info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Neue Vermögen AG |

Focus Money und der Nachrichtensender n-tv zeichnen Neue Vermögen AG als "besten freien Vermögensverwalter" aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wegen "ausgezeichneter Leistungen" bei der Anlageberatung


Wegen "ausgezeichneter Leistungen" bei der Anlageberatung Traunstein, 5. November 2010 - Große Ehre für die Neue Vermögen AG: Das Wirtschaftsmagazin Focus Money und der Nachrichtensender n-tv zählen das Unternehmen zu den besten Vermögensverwaltern Deutschlands. ...

Traunstein, 5. November 2010 - Große Ehre für die Neue Vermögen AG: Das Wirtschaftsmagazin Focus Money und der Nachrichtensender n-tv zählen das Unternehmen zu den besten Vermögensverwaltern Deutschlands. Im Auftrag der beiden Medien gingen das Institut für Vermögensaufbau (IVA) und der Steuerberater Manfred Speidel der Frage nach, welche Institute ihre Kunden "seriös und wirklich unabhängig" beraten bzw. wo man "noch guten Gewissens Geld anlegen" könne. Fazit des umfangreichen Tests: Von 37 geprüften Instituten bieten 16 ihren Kunden "ausgezeichnete Leistungen". Auch die Neue Vermögen AG belegte einen dieser Spitzenplätze und erhielt obendrein noch den Sonderpreis "bester freier Vermögensverwalter".

Währungschaos, Inflationsbefürchtungen und die Angst vor einer neuen Wirtschaftskrise: Anleger befinden sich derzeit in stürmischen Zeiten. Weil sich zahlreiche Akteure der Finanzbranche in den vergangenen zwei Jahren verspekuliert haben, begegnen Investoren den Banken und Vermögensberatern momentan durchaus skeptisch. Focus Money und n-tv wollten daher herausfinden, welchen Vermögensverwaltern die Bundesbürger ihre 3,1 Billionen Euro Geldvermögen anvertrauen können und initiierten einen Test, der die Institute auf Herz und Nieren prüfen sollte.

In Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und Köln schickten die Organisatoren der Erhebung vermeintliche Kunden in die Niederlassungen der bekanntesten Banken und Vermögensverwalter. Während der Prüfungsphase, die von Anfang Mai bis Ende Juni dieses Jahres dauerte, schlüpften zwei Tester in unterschiedliche Rollen: Der erste, männliche Tester gab sich als 57-jähriger leitender Angestellter aus. Die zweite, weibliche Testperson nahm die Identität einer 46-jährigen Selbständigen an. Beide gaben vor, ledig und kinderlos zu sein und über ein Anlagevermögen in Höhe von 800.000 Euro zu verfügen. Beide formulierten als Anlageziel die persönliche Altersvorsorge, erklärten, dass keine relevanten Verbindlichkeiten bestünden, bezifferten den Anlagehorizont auf zehn bis 15 Jahre und verlangten nach einer fundierten Beratung. Darüber hinaus wünschten die zwei Tester eine Vermögensverwaltung mit konservativer Risikoneigung. Jährliche Entnahmen, so gaben die verdeckten Tester an, seien nicht geplant.

Acht Kriterien entschieden letztlich darüber, ob die Bank oder der Verwalter eine Auszeichnung erhielt: Ganzheitlichkeit der Beratungsleistung, Kundenorientierung / Verständlichkeit, Risikoaufklärung, Kosten, Transparenz, Produktumsetzung, Steuern und Portfolio-Struktur. Der getestete Anbieter konnte demnach punkten, wenn er beispielsweise den Anlageprozess näher erläuterte, die Anlageziele seines potentiellen Klienten ermittelte, die steuerliche Situation des Anlegers berücksichtigte, die Investition in die ausgewählten Anlageklassen plausibel begründete, Risiken durch eine ausgewogene Portfoliostruktur minimierte oder anfallende Kosten verständlich erklärte. Die Bewertung basierte zum einen auf schriftlichen Dokumenten, die die Institute den Anlegern nach dem Beratungsgespräch übermittelten, zum anderen auf aussagekräftigen Fragebögen, welche die Testpersonen nach den Treffen mit den Verwaltern ausgefüllt hatten.

Erstaunlich: Die bewerteten Institute favorisierten bei der Zusammensetzung ihrer Depots ganz unterschiedliche Anlageklassen. Die Neue Vermögen AG überzeugte die Jury in dieser Hinsicht ganz besonders: IVA-Vorstand Andreas Beck bescheinigte dem Portfolio der Neuen Vermögen in Focus Money eine "sehr ausdifferenzierte Struktur". Auch bei der Produktauswahl konnte die Traunsteiner Finanzexperten punkten. Gottfried Urban, Vorstand der Neue Vermögen AG, empfahl risikoscheuen Anlegern Anleihen der Emerging Markets, Gewerbeimmobilien, alternative Waldinvestments sowie Unternehmensanleihen. Die hohe Auszeichnung wertete er als Lohn für eine solide Arbeit: "Es freut uns außerordentlich, dass wir von unabhängigen und objektiven Experten zum besten freien Vermögensverwalter erklärt wurden. Die Auszeichnung zeigt vor allem eines: Der Anleger steht bei uns im Mittelpunkt." Ferdinand Fiedler, Vorstandsvorsitzender der Neue Vermögen AG, ergänzt: "Unser Ziel ist es stets, Anlageziele auf die persönliche Situation des Klienten abzustimmen. Eine individuelle Strategie, frei von Vertriebzwängen, führt üblicher Weise zu den besten Ergebnissen. Als bankenunabhängiger Vermögensverwalter sind wir in unseren Anlageempfehlungen völlig frei und allein den Interessen unserer Kunden verpflichtet. Kurzum: Wir empfehlen unseren Kunden die Anlageprodukte, die am besten zu Ihnen passen."




Neue Vermögen AG
Ferdinand Fiedler (Vorstandsvorsitzender)
Gewerbepark Kaserne 5
83278 Traunstein
0861 7086-110

http://www.neue-vermoegen.de



Pressekontakt:
MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy
Theresienstraße 6-8/Ludwigstraße
80333
München
neue-vermoegen@maerzheusergutzy.com
089 28890-480
http://www.maerzheusergutzy.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Gutzy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 591 Wörter, 5038 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Neue Vermögen AG lesen:

Neue Vermögen AG | 23.07.2008

Neue Vermögen AG weiter auf Wachstumskurs: Traunsteiner Vermögensverwalter baut seine Marktposition kräftig aus

Traunstein, 23. Juli 2008 – Eine kerngesunde Bilanz, ein kräftiges zweistelliges Wachstum beim betreuten Kundenvolumen und eine Fülle frischer Anlagekonzepte, die vom Markt sehr gut angenommen werden: Auf der Hauptversammlung der Neue Vermögen AG...
Neue Vermögen AG | 29.11.2007

Elite Report 2008: Neue Vermögen AG gehört zur ‚Elite der Vermögensverwalter’

Traunstein, 29. November 2007 – Zum vierten Mal trafen sich gestern führende Vermögensverwalter und Anlageberater aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Luxemburg und der Schweiz zum ‚Vermögenskonvent’ in München. Die besten von ihnen...