info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Celesta Germany GmbH |

SMS-Online-Umfrage stößt auf riesiges Interesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mehr als 26.000 Teilnehmer bei Online-Umfrage zu "Paid Content" - Überraschende Wünsche der deutschen Handy-Benutzer - Mehr Bedienerfreundlichkeit gefragt - Eindeutiges Votum bei Preis

Offensichtlich in Schwarze getroffen hat das Thema „Paid Content“ einer von der Frankfurter PR-Agentur HFN Kommunikation initiierten Online-Umfrage, die gemeinsam mit der Zeitschrift „plugged“ für die Celesta Germany GmbH und ihre Tochtergesellschaft 1klik Mobile („The Gateway for Mobile Content“) im ersten Quartal 2004 durchgeführt wurde. Über 26.000 Handy-Benutzer stellten sich den Fragen nach ihrer Einstellung zu bezahlten Inhalten für ihr Mobiltelefon, nach ihren diesbezüglichen Wünschen und auch nach der Preisgrenze für solche Informationen.

Ebenso überraschend wie die hohe Teilnehmerzahl waren auch die von den Befragten geäusserten Wünsche nach bezahlten Inhalten: Fast 94 Prozent der deutschen Handy-Besitzer wären bereit, für das Herunterladen von regionalen Wetterberichten auf ihr Mobiltelefon Geld zu bezahlen. Gleichauf liegt der Wunsch nach Konzertangeboten, übertroffen werden beide nur von Sportergebnissen mit 94,5% als „Paid Content“-Nachfrage. Erstaunlicherweise scheint nach Auswertung dieser Befragung neben den drei führenden Paid Content-Wünschen Sport, Wetter und Konzertangebot bei den deutschen Handy-Besitzern kein signifikanter Bedarf an einem breiteren Informationsangebot zu sein. Abgeschlagen folgen Last Minute-Angebote (3,4%), News/Aktuelle Schlagzeilen (2,9%), Theater- und Kinospielpläne (2%), Erotikangebote (0,7%) sowie Informationen über Restaurants und Bars (0,4%).

Über die Hälfte (52,3%) der mobilen Telefonierer nutzt das derzeitige Angebot an kostenpflichtigen Inhalten noch nicht und fast 50 Prozent (47,3%) halten es für nicht ausreichend. Nach Ansicht der Befragten weist die moderne Kommunikationstechnik allerdings doch noch einige Hürden auf. So bezeichnet zwar die Hälfte der Nutzer (50,3%) den Vorgang der Informationsbeschaffung als einfach, aber von den Nein-Sagern (49,7%) würden immerhin weitere 50 Prozent diese Dienste nutzen, wenn sie bedienerfreundlicher wären. Hersteller, Provider und Content-Anbieter sind offensichtlich gleichermassen gefordert, hier Abhilfe zu schaffen.

Völlig einig waren sich praktisch alle Befragten über die Summe, die sie maximal für kostenpflichtige Inhalte pro Abfrage ausgeben würden: Mit 97,9 Prozent stimmten die Handy-Benutzer für maximal 20 Cent, nur 0,7 Prozent würden mehr als 50 Cent ausgeben.



Celesta
Celesta mBusiness OY ist ein Unternehmen der finnischen CCC Gruppe, die ihre Zentrale im finnischen Oulu hat. Der privat finanzierte Softwareanbieter CCC Group beschäftigt weltweit ca. 500 hervorragend ausgebildete Software-Spezialisten an Standorten in Europa und den USA. Zu den Kunden der CCC Group gehören unter anderem namhafte Unternehmen der Mobilfunkbranche wie Nokia, Sonera und Symbian.


1klik Mobile
1klik Mobile gehört der Celesta Germany GmbH, einer Tochtergesellschaft der finnischen Celesta mBusiness OY gehört, die Mitglied der CCC Group ist. Die CCC Group ist ein weltweit führender Softwareanbieter aus Finnland, zu dessen Kunden Unternehmen wie Nokia, Sonera und Symbian zählen. Das Unternehmen hat seine Zentrale im finnischen Oulu und ist privat finanziert.


Pressekontakt
HFN Kommunikation GmbH
Helmut Nollert / Dorothea Wendeln-Münchow
Tel. +49 (0)69 923186-0
Fax +49 (0)69 923186-22
Email: hnollert@hfn.de


Web: http://www.celesta.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 416 Wörter, 3313 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Celesta Germany GmbH lesen:

Celesta Germany GmbH | 08.07.2004

EON-Tochter ENSECO optimiert Kundenservice mit Celesta

Die Celesta Germany GmbH, deutsche Tochter des finnischen Software-Spezialisten für Unternehmens-Applikationen auf mobilen Endgeräten, übernimmt für die Münchner ENSECO GmbH die Ausstattung des Außendienstes mit einer Software-Lösung für mobi...
Celesta Germany GmbH | 22.04.2004

Celesta optimiert Einsatz von mobilem Pflegepersonal

BCIP bv, niederländischer Betreiber einer elektronischen Service-Plattform für den Außendienst, verstärkt seine Zusammenarbeit mit der Celesta mBusiness Oy, Lieferant von Middleware für die Integration mobiler Endgeräte. BCIP entwickelt damit A...
Celesta Germany GmbH | 30.01.2004

Celesta erstmalig auf der E-World in Essen

Der finnische Softwarespezialist Celesta beteiligt sich zum ersten Mal als Aussteller an der E-World energy & water, die in diesem Jahr vom 10. bis 12. Februar in Essen stattfindet. Auf diesem Branchentreff der Versorgungswirtschaft zeigt Celesta gem...