info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
transfluid® Maschinenbau GmbH |

Mit Rohrbiegemaschine von transfluid werden robuste Rohre ins Rennen geschickt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kart-Hersteller RIMO vertraut beim Rohre biegen für perfekte Rohrrahmen auf Rohrbiegemaschine von transfluid®


Bei der Herstellung der stabilen Rohrbauteile verlässt sich RIMO auf eine computergesteuerte Rohrbiegemaschine von transfluid® . Die vollautomatische CNC-Anlage (Typ DB 642-CNC) verarbeitet problemlos Rohre bis 42 mm Durchmesser. Beim Biegeprozess sind mit der Rohrbiegemaschine von transfluid® sowohl hohe Präzision als auch die Anforderungen an die Werkstoffqualität garantiert.\r\n

Im sauerländischen Sundern bringt RIMO große und kleine Dinge ins Rollen. Das Unternehmen gehört zu den führenden Herstellern von Motor-Karts und genießt daneben weltweit einen hervorragenden Ruf beim Bau von Transport- und Rollbehältern. Gegründet wurde RIMO vor mehr als 50 Jahren von Eberhard Richter und Erich Mohn. Heute kommen die zuverlässigen Transportlösungen des Unternehmens in Industrie und Handel zum Einsatz und die Karts sind auf vielen Rennstrecken zuhause. In beiden Sparten liefert RIMO Produktlösungen für individuelle Anwendungen - von der Planung über die Konstruktion und den Prototypenbau bis hin zur Serienfertigung. Dabei legt das Unternehmen besonderen Wert auf fortschrittliche Technik und hohe Qualität.

Die Produktpalette bei den Motorkarts umfasst In- und Outdoor-Karts für Kinder und Erwachsene, Doppelsitzer- und Renn-Karts für den Einsatz im ADAC Slalom-Cup. Gerade hier hat Sicherheit oberste Priorität. Die robusten Rohrrahmen der Fahrzeuge müssen hart im Nehmen sein. Denn geht es bei schneller Fahrt in die Streckenbanden, schützen sie beim Aufprall Fahrer und Karts.

Bei der Herstellung der stabilen Rohrbauteile verlässt sich RIMO auf eine computergesteuerte Rohrbiegemaschine von transfluid® . Die vollautomatische CNC-Anlage (Typ DB 642-CNC) verarbeitet problemlos Rohre bis 42 mm Durchmesser. Beim Biegeprozess sind mit der Rohrbiegemaschine von transfluid® sowohl hohe Präzision als auch die Anforderungen an die Werkstoffqualität garantiert. TÜV-Siegel zeichnen die RIMO-Fahrzeuge aus. Auch dank der Fachkompetenz und Erfahrung von transfluid® erfülllen sämtliche Produkte nicht nur die gesetzlichen Sicherheitsauflagen, sondern übertreffen sie sogar teilweise. Start frei für das nächste, sichere Rennen mit der Technologie für die Rohrbearbeitung von transfluid® .


Kontaktinformationen:
transfluid®
Maschinenbau GmbH
Stefanie Flaeper
Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
Deutschland
Tel.: +49 2972 97 15 - 0
Fax: +49 2972 97 15 - 11
info@transfluid.de
www.transfluid.de



transfluid® Maschinenbau GmbH
Stefanie Flaeper
Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
+49 2972 97 15 - 0

www.transfluid.de



Pressekontakt:
PSV MARKETING GMBH
Stefan Köhler
Ruhrststraße 9
57078
Siegen
s.koehler@psv-marketing.de
0271 77001616
http://www.psv-marketing.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Köhler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2361 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: transfluid® Maschinenbau GmbH

transfluid GmbH
Transfluid ist weltweit gefragter Partner für die Herstellung von Rohrbiegemaschinen und Rohrbearbeitungsmaschinen. Seit 1988 entwickelt Transfluid seine Technologien zur Rohrbearbeitung kundenorientiert weiter und bietet so maßgeschneiderte Lösungen – für den Anlagen- und Maschinenbau, die Automobil- und Energieindustrie, den Schiffsbau bis hin zu Herstellern medizinischer Geräte. Als weltbekannte Marke ist das Unternehmen aus Schmallenberg, Südwestfalen in Europa und mit seinem Tochterunternehmen in Asien vor Ort.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von transfluid® Maschinenbau GmbH lesen:

transfluid® Maschinenbau GmbH | 12.10.2011

Platz 1 für "Die Lösung für Rohre": transfluid-Internetseite beim Südwestfalenaward ausgezeichnet

Der Kunde in Bangkok, in St. Petersburg oder in Düsseldorf - sie alle sind auf der Suche nach einer perfekten Lösung für ihre speziellen Anforderungen. Und wo werden die Suchenden fündig? Natürlich im Internet. Zukunftsweisende technische Lösun...
transfluid® Maschinenbau GmbH | 03.08.2011

Wirtschaftlich Rohre biegen: vom Rohr zur Isometrie und umgekehrt

Die Objektverrohrung ist im Schiffbau allgemein und dort insbesondere in der Hydraulikverrohrung eine häufige Anwendung. Fest steht aber, dass Wirtschaftlichkeit auf der Strecke bleibt, wenn Rohre am Objekt konfektioniert, händisch gezeichnet, auf ...
transfluid® Maschinenbau GmbH | 28.06.2011

Offener Wissensaustausch treibt Erfolg voran: Rohrbearbeitung und Rohrbiegen optimieren

Das eigene Know-how ist das wertvollste Kapital eines Unternehmens und ein wohlbehütetes Gut. Doch es ist auch das einzige, das sich mehrt, wenn man es teilt. Transparenz heißt das Zauberwort, und damit sind keine Wissensreste gemeint, die man aus ...