info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FileNet GmbH |

FileNet gibt neue Datamonitor-Studie über BPM und Compliance im europäischen Finanzdienstleister-Markt heraus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(Bad Homburg, 05.05.2004) FileNet (Nasdaq: FILE), führender Anbieter von Enterprise Content Management-Lösungen (ECM) hat eine neue Studie zum Thema „Compliance“ herausgegeben. Die Studie mit dem Titel „Process Excellence in European Financial Services“ wurde von den Analysten des Marktforschungsunternehmens Datamonitor durchgeführt und betrachtet die Auswirkungen von Regulatory Compliance auf den europäischen Finanzdienstleister-Markt.
Laut Datamonitor stehen die europäischen Finanzdienstleister zusätzlich zu erhöhtem Margendruck, der Notwendigkeit verbesserter operativer Effizienz und besserem Kundenservice sowie grösserer organisatorischer Beweglichkeit vor einer Vielzahl regulatorischer Hürden – einschliesslich neuer Compliance-Anforderungen. Dies verlangt deutliche Investitionen sowohl in Technologie als auch in organisatorische Veränderungen.

„Bis heute betrachten Finanzdienstleister Compliance nur unter einem kurzfristigen Aspekt und entwickeln für jede neue Vorschrift eine Punktlösung“, so Sian Jones, Managing Analyst bei Datamonitor. „Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist ein integrierter Ansatz wesentlich. Ein integriertes, unternehmensweites Framework ist ein lebenswichtiger Schritt, um den allgemeinen Compliance-Anforderungen Rechnung zu tragen.“
„Wir glauben, dass Finanzdienstleister beim Erreichen, Bewahren und Darstellen von Compliance neue und veränderte Vorschriften einkalkulieren müssen. Viele betrachten Compliance noch immer als unwillkommene Ablenkung von ihren eigentlichen Kerngeschäftszielen und als Herausforderung in der Umsetzung“, ergänzt Stephen Van Herck, Senior Vice President EMEA bei FileNet. „Es wird jedoch deutlich, dass Organisationen, die Compliance offen begegnen und unternehmensweit effektiv einführen, ihre Investitionen für echte Wettbewerbsvorteile nutzen können.“
Bei dem FileNet Compliance Framework handelt es sich um eine einzelne Plattform, die dafür konzipiert wurde, sowohl die meisten allgemeinen Compliance-Anforderungen zu adressieren, als auch die Entwicklung spezifischer Compliance-Lösungen zu ermöglichen. Das Compliance Framework umfasst Business Process Management, Content Management sowie Records und Forms Management. Dadurch soll Kunden die Reduzierung der Kosten und Anstrengungen, die mit Compliance verbunden sind, ermöglicht werden, ebenso wie die Nutzung ihrer bereits geleisteten Investitionen, damit sie sich wieder auf ihre Kerngeschäftsaktivitäten konzentrieren können. FileNet glaubt darüber hinaus, dass durch die angebotene Framework-Lösung im Unterschied zu einem punktuellen Ansatz auch die Total Cost of Ownership geringer ausfallen.
Die Verfügbarkeit des FileNet Compliance Framework ist im zweiten Quartal 2004 geplant. Eine Kopie der Datamonitor-Studie ist per Email an compliance@filenet.com oder direkt per Download unter www.filenet.com/fscompliance_de erhältlich.

Über FileNet
FileNet Corporation (NASDAQ: FILE) bietet Lösungen zum Management von Inhalten und Prozessen an, die Unternehmen helfen, kompetente Entscheidungen zu treffen. Durch Kontrolle der Inhalte im gesamten Unternehmen, Automatisierung und Optimierung der Geschäftsprozesse sowie Vereinfachung der Entscheidungsfindung verschaffen Enterprise Content Management-Lösungen (ECM) den FileNet-Kunden einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Wettbewerb. ECM-Anwendungen von FileNet bieten umfassende Funktionen, die sich in bestehende Informationssysteme integrieren lassen und eine kostengünstige Lösung von Geschäftsproblemen ermöglichen.
Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1982 haben sich mehr als 4.000 Firmen, einschließlich 81 der Fortune 100, für Lösungen von FileNet entschieden, um damit ihre unternehmenskritischen Inhalte und Prozesse zu managen. Das Unternehmen mit der Zentrale in Costa Mesa, Kalifornien, vertreibt seine innovativen ECM-Lösungen in mehr als 90 Ländern über seine globale Verkaufs-, Professional Services- und Support-Organisation sowie über sein ValueNet® Partnernetz, Systemintegratoren und Anwendungsentwickler. In Deutschland ist FileNet bereits seit 1988 vertreten.

Presse
FileNet GmbH
Armin Fourier
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
61350 Bad Homburg
Tel. 06425-82 11 72
Fax. 06425-82 11 74
afourier@filenet.com

Marketing
FileNet GmbH
Stefan Pfeiffer
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
61350 Bad Homburg
Tel. 06172-963-123
Fax. 06172-963-413
spfeiffer@filenet.com




Web: http://www.filenet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Fourier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 4465 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FileNet GmbH lesen:

FileNet GmbH | 05.10.2006

FileNet-Aktionäre stimmen Vereinbarung zur Übernahme durch IBM zu

(Bad Homburg, 05.10.2006) Die Aktionäre von FileNet (Nasdaq: FILE) haben dem Plan zur Übernahme durch IBM zugestimmt. Damit ist eine weitere Bedingung für den Abschluss der Transaktion erfüllt. Während einer außerordentlichen Versammlung am 3. ...
FileNet GmbH | 27.09.2006

Neue Version des FileNet Email Manager verfügbar

(Bad Homburg, 27.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE) liefert ab sofort eine neue Version des FileNet Email Manager aus. Zusätzlich zu Microsoft Exchange und Lotus Notes unterstützt der FileNet Email Manager 3.7 nun auch Novell GroupWise. Der FileNet Em...
FileNet GmbH | 21.09.2006

FileNet-Studie zeigt: Für große Organisationen ist integriertes Business Process Management ein Schlüsselfaktor zum Erreichen der Geschäftsziele

(Bad Homburg, 21.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE), führender Anbieter von Enterprise Content und Business Process Management-Lösungen, hat eine neue Studie über die Performance Management-Strategien europäischer Unternehmen vorgelegt. Im Rahmen de...