info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mtk biomed |

MEDICA 2010: Neue Prüfgeräte für die Medizintechnik bei mtk biomed

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Berlin, 10. November 2010: Zur weltgrößten Medizinmesse MEDICA vom 17-20.11.2010 in Düsseldorf präsentiert mtk biomed erstmalig den neuen Druckkalibrator DKG-5 exklusiv in Halle 11, Stand E31. mtk-Standpartner IMS Srl. Stellt als Weltpremiere den neuartig


Medizintechnische Mess- und Prüfgeräte, Seminare für Medizintechniker, Kalibrieren: mtk biomed präsentiert sich auf der MEDICA 2010 in Halle 11, Stand E31, mit attraktiven Neuheiten und Angeboten.\r\n

Das Motto "Rund ums Prüfen" bringt das vielfältige Geräte- und Aktionsprogramm des Unternehmens mtk biomed auf den Punkt:

- Weltpremiere für den Druckkalibrator DKG-5:

Der Druckkalibrator DKG-5 ist die Weiterentwicklung des langjährigen Erfolgsmodells DKG-4. Das neue Gerät erscheint in einer leichteren, robusteren Ausführung und überzeugt mit einer deutlich verbesserten Handhabung. Je nach Bedarf ist der Betrieb mit Batterien oder mit einem Steckernetzteil möglich. Die gemäß Leitfaden für die MTK (LMTK) geforderten Zusatzvolumina sind umschaltbar integriert. Bewährte Features wie die hohe Präzision und Zuverlässigkeit sowie die Umschaltung von Meßbereich und Dämpfung stehen auch hier zur Verfügung.


- Prüfen von Hochfrequenzchirurgie-Geräten - HF-Tester Rigel 377:

Der Hochfrequenz-Chirurgiegeräte-Tester (HF-Tester) Rigel 377 verwendet einen innovativen Ansatz zur Messung von hochfrequenten Ableitströmen, der Leistungsverteilung und zur Überprüfung der Neutralelektrode. Dabei wird höchste Genauigkeit über eine große Bandbreite von Lastwiderständen gewährleistet. Es können herstellerunabhängig alle aktuellen HF-Gerätetypen inkl. dem ERBE VIO? HF-System mit dem Rigel 377 geprüft werden.


- Der Sicherheitstester zur neuen EU-Norm - Rigel 62353:

Der Sicherheitstester Rigel 62353 ist die handliche Lösung zur Prüfung der elektrischen Sicherheit nach der neuen europäischen Norm DIN EN 62353 (ehem. DIN VDE 0751). Teure Updates und lange Wartefristen fallen einfach weg. Weiterhin können elektrische Betriebsmittel nach DIN VDE 0701-0702 (2008-6) geprüft werden. Für Prüfungen nach IEC 60601-1 empfiehlt sich der "große Bruder" der Rigel Handheld-Geräte - Rigel 288. Ergänzend zu den Geräten wird die neue Datenbank "Med-eBase V2.0" zur einfachen und effektiven Verwaltung der Prüfdaten vorgestellt.


- Kalibrierung live am Stand erleben:

Das mtk-Labor KSW kalibriert Patientensimulatoren gratis und live auf dem Stand. Nach erfolgreicher Kalibrierung gibt es das Kalibrierzertifikat gleich dazu. Eine Registrierung vorab wird unter info@mtk-biomed.de. erbeten. Die Aktion ist limitiert, solange der Vorrat reicht.


- Sicherheitstechnische Kontrollen (STK) im Fokus des mtk-Seminarprogramms 2011:

Ziel der neuen STK-Schulungsreihe ist es, ein umfassendes Wissen über die Anwendung, die Funktionsweise und die besonderen Sicherheitsaspekte von verschiedenen medizinischen elektrischen Geräten zu vermitteln. Damit schaffen sich die Teilnehmer eine ideale Grundlage zur eigenständigen Durchführung von STKs, z.B. an Defibrillatoren und externen Herzschrittmachern (3. Mai 2011), Patientenüberwachungsgeräten (4. Mai 2011), HF-Chirurgiegeräten (24. Mai 2011) oder Infusionstechnik (25. Mai 2011).

mtk biomed bietet maßgeschneiderte Intensivschulungen für Medizintechniker als offene Programme oder als Firmenschulungen und versteht die Sparte "Seminare und Workshops" als erweiterten Service für seine Kunden.

Der Seminarkalender 2011 kann unter info@mtk-biomed.de angefordert werden. Bei Anmeldungen direkt auf der MEDICA gibt es einen Vorteilsrabatt von 15% auf die Seminargebühren.


- Kurzvortrag am 19.11.2010 um 14:00 Uhr: DIN EN 62353 - was hat sich geändert?

Kurzer Abriss des Themas durch Herrn Dipl.-Ing. Gunther Haufe, Fachingenieur der Medizin, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Beatmungs-und Narkosegeräte.



Standpartner MEDICA 2010:

Als Initiator eines umfangreichen Netzwerkes in der Medizintechnikbranche begrüßt mtk biomed wieder die Partner Datrend und KSW sowie neu die IMS Group auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 11 / E 31. Durch ein integriertes Standkonzept mit Rigel Medical sind die vielfältigen Produkte des britischen Herstellers auch direkt am Stand von mtk biomed verfügbar.

IMS Srl. aus Italien ist erfolgreicher Hersteller von Sterilisationsprodukten und Aufbereitungsanlagen und präsentiert als Premiere den neuartigen Wasch-Sterilisationsautomaten "ISA Systems" für flexible und starre Endoskope. Dieses System revolutioniert die Aufbereitung von Endoskopen und ist das weltweit erste nach EN 14937 zertifizierte Aufbereitungssystem, das auch gleichzeitig die Bedingungen der EN 15883-1 und 4 erfüllt.

KSW Kalibrierservice: Das von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkks) akkreditierte Labor KSW Kalibrierservice Jürgen Wozniak mit Sitz in Berlin arbeitet nach der Norm DIN ISO 17025:2005 für Prüf- und Kalibrierlaboratorien. KSW kalibriert, wartet und repariert herstellerunabhängig und typenoffen für die Kunden von mtk biomed. KSW und mtk biomed sind ein perfekt eingespieltes Team mit jährlichen Kalibrierungen von 2.000 Mess- und Prüfgeräten für die Medizintechnik.


Datrend Systems inc. Ist führender kanadischer Hersteller von Sicherheits- und Funktionstestern, präsentiert in Düsseldorf den modularen Patientensimulator AMPS-1 sowie den Sicherheitstester ES601 plus. mtk biomed ist für DATREND-Produkte exklusiver Vertriebspartner sowie seit vielen Jahren bewährter Service- und Kalibrierstützpunkt in Europa.


Rigel Medical ist eine Marke der britischen Seaward Group und auf die Entwicklung sowie Produktion biomedizinischer Testgeräte spezialisiert. Mit einem neuen Sortiment kompakter Prüfgeräte bietet Rigel innovative Lösungen für moderne biomedizinische Prüfaufgaben.



mtk biomed
Gülten Akgül
Zossener Straße 41
10961 Berlin
+ 49 30 69 81 88 45

www.mtk-biomed.de



Pressekontakt:
arc7
Abdel Rahim Amir
Gustav-Müller-Straße 7
10829
Berlin
info@arc7.de
+49 30 233 69 627
http://www.arc7.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Abdel Rahim Amir, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 694 Wörter, 5668 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mtk biomed lesen:

mtk biomed | 02.07.2010

Sommerkalibrieren mit mtk biomed: Medizintechniker lassen wieder günstiger kalibrieren

mtk biomed, herstellerunabhängiger Vertrieb für Mess- und Prüftechnik für die Medizintechnik hat sich mit seinem vom DKD akkreditierten Kalibrierlabor KSW Kalibrierservice (DKD-K-13701) auch im internationalen Kalibriergeschäft als feste Größe...
mtk biomed | 06.11.2009

MEDICA 2009: Vorträge für Medizintechniker bei mtk biomed

mtk biomed präsentiert zusammen mit Rigel Medical, EndoComplete, KSW Kalibrierservice und pit cup auf der Weltmesse für Medizin und Medizintechnik vom 18.-21.November 2009 ein vielseitiges Vortrags- und Vorführungsprogramm. In 20-minütigen Kurzbe...
mtk biomed | 06.11.2009

MEDICA 2009: mtk biomed präsentiert neuen Simulator mit NIBP-, SpO2-, EKG-, Temperatur-, IBP- und Beatmungsfunktionen

Der Rigel UNI-Sim vereint den vollständigen Funktionsumfang der bewährten Geräte Rigel BP-Sim und Rigel SP-Sim mit einem vielseitigen Patienten-Simulator (EKG, invasiver Blutdruck, Beatmung und Temperatur). Damit lässt sich der Prüfvorgang zeitl...