info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Preisvergleich.de GmbH |

Die Evolution der Flachbildfernseher - Dia-Leinwand und 3D-Erlebnis für zu Hause

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Zeiten, in denen Fernseher nur für das Fernsehprogramm oder für Videofilme genutzt wurden, sind längst vorbei. Die Ansprüche der Kunden wachsen und die Hersteller arbeiten an Innovationen. Das Verbraucherportal preisvergleich.de informiert über die Leistungen der neuesten Fernsehgeräte.

High Definition gilt inzwischen als Standard. Es gibt kaum einen neuen Fernseher (http://www.preisvergleich.de/kategorie/fernseher/86/1/1/), der nicht über einen HD-fähigen Empfänger verfügt und hochauflösendes Fernsehen darstellen kann. Viele Hersteller statten ihre Geräte zudem mit der höchstmöglichen Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten aus, wenngleich dies bei relativ kleinen Bilddiagonalen nicht notwendig wäre. Die meisten Geräte können die empfangenen Signale jedoch problemlos auf ihre Auflösung umrechnen.

Standardmäßig verfügt die Mehrzahl der neuen Modelle über USB-Anschlüsse oder Steckplätze für SD-Karten. Das Ansehen von Urlaubsbildern auf dem Großbildschirm wird auf diese Weise einfacher denn je. Einziges Manko der immer flacher werdenden Bildschirme ist der Platzmangel in den Geräten. Der Trend zum schmalen Fernseher führt dazu, dass auf die Integration von leistungsstarken Lautsprechern verzichtet werden muss. Ohne eine zusätzliche Stereo- oder Heimkinoanlage klingt der Ton, der die gestochen scharfen Bilder begleitet, mitunter flach und wenig überzeugend.

Während die Bildqualität der Fernseher im Allgemeinen immer weiter verbessert wird, warten einige Hersteller bereits mit dem nächsten Quantensprung in Sachen Fernsehvergnügen auf. Nach dem Vormarsch der 3D-Filme in den Kinos bringen nun die ersten Hersteller, wie LG, Samsung und Sony, 3D-taugliche Fernseher auf den Markt.

Weitere Informationen:
http://www.preisvergleich.de/service/press/


Kontakt:

Preisvergleich.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutsch- und englischsprachige Internetportale im Shoppingbereich wie www.preisvergleich.de und best-price.com und tritt mit auvito.de als kostenloses Online-Auktionshaus auf. Mit auvito.at und auvito.ch wird der Service auch auf zwei speziell für den österreichischen und den Schweizer Markt ausgerichteten Partnerportalen betrieben. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit kredit.de und Automobile mit auto.de angeboten.

Web: http://www.preisvergleich.de/kategorie/fernseher/86/1/1/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2513 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Preisvergleich.de GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Preisvergleich.de GmbH lesen:

Preisvergleich.de GmbH | 12.03.2012

Strom wird wieder teurer - Jetzt unbedingt Tarife und Anbieter vergleichen!

Bereits zum Jahreswechsel erhöhten viele Energieversorger ihre Tarife. Jetzt wird der Strom noch einmal merklich teurer. Insgesamt 183 Anbieter haben einen Anstieg der Preise im März und April angekündigt. Das Internetportal www.preisvergleich.de ...
Preisvergleich.de GmbH | 09.12.2011

Die liebsten Geschenke der Deutschen - Die Top 10 zu Weihnachten

In wenigen Wochen ist es soweit und Weihnachten steht wieder vor der Tür. Pünktlich zum ersten Dezember beginnt der Stress ums Geschenke kaufen und die Einkaufspassagen quellen wie jedes Jahr über vor gestressten Eltern, Großeltern, Freunden und ...
Preisvergleich.de GmbH | 01.12.2011

Preiserhöhungen für Strom und Gas stehen bevor - Über 200 Energieanbieter ändern ihre Tarife

Millionen Strom- und Gasverbraucher müssen sich auch in diesem Winter wieder auf Preissteigerungen einstellen. Die Aufschläge sind laut einer Erhebung des Portals www.preisvergleich.de nicht unerheblich. Im Durchschnitt steigen die Kosten um vier b...