info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PORIT GmbH |

Azubitag: Baustoff Porenbeton in der Praxis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Fünf Porit-Porenbetonwerke gaben Einblick in ihre Produktion


Mehr als 300 angehende Kaufleute des Baustoffhandels besuchten auf Einladung der Porit GmbH den dieses Jahr erstmals bundesweit organisierten Auszubildenden-Tag für den Baustoffhandel.\r\n

Mehr als 300 angehende Kaufleute des Baustoffhandels besuchten auf Einladung der Porit GmbH den dieses Jahr erstmals bundesweit organisierten Auszubildenden-Tag für den Baustoffhandel.

Zeitgleich fanden in fünf Porit-Porenbetonwerken in Berlin, Dresden, Rodgau, im Emsland und im Ruhrgebiet Veranstaltungen statt. An allen Standorten, so Geschäftsführer Rudolf Dombrink, übertraf das Interesse an der Veranstaltung die Erwartungen. Ziel aller Veranstaltungen war es, den Teilnehmern fundierte Kenntnisse im Mauerwerksbau zu vermitteln und über die nachhaltige Herstellung des Baustoffs zu informieren. Die Veranstaltungen bestanden aus einem theoretischen Teil mit Werkstoffkunde, fachlichen Vorträgen zum Schall- und Wärmeschutz sowie zur Statik. Ein praktischer Teil mit Werksbesichtigung bei laufender Produktion, Laborbegehung und der Demonstration von Mauern mit groß- und kleinformatigen Steinen durch einen Porit-Vorführmeister rundeten das Programm ab. Danach durften die jungen Auszubildenden selbst Hand anlegen und sich davon überzeugen, wie einfach es ist, modernes Mauerwerk aus Porenbeton zu verarbeiten: So wurden unter anderem Steinblöcke spielend einfach mit der Bandsäge in jede gewünschte Größe zerteilt und große Steine durften mit Hilfe eines Versetzkrans millimetergenau aufeinander gesetzt werden.

Nicht nur für die jungen Baustoffkauffrauen und -männer war dieser Ausbildungstag ein Gewinn sondern auch für die teilnehmenden Gesellschaften, wie Geschäftsführer Rudolf Dombrink zufrieden resümiert: "Für uns als Baustoffhersteller ist es wichtig, die Zukunft des Baustoffhandels am Tisch zu haben."

Die Veranstaltungen für Auszubildende schlossen sich an verschiedene in diesem Jahr durchgeführte Architektenschulungen, Bauunternehmertage und Baustoffhändler-Seminare an.

Als gemeinsame Marke von fünf mittelständischen Anbietern stellt die Porit-Gruppe Baustoffe für den Mauerwerksbau her und vermarktet diese bundesweit als PORIT Porenbeton.


(ca. 1.964 Zeichen)


PORIT GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
06106/2809-0

www.porit.de



Pressekontakt:
intens kommunikation
Roger Mayer
Landfriedstraße 12
69231
Rauenberg
roger.mayer@intens.de
06222585021
http://www.intens.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Roger Mayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 257 Wörter, 2265 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PORIT GmbH lesen:

PORIT GmbH | 02.07.2010

Wechsel in der Geschäftsführung

Laussnitz, Juli 2010 - Andreas Lutze ist seit 1. Mai 2010 neuer Geschäftsführer des Porenbetonwerks Laussnitz GmbH & Co. KG. Andreas Lutze wechselte am 1.10.2009 aus der Verkaufsleitung eines führenden deutschen Baustoffkonzerns zum Porenbetonwerk...