info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Basista-Leiterplatten GmbH |

Halben Lötstopplack gratis für Leiterplatten-Prototypen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Für Prototypen-Platinen bietet die Basista Leiterplatten GmbH im November den Lötstopplack zum halben Preis an.


Die Vorteile des Lötstopplacks können Entwickler während der November-Aktion bei der Basista Leiterplatten GmbH testen. In dieser Zeit gibt es den Lötstopplack zum halben Preis. Der Lötstopplack bietet für die weitere Verwendung von Leiterplatten viele hilfreiche Vorteile. Damit die Prototypen-Leiterplatten einen professionellen Eindruck machen und eine Visitenkarte des Entwicklers sind, sollte gerade für die ersten Muster bereits der Lötstopplack gewählt werden.\r\n

Der Lötstopplack bietet für die weitere Verwendung von Leiterplatten viele hilfreiche Vorteile. Damit der Anwender von diesem Nutzen bereits in der Entstehungsphase profitieren kann bietet das Bottroper Leiterplatten-Team eine Sonderaktion.

In der Zeit von Mittwoch, 10.11.2010 bis einschließlich 30.11.2010 wird bei der Online-Kalkulation für Platinen-Prototypen für den Lötstopplack nur die Hälfte bezahlt.

"Nichts zählt mehr als der persönliche Eindruck! Deshalb erhalten die Anwender von Leiterplatten-Prototypen die Möglichkeit die Vorteile des Lötstopplacks in der Praxis zu testen. Gerade die Prototypen-Platinen werden oft manuell bzw. im Wellenbad bestückt. Dies geschieht in vielen Fällen unter Zeitdruck. Dabei schleichen sich Fehler ein. Diese müssen aufwendig gesucht werden." berichtet Peter Basista aus der Praxis als Leiterplattenhersteller. Durch den Einsatz von Lötstopplack lassen sich an dieser Stelle die Fehler reduzieren

Die Vorteile des Lötstopplacks:

Ein professionelles Aussehen für Leiterplatten-Prototypen

Für die neue Elektronik wurde ein professionelles Leiterkarten-Layout entwickelt. Das PCB-Layout repräsentiert die Technologie und die Innovation des Unternehmens. Ein professioneller Eindruck der Elektronik auch bei Leiterkarten-Prototypen rundet das Erscheinungsbild ab. "Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!". Ein professionelles Outfit hilft nicht nur dem Chef bei der Präsentation sondern auch der Entwicklung. So können die Leiterplatten-Prototypen als Visitenkarte für das PCB-Design eingesetzt werden. Durch die grüne Lötstoppmaske erhalten Platinen von Anfang an das professionelles i-Pünktchen.

Wer möchte nach dem Lötprozess die Kurzschlüsse auf der Leiterplatte suchen?

Der Lötstopplack hilft Kurzschlüsse beim Lötprozess (Lötbrücken) zu verhindern. Bei der Weiterverarbeitung der Platinen, also der Elektronik, kann es innerhalb des Lötprozesses zu Lötspritzern auf der Platine kommen. Dadurch müssen auf den Platinen die Kurzschlüsse aufwendig und zeitintensiv gesucht werden. Dieser Aufwand kann verringert werden.

Die Prototypen-Platinen vor Klimaschwankungen oder chemischen Einflüssen schützen

Immer wieder wirken äußere Einflüsse auf die Leiterplatten ein. Durch den Lötstopplack werden die Leiterplatten zusätzlich gegen äußere Einwirkungen (z.B. klimatische und/oder chemische) geschützt. Gerade im Winter und im Sommer kommt es schnell zu Klimaschwankungen für die Platinen. Durch Fettablagerungen an den Händen (z.B. durch Handcreme o.ä.) geraten chemische Einflüsse in Kontakt mit den Leiterplatten.

Eine höhere Ausschöpfung der elektrischen Eigenschaften der Leiterplatten erreichen.

Die elektrischen Eigenschaften der Leiterplatte, wie die Durchschlagsfestigkeit, werden durch den Einsatz des Lötstopplacks verbessert. Dies sorgt für eine schnellere und einfachere Verarbeitung der Platinen.

Die Einsparung für die Leiterplatten-Prototypen kann online kalkuliert werden bei: http://www.basista.de/rechner_prototypen.html

Technische Informationen über Lötstopplack für den Entwickler stehen auf der Homepage im Servicebereich zur Verfügung.



Basista-Leiterplatten GmbH
Eva Basista
Kardinal-Hengsbach-Str. 2-4
46236
Bottrop
eva@basista.de
02041-263641
http://www.basista.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Basista, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3362 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Basista-Leiterplatten GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Basista-Leiterplatten GmbH lesen:

Basista-Leiterplatten GmbH | 01.04.2014

Ostern und bunte Farben bei Basista Leiterplatten GmbH

Endlich ist es soweit – der Frühling ist da. Die Natur treibt aus und alles wird grün und bunt. Passend zum Frühling und der bevorstehenden Osterzeit hat sich die Basista Leiterplatten GmbH für ihre Kunden etwas Besonderes einfallen lassen. Stat...
Basista-Leiterplatten GmbH | 04.02.2014

Valentinstag: Geschäftemacherei oder romantische Tradition

Böse Zungen behaupten, der Valentinstag sei eine Erfindung der Blumenhändler und Schokoladen-Industrie, doch auch für viele andere Branchen ist der 14. Februar der Umsatz-Booster des Jahres. So empfiehlt ein Erotikversand Dessous in valentinsrot. ...
Basista-Leiterplatten GmbH | 11.12.2013

Basista Leiterplatten GmbH überrascht mit neuem weihnachtlichem Kundenservice

Auch in diesem Jahr hat sich die Basista Leiterplatten GmbH für ihre Kunden etwas Besonderes einfallen lassen. So können Interessenten seit Dezember auf der Webseite des Unternehmens fertige Weihnachtstexte für ihre Weihnachtspost finden. In der...