info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
vor-sprung GmbH |

Vertriebserfolge durch richtiges Netzwerken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Im Rahmen eines Coachings bietet die vor-sprung GmbH ihren Kunden Hilfestellungen und praktische Tipps für ein optimales Netzwerken.


Die Relevanz von Kontakten und Beziehungen für die eigene Karriere, also der berufliche Fortschritt durch Netzwerke, scheint den meisten Menschen auf den ersten Blick klar zu sein. „Vitamin B“ als Schlüssel zum Erfolg ist in aller Munde.
Jedoch folgt nur selten der Rückschluss, dass dieser Schlüssel zum Erfolg, und damit das Netzwerk, aktiv aufgebaut und gepflegt werden muss.

Doch was ist der Grund für ineffektives und ineffizientes Netzwerken?

Ausschlaggebend sind selten die eigenen Charaktereigenschaften, sondern mangelndes Wissen bezüglich des richtigen Vorgehens.

Der Aufbau eines sinnvollen und zielgerichteten Netzwerkes will gelernt sein. Dass Kommunikation (nur) durch Kommunikation erlernt werden kann, ist hierbei eine weit verbreitete Annahme. Das bedeutet jedoch nicht soviel wie möglich zu reden, sondern zweckmäßig und strukturiert vorzugehen. Folgende Grundregeln sollten dabei beachtet werden:

1.Definieren Sie Ziele. Wen wollen Sie erreichen und warum wollen Sie diesen Kontakt? Was wollen Sie mit diesem bezwecken?
2.Vermeiden Sie es ein Nutznießer zu sein! Beziehen Sie sich auf Gemeinsamkeiten beruflicher Natur und teilen Sie auch eigenes Wissen; Erst geben, dann nehmen!
3.Legen Sie Ihren Fokus auf Qualität anstelle von Quantität. Wenn Ihre gesammelten Visitenkarten ganze Kataloge füllen, so lässt dies nicht unbedingt auf ein gutes Netzwerk schließen. Ihre Kontakte sollten von Ihren Zielen abhängen und auch der anderen Seite einen Mehrwert bieten.
4.Halten Sie Aussagen ein. Wenn Sie jemandem zusagen eine bestimmte E-Mail zu senden, oder einen Kontakt zukommen zu lassen - tun Sie dies auch. Ansonsten hätten Sie die Person besser gar nicht erst angesprochen.
5.Ein gutes Netzwerk will außerdem gepflegt werden. Feste Verbindungen sollten in regelmäßigen Abständen kontaktiert werden (auch 2 Mal im Jahr kann Regelmäßigkeit bedeuten).

Sobald diese Grundregeln beachtet werden, kann an den Feinheiten gearbeitet werden: Sprechen Sie klar und deutlich, führen Sie mittels geschickter Fragestellungen durch das Gespräch. Reden Sie anderen nicht nach dem Mund und versuchen Sie nicht, sollte es wider Ihrer Natur sein, hochtrabend zu formulieren. Scheuen Sie sich auch nicht, sich zu präsentieren. Es bedeutet aber nicht, dass Sie sich permanent in den Vordergrund spielen müssen oder gar sollten. Wenn Sie Ihre Leistungen präsentieren, sollten Sie damit gezielt auf ein Bedürfnis Ihres Gegenübers eingehen.
Wenn Sie bei neuen Kontakten gehaltlosen Smalltalk vermeiden wollen, dann stellen Sie Fragen über die Ihr Gegenüber nachdenken muss. Hier ist ein gelenktes aber ehrliches Interesse, das mit Ihrer Zielsetzung übereinstimmt, der Fundus auf den Sie zurückgreifen können.

Es gibt viele weitere Faktoren die es zu beachten gilt, wenn es darum geht erfolgreich Kontakte zu knüpfen. Wie stelle ich mich richtig vor? Wie präsentiere ich meine Fähigkeiten? Wie integriere ich meinen Gesprächspartner in mein existierendes Netzwerk und welches sind die für mich sinnvollen und somit erfolgreichen Netzwerke? Es gibt unzählige Faktoren welche zum Erfolg führen. Je geschickter Sie Ihre Fähigkeiten einsetzen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen/gelungenen Netzwerkens. An welchen dieser Fähigkeiten Sie arbeiten sollten gilt es heraus zu finden.

Die vor-sprung GmbH bietet als Beratungsdienstleister für Freiberufler und KMU `s ihren Kunden das nötige Know How mittels Schulungen und Einzelcoaching.

Web: http://www.vor-sprung.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Rothstein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 3536 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: vor-sprung GmbH

Als Wirtschafts- und Unternehmensberatung haben wir uns auf betriebswirtschaftliche Aufgaben bei kleinen und mittelständischen Unternehmen spezialisiert.

Bereits vor der Existenzgründung stehen wir unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite und helfen Ihnen die ersten Stolpersteine zu überwinden. Die Unterstützung bei der Erstellung des Businessplans sowie die Vorbereitung und Begleitung bei Bankgesprächen sind bei den Gründern gern gesehen.
Mit langjähriger Erfahrung schulen wir unsere Kunden in der Gründungsberatung, damit sie wichtige Bereiche ihrer Arbeit selbst kompetent bewältigen können, wir übernehmen einzelne Aufgaben in der Anfangsphase und betreuen sie in einzelnen Arbeitsfeldern und diskutieren regelmäßig aktuelle Fragen und Probleme.

Nach der erfolgreichen Existenzgründung unterstützen wir unsere Kunden weiterhin bei Strategie und Marktpositionierung. Wir helfen bei Organisation und Geschäftsprozessen, um administrative Abläufe effizient und effektiv zu gestalten. Wir zeigen mit einem praktikablen Controlling, wie die Kosten im Griff behalten werden können. Alte und neue Kunden erreichen und gewinnen wir gemeinsam durch passende Marketing- und Vertriebsmaßnahmen.

In allen anderen unternehmerischen Bereichen arbeiten wir eng mit Experten zusammen: Unsere Kunden erhalten alle Leistungen aus einer Hand. Wir beschränken uns nicht auf Analysen und Konzepte, sondern entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden umfassende Problemlösungen. Auch die Umsetzung begleiten wir kompetent und verlässlich.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von vor-sprung GmbH lesen:

vor-sprung GmbH | 03.08.2010

RHIZA - ein innovatives Beratungskonzept für das Private Banking

Das gehobene Privatkundengeschäft steht vor einschneidenden Veränderungen. Verschärfte rechtliche Anforderungen, sinkende Margen sowie die andauernde mediale Kritik an vielen einschlägigen Geschäftsmodellen sind nur einige der bekannten Herausfo...
vor-sprung GmbH | 09.07.2010

Mit einer durchdachten Umsatzplanung in die erfolgreiche Selbstständigkeit

Bei der Erstellung des Businessplans, der unersetzlich für jeden Existenzgründer ist, ist in der Finanzplanung die Umsatzplanung inkludiert. Für jede neugegründete Existenz ist es von großer Bedeutung realistische Einschätzungen zur eigenen Ums...
vor-sprung GmbH | 24.06.2010

Strategisches Vorgehen bei kleinen Unternehmen als Erfolgsfaktor

Obgleich die Wirtschaft als Ganzes wieder von einem konjunkturellen Aufschwung in Maßen spricht ist dies nicht unmittelbar bei allen Unternehmen gleichermaßen zu spüren. Noch immer sind viele Selbständige und kleinere Unternehmen von wirtschaftli...