info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Val Gardena Gröden Marketing |

15. Südtirol Gardenissima am 3 April 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Anmeldestart 15. Südtirol Gardenissima 2011 am 3. November 2010


Das Kult-Skirennen in Gröden feiert 15järiges Jubiläum. 650 Teilnehmer, über 1000 Höhenmeter, sechs Kilometer Länge und an die 110 Tore. Die Südtirol Gardenissima ist der längste Riesentorlauf der Welt und ein absolutes Ski-Highlight zu Saisonsende im Grödner Tal. Bei dem legendären Rennen haben nicht nur zahlreiche Weltcupstars, sondern auch viele ambitionierte Freizeitfahrer jede Menge Spaß und beste Gewinnchancen. Die Spannung vor dem Rennen könnte beim Weltcup oder Weltmeisterschaften kaum größer sein. Vom Starthaus am Seceda, auf 2518 Metern Höhe, stürzen sich die Rennläufer in die Tiefe.

Schnelle dynamische Kurven auf freiem Gelände bis zur Daniel Hütte. Diese erste Passage ist als Parallel-Riesenslalom ausgesteckt. Vor einem Sprung geht es dann auf den gemeinsamen Kurs und mit viel Tempo vorbei an der Cuca Hütte, eine scharfe Rechtskurve bei der Sangon Hütte und an der Pramulin Hütte vorbei bis zum Ziel, an der Talstation der Col Raiser Bahn. 650 Teilnehmer werden bei der Jubiläums-Ausgabe der Südtirol Gardenissima am 3. April 2011 um die Podiumsplätze und um wertvolle Sachpreise kämpfen. Der mittlerweile längste Riesentorlauf in der Welt ist in mehrfacher Hinsicht ein Superlativ. Auf einer Streckenlänge von sechs Kilometern gilt es über 1000 Höhenmeter und an die 110 Tore zu überwinden. Die Spitzenzeiten liegen knapp unter vier Minuten. Das ist drei bis vier Mal so lang wie der Lauf eines Weltcup Riesenslaloms. Und das bedeutet höchste Anforderungen an die Teilnehmer. Konzentration, Fahrtechnik, Kondition und vor allem Muskelkraft werden extrem beansprucht. Wenn die Oberschenkel bereits brennen, liegt meist ein Großteil der Strecke noch vor einem. Die Südtirol Gardenissima ist längst eine Kultveranstaltung. Dazu tragen nicht nur die spektakuläre Streckenführung und die Kulisse der traumhaften Winterlandschaft der Dolomiten bei. Auch das Teilnehmerfeld ist in jedem Jahr bestückt mit absoluten Spitzenrennläufern. Für die besten Skiprofis Südtirols ist die Gardenissima eine Ehrensache. Darunter auch Peter Fill, einer der erfolgreichsten Weltcup Rennfahrer Südtirols, war Südtirol Gardenissima Sieger 2004 und 2005. Entsprechend prominent liest sich auch die Siegerliste der letzten Jahre. Die Königin der Südtirol Gardenissima ist ohne Zweifel Isolde Kostner, Seriensiegerin von 1998 bis 2003 und 2005. Auf dem Podium der Südtirol Gardenissima standen schon zahlreiche Weltcup Stars, wie z. B. Lucia Recchia, Denise Karbon, Daniela Merighetti, Roland Fischnaller, Kristian Gherdina, Pepi Strobl, Christoph Gruber, Werner Heel, Christof Innerhofer und Andrè Bank. Für sie ist der spektakuläre Riesentorlauf genauso ein Erlebnis wie für die zahlreichen Amateurrennläufer. Eines der längsten und schönsten Skirennen in den Alpen in Gesellschaft von einigen der weltbesten Skifahrer bleibt ein unvergessliches Erlebnis sowohl für die Athleten, als auch die Zuschauer. Genauso wie die lockere und sympathische Stimmung. Die Siegschancen stehen übrigens auch für Nichtprofis gar nicht so schlecht.
Denn die Südtirol Gardenissima wird in etwa 35 verschiedenen Kategorien gewertet: von Junioren über klassische Damen und Herren bis zu Athleten und Athletinnen sowie Senioren, Veteranen und eine eigene Journalistenwertung. Gewinnen können übrigens auch die nicht ganz so schnellen Teilnehmer, denn unter allen Klassifizierten und bei der Preisverleihung anwesenden Rennläufern werden außerdem auch begehrte Urlaubsaufenthalte verlost.
Anmeldestart 3. November 2010 online auf www.gardenissima.eu

Val Gardena Gröden BLOG: http://wwwvalgardenait.blogspot.com

Val Gardena Gröden auch auf twitter: www.twitter.com/VGardena

Val Gardena Gröden Fanpage auf FACEBOOK

Südtirol Gardenissima Gruppe auf FACEBOOK


Web: http://www.gardenissima.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Verginer (Tel.: 0039 0471 777 777), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 432 Wörter, 3202 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Val Gardena Gröden Marketing

www.valgardena.it


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Val Gardena Gröden Marketing lesen:

Val Gardena Gröden Marketing | 09.05.2014

MOVE – Feel the Dolomites: das Climbingfestival!

MOVE – Feel the Dolomites, das Climbingfestival Vom 23. Bis 27. Juli 2014 findet in Gröden zum ersten Mal das Kletterfestival statt MOVE – Feel the Dolomites, ist der Begriff für „Outdoor in Gröden“: Wandern, Klettern, Trail-Running, Mountai...
Val Gardena Gröden Marketing | 09.05.2014

Gröden lanciert das neue Sommervideo

Die Lancierung des gesamten Videos erfolgt am Mittwoch, den 21. Mai 2014 unter www.youtube.com/user/TVBGroeden Im knapp zweiminütigen Video erhält der Besucher einen schnellen Einblick in die Vielseitigkeit des Grödner Sommers. Schaut Euch das...
Val Gardena Gröden Marketing | 09.05.2014

HERO GRAVITY TOUR

Es ist die vierte Dimension des Mountainbikens. Manche halten es gar für seine erste Dimension - die ursprüngliche nämlich. Die, welche die Pioniere auf den Fahrrädern mit den „fetten Reifen“ dazu brachte, sich in tollkühnen Abfahrten von de...