info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OmniSky International |

Mobiler Zugriff auf freenet.de mit OmniSky

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


London / München, den 28. Juni 2001 - OmniSky International, Anbieter von mobilen E-Mail- und Internet-Services für die Nutzer von Handheld-Computern, hat einen Kooperationsvertrag mit der freenet.de AG geschlossen. Damit stehen den OmniSky-Abonnenten künftig auch die Inhalte des mobilen Channels von freenet.de zur Verfügung.

Durch die Kooperation mit freenet.de baut OmniSky das Informationsangebot für seine Abonnenten weiter aus. Über den OmniSky-Service haben Besitzer von Personal Digital Assistants (PDA) nun Zugriff auf sämtliche Rubriken des mobilen Channels von freenet.de. Dieser bietet unter anderem Informationen zu aktuellen Nachrichten des Tages, Finanzen, aktuellen Aktienkursen, Sport und Unterhaltung. Die Dienste können von den Nutzern personalisiert und damit individuellen Informationsbedürfnissen optimal angepasst werden.

Die freenet.de AG bietet Internetnutzern auf ihren Seiten vielfältige Dienstleistungen und Services wie kostenlose Führung von E-Mail-Konten, aktuelle Informationen zu einem breiten Themenspektrum, vom neuesten Hollywoodklatsch bis hin zu aktuellen Aktienkursen, sowie Navigationshilfen und E-Commerce-Angeboten. Der mobile Channel von freenet.de ermöglicht Nutzern mobiler Endgeräte den Zugriff auf diese Angebote von unterwegs.

“Das umfassende Angebot von freenet.de wird die bereits verfügbaren Inhalte von OmniSky hervorragend ergänzen,” kommentiert Anne Marie Bourcier, Vice President International Marketing bei OmniSky International die Kooperation. “Bereits heute bieten wir unter anderem die Inhalte von ftd.de, Wirtschaftswoche Online, Handelsblatt Online, Welt Online, ComputerChannel, Yellowmap.de, TV Movie und lastminute.de. Mit freenet.de haben unsere Kunden eine noch größere Themenvielfalt zur Auswahl, um Ihren persönlichen Informationsbedarf ortsunabhängig über Personal Digital Assistants zu erfüllen”, so Bourcier weiter.

OmniSky wird sein Informationsangebot durch Partnerschaften auch künftig kontinuierlich weiter ausbauen, um die individuellen Informationsbedürfnisse seiner Kunden optimal bedienen zu können.

Über freenet.de AG

Die Hamburger freenet.de AG verändert den deutschen Internet-Markt ebenso entscheidend wie der Mehrheitsaktionär MobilCom Holding GmbH zuvor den Telekommunikationsmarkt. freenet.de deckt die gesamte Wertschöpfungskette im Internet ab - Internet-Basisdienste, Navigation, Information, Content, E-Commerce und Comparative Shopping - und baut das Angebot an Produkten und Services ständig weiter aus. Ende März 2001 zählt freenet.de fast 3 Millionen Mitglieder. Dabei bietet freenet.de ihren Usern die beste technische Leistung in Deutschland, wie die Stiftung Warentest in der Ausgabe Test 10/2000 ermittelte. Das gemeinsam mit MobilCom genutzte Netz erhielt dort die mit Abstand beste Note (1,1 in der Kategorie: technische Leistung - Internet Provider/Gesamturteil "gut") unter 30 Online-Diensten und Internet-Providern.




Über OmniSky International

OmniSky International ist eine Tochtergesellschaft der OmniSky Corporation (NASDAQ: OMNY), einem weltweit führenden Anbieter von Diensten und Applikationen für mobile Endgeräte.
Der Service von OmniSky ermöglicht Benutzern von Handheld-Geräten das drahtlose Abru­fen und Versenden von E-Mails auf sechs verschiedenen E-Mail Konten, den Zugriff sowohl auf optimierte Webseiten von Content-Partnern als auch auf das gesamte Internet sowie das sichere Durchführen von E-Commerce Transaktionen. Der Vorteil des Dienstes: standor­tunabhängig, schnell und sicher. Der Handheld-Benutzer kann Nachrichten- und Infor­mationsdienste im Web nutzen, Börsenkurse und Wettervorhersagen abrufen, in Tele­fonverzeichnissen nachschlagen oder Online-Transaktionen durchführen - alles von unterwegs.
OmniSky hat seinen Service in Europa erstmals im Februar 2001 vorgestellt und bietet im Moment in Großbritannien und in Deutschland ein Beta-Test Programm an.
OmniSky beabsichtigt, verschiedene mobile Datenlösungen für jedes mobile Endgerät anzubieten, von WAP-fähigen Mobiltelefonen über PDAs (Personal Digital Assistant) bis hin zu Laptops. Diese sollen über alle weit verbreiteten Netzwerken wie GPRS, GSM, CPDO und CDMA verfügbar sein.
Der Hauptsitz von OmniSky International ist London, ein weiteres Büro befindet sich in Paris. Der Hauptsitz der OmniSky Corporation ist in San Francisco, Kalifornien. Weitere Informationen zu OmniSky finden Sie unter: www.omnisky.de oder www.omnisky.co.uk.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:


Zu freenet.de Ag:

Elke Rüther
Freenet.de AG
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
++49(0)40 513 06 777
++49(0)40 513 06 977
pr@freenet-ag.de


Zu OmniSky International:

Silke Seichter/Annette Spiel
Herald Communications GmbH
Mittererstr. 3
80336 München
++49 (0) 89 230 31 60
++49 (0) 89 230 31 666
sseichter@heraldcommunications.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudius Konrad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 546 Wörter, 4623 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema