zusätzliches Startkapital ins Depot legen.

Wer sich die guten Konditionen sichern möchte, sollte ab Donnerstag, den 4. November, auf www.vergleich.de das Produkt [http://www.comdirect.de/pbl/a.do?rd=/pbl/cms/cms/direct/cori2879_as1-zinstender_prelaunch.html&ci=201026980000000TL000010040013] mit dem aktuellen Tagesgeldmarkt vergleichen und zugreifen. Durch das begrenzte Kontingent wird das Produkt vermutlich nur für kurze Zeit eröffnet werden können. Alle kommenden Angebote werden wir selbstverständlich ebenfalls testen und darüber informieren. Wer auch bei Kleinigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann uns auf Twitter [http://www.twitter.com/verleich_de] oder auf Facebook [http://www.facebook.com/verleich.de] folgen.



Vergleich.de Gesellschaft für Verbraucherinformation mbH
Michaela Reimann
Klosterstrasse 71
10179 Berlin
030420861936

www.vergleich.de



Pressekontakt:
Vergleich.de Gesellschaft für Verbraucherinformationen mbH
Michaela Reimann
Klostertsr. 71
10179
Berlin
michaela.reimann@vergleich.de
030420861936
http://www.vergleich.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela Reimann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 3765 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vergleich.de Gesellschaft für Verbraucherinformation mbH lesen:

Vergleich.de Gesellschaft für Verbraucherinformation mbH | 26.08.2010

Fotowettbewerb 2010: zuerst der Strandkorb dann der Pool

"Den Traum vom Strandkorb habe ich mir schon erfüllt, jetzt träume ich vom eigenen Pool mit Palmen!", untertitelt die Siegerin des Fotowettbewerbs 2010 ihr Bild. Dieses zeigt die junge Frau im gelb-weiß gestreiften Strandkorb, den Wunsch vom Palme...