info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
V+ Management GmbH |

Navigation von FIAGON für die Kopfchirurgie: Innovativ, weil zeitsparend und kostensparend

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Entspricht genau den Bedürfnissen der Chirurgen und ist dem chirurgischen Workflow angepasst


Die FIAGON-Navigationssysteme für die Kopfchirurgie verfügen über Alleinstellungsmerkmale für die Hals-, Nasen- und Ohren- Heilkunde (HNO), Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie (MKG) und Neurochirurgie. Bereits zwei Einsätze wöchentlich bedeuten eine Kostensenkung und sechs Operationen monatlich Kostendeckung wird durch sechs Opererationen auch für kleinere Kliniken erreicht.\r\n

Die V+ GmbH & Co. Fonds 3 KG beteiligt sich mit 6,48 % Anteilen an der FIAGON GmbH, um das internationale Vertriebsnetz auszubauen und neue Instrumente für MKG und Neurochirurgie zu entwickeln. Mit der FIAGON GmbH gelangen innovative Navigationssysteme in den chirurgischen Alltag der Disziplinen HNO, MKG und Neurochirurgie, die es bisher nicht für eine wirtschaftliche Anwendung gab. Eingriffe werden vor der Operation computergestützt geplant und während der Operation kontrolliert umgesetzt.

FIAGON Navigationssysteme in der chirurgischen Praxis
Eine zusätzliche Vorbereitungszeit entfällt fast vollständig, weil FIAGON-Navigationssysteme umfassend in das bestehende OP-Instrumentarium integriert sind. Die dem chirurgischen Workflow angepassten Systeme vermeiden eine zusätzliche Interaktion während der Operation und unterstützen harmonisch die Arbeit der Chirurgen. Eine solche Innovation entspricht genau den Bedürfnissen der Chirurgen. FIAGON-Navigationssysteme erhöhen die Sicherheit und Qualität von Eingriffen und schaffen qualitätsbedingt einen Zeitgewinn. Sie öffnen den Markt, weil sie bisher existierende Probleme lösen. Die preisgünstigen Systeme erweisen sich als ergonomisch und zuverlässig in der klinischen Routine. Zugeschnitten für die Fachdisziplinen Hals-, Nasen- und Ohren- Heilkunde (HNO), Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie (MKG) und Neurochirurgie grenzen sich die FIAGON-Navigations-Systeme klar von den Angeboten der Marktbegleiter ab und positionieren sich genau. Bereits zwei Einsätze wöchentlich bedeuten eine Kostensenkung und sechs Operationen monatlich Kostendeckung auch für kleinere Kliniken, die nicht mehr konventionell arbeiten müssen.

Umfang der Innovation für FIAGON Navigationssysteme
Diese am weitesten entwickelte, durch Patentanmeldungen geschützte Technologie wird in zwei Referenzkliniken eingesetzt: München, Klinikum rechts der Isar, HNO Klinik Prof. Dr. Bier und Erlangen, Universitätsklinikum, Prof. Dr. Iro. Als einziges Navigationssystem verwendet FIAGON miniaturisierte, in die Instrumente integrierte Sensoren für höchste Ergonomie. Nur FIAGON bietet die Navigation flexibler Instrumente für die Marktsegmente HNO/MKG an und die Darstellung der Navigations- und Videodaten auf einem Monitor mit automatischer Umschaltung zwischen Video- und Navigationsdaten. Mit dem Neuro-System wird auch das Image Fusion angeboten.

Unternehmensinformation
Die FIAGON GmbH ist ein Unternehmen, das Navigationssysteme für die Chirurgie anbietet. Diese Navigationssysteme ermöglichen es Chirurgen, Eingriffe bereits vor der Operation computergestützt zu planen. Während der Operation können die Chirurgen diese Planungen navigiert umsetzen. So wie ein Navigationssystem im Auto zeigt das System den Chirurgen also geplante Weg- und Positionsinformationen an. Der Einsatz von Computersystemen in der Medizin erstreckt sich auf einen ständig größer werdenden Bereich. Navigationssysteme gehören für einige klinische Anwendungen in immer mehr Kliniken zum Alltag. Ein wichtiges Kriterium für den Einsatz ist, dass konventionelle Arbeitsabläufe, wie die Instrumentenführung, nicht gestört werden dürfen. Hier setzt FIAGON an. Die Systeme helfen, die existierenden Probleme deutlich zu verringern und den Markt für Navigationssysteme in der Kopfchirurgie zu öffnen. Auch hier hilft die Analogie zum Navigationssystem im Auto, das für viele Autofahrer durch Miniaturisierung sowie verbesserte Integrations- und Bedienungskonzepte einen Status des alltäglichen (unverzichtbaren) Hilfsmittels erlangen konnte. Der Übergang von einem für den Anwender technisch anspruchsvollen System zu einem Alltagssystem erfordert dabei ebenso innovative Konzepte, wie die technische Realisierung selbst. Für die klinische Navigation strebt die FIAGON GmbH Systeme für den klinischen Alltag an.


V+ Management GmbH
Michael Vogel
Wupperplatz 7
51061 Köln
0221 9649 0217

http://www.vplus-management.de



Pressekontakt:
Presseverteiler public Effect
Hans Kolpak
Göhren 2
95493
Bischofsgrün
Hans-Kolpak@publicEffect.com
09276 926 9711
http://www.publicEffect.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans Kolpak, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 491 Wörter, 4149 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: V+ Management GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von V+ Management GmbH lesen:

V+ Management GmbH | 18.07.2012

Entwicklung von wirksamen Impfstoffen gegen Viren

Die V+ GmbH & Co. Fonds 2 KG der V+ Beteiligungs 2 GmbH beteiligte sich im Jahr 2010 mit 2,4% Fondsanteilen an der Redbiotec AG. Dieses Schweizer biotechnologische Unternehmen verwendet spezifische Virussimulatoren, um ungefährlich, schnell und kost...
V+ Management GmbH | 01.09.2011

FIAGON expandiert außerhalb Europas mit neuem medizinischem Navigationssystem

Chirurgen verwenden FIAGON-Systeme, um den intraoperativen Verlauf zu kontrollieren und in der HNO-Chirurgie, der Kopfchirurgie und der Neurochirurgie die Instrumente zu positionieren. Die V+ GmbH & Co. Fonds 3 KG beteiligt sich mit 6,48 % Anteilen a...
V+ Management GmbH | 04.11.2010

PSP-Bluttest: Dem Darmkrebs einen Schritt voraus

Wer als Untersucher und Behandler die zentrale Rolle des Immunsystems im menschlichen Darm akzeptiert, hat mit dem von der INDAGO GmbH [1] entwickelten und von der Evomed MedizinService GmbH [2] vertriebenen PSP-Bluttest den entscheidenen Schlüssel ...