info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TelDaFax Holding AG |

Sonderaktion: TelDaFax bietet Vertrauens-Tarif

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Vierteljahreszahler können monatlich zahlen - Freiwilliger Jahresabschlag weiterhin möglich: Ab sofort werden Kunden, die bislang vierteljährlich zahlen, zu unveränderten Vertragsbedingungen, automatisch auf einen neuen Vertrauens-Tarif umgestellt. Auc


Sonderaktion: TelDaFax bietet Vertrauens-Tarif - Vierteljahreszahler können monatlich zahlen ? Freiwilliger Jahresabschlag weiterhin möglich: Ab sofort werden Kunden, die bislang vierteljährlich zahlen, zu unveränderten Vertragsbedingungen, automatisch auf einen neuen Vertrauens-Tarif umgestellt. Auch Jahreszahler können aktuell zum nächsten Fälligkeitstermin ihrer Zahlung bei TelDaFax den neuen Vertrauens-Tarif wählen. Das Unternehmen reagiert mit dieser Sonder-Aktion auf den in der Öffentlichkeit erhobenen Vorwurf, über Vorkasse-Modelle sein Geschäftsmodell quer zu finanzieren. \r\n

"Mit dieser Vertrauens-Tarif-Aktion wollen wir besorgten Kunden, die vierteljährlich zahlen, die Möglichkeit geben, das Vorkasse-Modell gegen eine monatliche Abschlagzahlung zu tauschen", erklärt Klaus Bath, Vorstandsvorsitzender der TelDaFax Holding AG, die neuen Zusatz-Tarife. "Wir wollen damit den öffentlichen Vorwürfen eines risikobehafteten Tarifmodells entgegen wirken." TelDaFax hat sich für diese zusätzliche Aktion entschieden, um möglichen Irritationen, die durch die Veröffentlichungen der letzten Tage entstehen könnten, vorzubeugen. "Wir möchten uns damit auch bei unseren Kunden für ihre Treue bedanken und möglichen Vorbehalten gegen Vorkassemodelle begegnen." Zusätzlich will man auch bestehenden Kunden, deren Jahres-Vorauszahlung demnächst fällig wird, mit dieser Sonder-Aktion die Möglichkeit geben, das Vorkasse-Modell per anno gegen eine monatliche Abschlagzahlung zu tauschen. Insgesamt acht weitere Tarife, vier für Strom-, vier für Gas-Kunden, wird es innerhalb dieser Vertrauens-Aktion geben.

TelDaFax-Kunden, die weiterhin die günstigen Vorauszahlungstarife per anno nutzen wollen, können das natürlich auch weiterhin tun. Aber: "Das geht künftig nur noch via Überweisung", sagt Bath. "Durch die aktiv vorgenommene Anweisung des Vorauszahlungs-Betrags unterstreicht der Kunde nochmals deutlich seinen Willen einer jährlichen Vorabzahlung."
Trotz einiger durch die Medien hervorgerufenen Irritationen: Die Kunden haben TelDaFax in der medialen Krise die Treue gehalten. 50.000 neue Abschlüsse konnte das Unternehmen im Oktober verbuchen - das Interesse am Troisdorfer Anbieter ist damit nach wie vor sehr groß. "Jetzt", so Klaus Bath, "müssen wir dafür sorgen, das Vertrauen im Markt weiter auszubauen und unseren Kunden und Neu-Kunden zu beweisen, dass sie mit und von uns langfristig profitieren."



TelDaFax Holding AG
Thomas Müller
Mottmannstraße 8
53842 Mottmannstraße 2
02241 - 94 34 - 781

www.teldafax.de



Pressekontakt:
Impressions Ges. f. Kommunikation mbH
Susanne Fiederer
Auf der Böck 3c
40221
Düsseldorf
info@impressions-kommunikation.de
+49 211 307153
http://www.impressions-kommunikation.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Fiederer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2181 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TelDaFax Holding AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TelDaFax Holding AG lesen:

TelDaFax Holding AG | 25.05.2011

Erste Sanierungshürde genommen: TelDaFax weiter auf neuem Kurs

"Die erste Hürde für den Neu-Anfang ist genommen", erklärt der neue Vorstandsvorsitzende Dr. Gernot Koch. "Jetzt müssen wir zeigen, dass wir in der Lage sind, die Wende zu schaffen." In den kommenden Wochen werde man vor allem durch Taten überze...
TelDaFax Holding AG | 28.04.2011

30-Tage-Bilanz - TelDaFax räumt auf: Verbindlichkeiten werden abgebaut - Lastschriftverfahren wieder möglich - strategisch profitables Wachstum geplant

Nach 30 Tagen im Amt zieht der Vorstandsvorsitzende der TelDaFax Holding AG Dr. Hans-Gerd Höptner eine erste positive Bilanz: "Mit den Ergänzungen bzw. Neu-Besetzungen im Vorstand und Aufsichtsrat ist es uns gelungen, ein Kapitel aus der Vergangen...
TelDaFax Holding AG | 17.02.2011

Einigung erzielt - Lieferantenrahmenvertrag unterzeichnet: TelDaFax-Kunden bleiben TelDaFax-Kunden

Ende der vergangenen Woche hatte die ENERVIE AssetNetwork GmbH TelDaFax-Kunden darüber informiert, dass der Lieferantenrahmenvertrag gekündigt sei und die betroffenen Kunden nicht weiter von TelDaFax versorgt werden könnten. Das Unternehmen hatte ...