info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
System Alliance GmbH |

System Alliance schnürt Informationspakete im Netz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


„SyApps“: Kosten senken durch transparente IT-Lösungen


Die Stückgutkooperation System Alliance baut die Darstellung ihrer IT-Lösungen und Planungshilfen aus: Ab sofort finden Verlader auf der Internetseite www.systemalliance.de eine ausführliche Darstellung der sogenannten „SyApps“.

Die Stückgutkooperation System Alliance baut die Darstellung ihrer IT-Lösungen und Planungshilfen aus: Ab sofort finden Verlader auf der Internetseite www.systemalliance.de eine ausführliche Darstellung der sogenannten „SyApps“.

Niederaula, 04. November 2010 --- „Bei den ‚SyApps‘ handelt es sich um intelligente, modular aufgebaute, innovative Logistiklösungen“, erklärt Gudrun Raabe, Vertriebskoordinatorin der System Alliance. „‚Sy‘ steht dabei für System Alliance und ‚App‘ für den Begriff Application“, macht sie klar und ergänzt: „Damit sich die Nutzer künftig noch besser und vor allem schneller zurechtfinden, haben wir unsere erprobten und eingeführten Systeme entlang der Wertschöpfungskette strukturiert und alle relevanten Informationen aufbereitet.“

Entwickelt wurde das neue Präsentationskonzept gemeinsam mit dem System Alliance-Technologiepartner „active logistics“. Zu finden sind die ausführlichen Erläuterungen – in insgesamt acht Gruppen gegliedert – unter www.systemalliance.de. Auf der Internetseite des nationalen Stückgutnetzwerks sind sämtliche Logistiklösungen von der Auftragsannahme über Sendungsinformationen bis zur Zentralfaktura im Detail beschrieben und mit Beispielen versehen. Neben den Steckbriefen internetbasierter Anwendungen entlang des Transportauftrags werden den Verladern auch zahlreiche Analyse- und Planungstools wie beispielsweise Geoanalysen oder Qualitätskennzahlen angeboten. „Mit den ‚SyApps‘ lassen sich Kostensenkungspotenziale erschließen“, verspricht System Alliance-Geschäftsführer Georg Köhler und erklärt auch gleich warum: „Die IT-basierte Umsetzung von Logistikprozessen spart Zeit, schafft Transparenz und sichert nachhaltig die Qualität.“

Weitere Informationen: www.systemalliance.de/content/in_it_module.


Pressekontakt:
Uwe Berndt
Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmshöher Straße 35
60389 Frankfurt
Telefon 0 69 / 40 56 29 54
info@mainblick.com

Unternehmenskontakt:
Diana Sangerhausen
System Alliance GmbH
Industriestraße 5
36272 Niederaula
Telefon 06625 107-0
info@systemalliance.de


Über System Alliance
Das mittelständisch geprägte Transportnetzwerk bietet deutschlandweit Transportlösungen für unterschiedliche Branchen an und unterhält einen eigenen Hauptumschlagbetrieb (HUB) in Niederaula. Mit einer Regellaufzeit von 24/48 Stunden gelangt Stückgut flächendeckend schnell und sicher ans Ziel. Zahlreiche Premium-Produkte ergänzen das Angebot hochwertiger Transportlösungen. Dem Netzwerk gehören 40 Regionalbetriebe mit insgesamt rund 10.000 Mitarbeitern an.
International ist System Alliance an das paneuropäische Netzwerk von SystemPlus angebunden. 22 Länder Europas werden von dem Spezialisten für Road-Express-Fracht täglich angefahren.

Web: http://www.systemalliance.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Berndt (Tel.: 0 69 / 40 56 29 54), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 296 Wörter, 2834 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: System Alliance GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von System Alliance GmbH lesen:

System Alliance GmbH | 09.11.2015

Elektronisches Avis gestartet – Die Zustellung beschleunigen

Niederaula/Berlin, 09. November 2015 --- Seit August hat die Stückgutkooperation die Bearbeitung avispflichtiger Sendungen umgestellt. Bislang wurde der Zustelltermin erst nach dem Eintreffen der Güter im Empfangsbetrieb telefonisch vereinbart. Mit...
System Alliance GmbH | 14.07.2015

System Alliance: ATEGE übernimmt Frankfurter Systemgebiet

Niederaula, 14. Juli 2015 --- Vom Hintertaunus bis in den nördlichen Odenwald reicht das Systemgebiet, in dem ATEGE ab Sommer die ein- und ausgehenden Sendungen für System Alliance bearbeiten wird. Im Zentrum der Nahverkehrsregion liegt das gesamt...
System Alliance GmbH | 20.05.2015

System Alliance: Neuer Partner im Raum Villingen-Schwenningen

Niederaula, 20. Mai 2015 --- Die Otto Bächle GmbH übernimmt das Systemgebiet um Villingen-Schwenningen, das bislang von mehreren Korrespondenten versorgt wurde. Die Gesellschafter der Stückgutkooperation entschieden auf ihrer Versammlung im April...