info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geld.de GmbH |

PKV-Verband klagt über hohe Laborkosten - Ausgaben für Privatpatienten fünf Mal größer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)




Einer neuesten Studie des wissenschaftlichen Instituts des PKV-Verbands zufolge sind die Kosten für Laborleistungen in den letzten Jahren enorm gestiegen. Im Vergleich zu den gesetzlichen Krankenkassen geben die privaten Versicherer demnach unverhältnismäßig viel Geld aus, im Jahr 2008 waren es bis zu fünf Mal mehr. Grund hierfür sei eine veraltete Gebührenordnung, die Ärzten eine verschwenderische Einzelabrechnung bei Laborleistungen gestattet. Das Internetportal private-krankenversicherung.de berichtet über die Hintergründe.

Die gesetzliche Krankenversicherung (http://www.private-krankenversicherung.de/pkv-ratgeber/gesetzliche-krankenversicherung/) bietet gegenüber einer privaten genügend Nachteile. So erhalten Kassenpatienten später einen Arzttermin, verbringen durchschnittlich mehr Zeit im Wartezimmer und finden weniger schnell einen behandelnden Mediziner als Privatversicherte. Einen entscheidenden Vorteil haben die gesetzlichen Krankenkassen jedoch: Sie tragen deutlich geringere Laborkosten für ihre Versicherten.

Der Grund für die geringeren Ausgaben liegt nach Ansicht des PKV-Verbands darin, dass die Proben von Kassenpatienten häufiger ins Fachlabor geschickt werden als die von Privatversicherten. Hier erlauben es sich die Mediziner, sich selbst den Auftrag zu erteilen und das Blut im Eigenlabor zu untersuchen. Ein Missverhältnis, dem laut Geschäftsführer Stefan Reker durch eine Gesetzesänderung entgegengewirkt werden müsste.

Die wirtschaftlichen Einbußen für die privaten Krankenversicherungen wachsen zudem. Während im Jahr 2004 pro Laborleistung noch circa 100 Euro berechnet wurden, waren es 2008 bereits 126 Euro. Im gleichen Zeitraum stiegen die durchschnittlichen Ausgaben der gesetzlichen Kassen von 24 auf nur 26 Euro. Insgesamt wurden für die Gesamtheit der privaten Versicherer im Jahr 2008 1,1 Milliarde Euro Laborkosten fällig.

Weitere Informationen:
http://news.private-krankenversicherung.de/pkv-verband-macht-sich-fuer-niedrigere-laborkosten-stark/337228.html


Kontakt:

GELD.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit geld.de und Verbraucherinformation mit preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus auvito.de angeboten.

Web: http://www.private-krankenversicherung.de/pkv-ratgeber/gesetzliche-krankenversicherung/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann (Tel.: +49/341/49288-240), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2636 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Geld.de GmbH


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Geld.de GmbH lesen:

Geld.de GmbH | 27.03.2012

Rentensteigerung bis Juli - Private Vorsorge unverzichtbar

Die aktuelle Wirtschaftslage in Europa wirkt sich in vielen Bereichen des finanziellen Sektors aus. Trotz der Probleme wird bis Juli 2012 jedoch eine Lohnsteigerung in Deutschland erwartet. Entsprechend sollen sich auch die Renten erhöhen und Pensio...
Geld.de GmbH | 08.03.2012

Finanzielle Erleichterung beim Umzug - Mietkautionsversicherung macht’s möglich

Wer eine neue Wohnung sucht, muss viele Parameter bei der Auswahl der richtigen Immobilie oder dem neuen Heim beachten. Doch nicht nur die Lage, die Ausstattung und die monatliche Miete sind entscheidend, oft macht auch die Höhe der Kaution einiges ...
Geld.de GmbH | 29.02.2012

Berufsunfähigkeit rechtzeitig absichern - Günstige Angebote für Studenten

Beim Berufsunfähigkeits-Schutz gilt wie bei vielen anderen Versicherungen: Je eher man einzahlt, desto geringer sind die monatlichen Beiträge. Der Versicherungsabschluss lohnt sich bereits im Studentenalter. Das Internetportal www.geld.de berichtet...