info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VIA Technologies |

Brennpunkt L.A. E3: VIA Technologies, Inc. präsentiert mobile x86-basiertes Spiel- und Multimediasystem „Eve“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die neue Eve Mobile Gaming Console von MoMA im Design der renommierten Meyerhoffer-Studios revolutioniert den Markt für mobile Gaming- und Entertainment-Komponenten


VIA Technologies, Inc, führender Anbieter und Entwickler siliziumbasierter Chip-Technologien und PC-Plattform-Lösungen und Ministry of Mobile Affairs (MoMA) präsentieren auf der E3 2004 (12. bis 14. Mai) in Los Angeles die Eve Mobile Gaming Console. Die weltweit erste tragbare Spielkonsole basiert auf der x86-Architektur. Eve unterstützt Tausende von bestehenden PC-Spielen und bietet umfangreiche Digitalmedien-Wiedergabefähigkeiten. Die neue mobile Spielkonsole setzt derzeit die Messlatte hinsichtlich Performance und Features. Mit integrierter Wireless Connectivity und anspruchsvollen Hardware-Sicherheitsmerkmalen eignet sich die Eve Mobile Gaming Console auch als sicheres Spielgerät für Online-Spiele und zum Download von digitalem Content. Bereitgestellt werden die Spiele im Rahmen einer strategischen Partnerschaft über den Content-Dienst GameDweller On-Demand.

„Die größte Herausforderung für den Einstieg in den Markt der mobilen Spielkonsolen war immer, Hersteller zu finden, die Spiele für einzelne Hardware-Architekturen liefern konnten“, kommentiert Richard Brown, Associate Vice President of Marketing, VIA Technologies, Inc. „Mit seiner nativen x86-Kompatibilität hat Eve das Potenzial, jede andere mobile Spielkonsole auf dem Markt zu übertrumpfen. Dies gilt nicht nur hinsichtlich der verfügbaren Titel, sondern auch wegen der exzellenten Wiedergabemöglichkeiten von Digitalmedien wie Video, aufgezeichneten TV-Programmen und Filmen.“

Basierend auf der VIA Grace-Plattform wird die Eve Mobile Gaming Console vom VIA Eden-N-Prozessor und dem VIA CN400 Digital Media Chipset betrieben. Daraus ergeben sich fortschrittliche 2D- und 3D-Grafikverarbeitung ebenso wie MPEG2/MPEG4-Hardwarebeschleunigung für hervorragende visuelle Wiedergabe. Das Gerät ist ausgestattet mit einer 20-GB-Festplatte, die hohe Speicherkapazitäten für Spiele und digitale Medien gewährleistet. Erweiterte Flexibilität bieten die integrierten Schnittstellen, darunter 802.11 Wireless, zwei USB 2.0 Ports und ein Steckplatz für CompactFlash Typ II. Daraus resultiert nahtlose Connectivity mit PCs, Notebooks und Peripheriegeräten wie etwa Digitalkameras, digitale Videokameras und Speicherkarten.

Die Eve Mobile Gaming Console nutzt auch die fortschrittlichen Features der VIA PadLock Hardware Security Suite, integriert in den VIA Eden-N-Prozessor, ebenso wie die Subscriber Identity Module (SIM)-Karten. Daraus ergibt sich eine einzigartige Kombination von Hardware- und Software-Sicherheit zum Schutz der Digitalprodukte der Spielanbieter. Diese Technologie greift auf die Industrie-Standard-Verschlüsselung nach dem AES (Advanced Encryption Standard) in der VIA PadLock ACE (Advanced Cryptography Engine) und Schlüsselgenerierung mit der VIA PadLock RNGs (Random Number Generators) zurück, um dem Digital-Rights-Management zu entsprechen.

„Mit ihrem traditionell hohen Niveau bei Stromverbrauch und Abwärme konnte die x86-Technologie bislang nicht in die mobile Welt Eingang finden. Dank der bahnbrechenden Technologien, die von VIA entwickelt wurden, waren wir endgültig in der Lage diese Hürden zu überwinden und mit Eve das erste Produkt zu realisieren“, erklärt Andrew Huang, CEO von Ministry of Mobile Affairs Inc. „Ausgestattet mit dem Niedrigenergie-Prozessor VIA Eden-N mit fortschrittlicher Hardware-AES-Verschlüsselung und brillanter 2D/3D-Grafik, hat die Eve Mobile Gaming Console die x86-Plattform erstmals fit gemacht für den Gaming- und Entertainment-Markt. Damit haben wir eine aufregende neue Produktkategorie geschaffen.“

Die leistungsfähigen Hardware-Fähigkeiten werden vervollständigt durch ein stilistisch ansprechendes Industriedesign der angesehenen Meyerhoffer-Studios, die mit Referenzen wie Apple, Porsche, Ericsson und Nike aufwarten können. „Im Gegensatz zu den für Spielkonsolen typischen aggressiven Spielhallen-Designs verfolgt Eve mehr den Ansatz einer einfachen Gestaltung mit Kultcharakter“, kommentiert Thomas Meyerhoffer.

Die Eve Mobile Gaming Console
Die Eve Mobile Gaming Console ist eine tragbare Spiel- und Unterhaltungskonsole der nächsten Generation. Benutzer können damit Tausende von bestehenden PC-Spielen ebenso wie Filme, Videos, aufgezeichneten TV-Sendungen und Fotos abspielen – all das in den gängigsten Digitalmedienformaten, einschließlich DivX, MPEG-2, MPEG-4, wmv, avi, wma, und mp3.

Neben Embedded Microsoft Windows® XP als Betriebssystem verfügt die Eve Mobile Gaming Console über einen 533MHz-Prozessor VIA Eden-N, der SSE und MMX unterstützt. Zu den weiteren Merkmalen zählen 128 MB DDR266 SDRAM, eine 20-GB-Festplatte und ein eingebauter 4-Zoll-LCD-Monitor, der Auflösungen bis zu 640x480 Bildpunkten unterstützt. Für die Bereitstellung von 2D/3D-Grafikleistung der Spitzenklasse sorgt das S3 Graphics UniChrome Pro IGP mit einem 200 MHz Clock zur Erhöhung der Pixelrate auf bis zu 200 Millionen Pixel pro Sekunden mit jeweils zwei Texturen. Die Grafik-Engine bietet darüber hinaus Unterstützung für Z-Bias, Anti-Aliasing, Alpha Blending, Microsoft DirectX 7/8/9 und OpenGL™.

Um ein einmaliges Unterhaltungserlebnis zu erreichen, ist die Eve Mobile Gaming Console mit eingebauter MPEG2- und MPEG4-Beschleunigung ausgestattet, was hohe Bildwiederholungsraten bei der Videowiedergabe ermöglicht. Weitere technische Schmankerl sind VIA Vinyl 6-Kanal-Audio mit optimierten Features für die Wiedergabe mit Kopfhörer und uneingeschränkte Audio-Unterstützung für Immerzio 3D einschließlich EAX 1.0/2.0, DirectSound3D und A3D. Verschiedene Connectivity-Optionen ergeben sich durch einen CompactFlash Slot, zwei USB 2.0 Ports und einen TV-Ausgang inklusive SDTV-Unterstützung. Die Stromversorgung erfolgt über zwei Lithium-Ionen-Batterien, die „hot swappable“ sind. Für stationären Netzbetrieb steht auch eine Stromeingangsbuchse zur Verfügung.

Sollten weitere Fragen zur Eve Mobile Gaming Console auftauchen, empfiehlt sich ein Blick unter: http://www.via.com.tw/en/VInternet/eve.jsp


Über Ministry of Mobile Affairs (MoMA)
Ministry of Mobile Affairs hat sich auf die Realisierung kostengünstiger Mobile-Gaming-Lösungen, basierend auf der x86-Architektur, spezialisiert. Das Unternehmen liefert auch die Hardware-Basis für sichere private Online-Transaktionen und Datenmanagement. Ministry of Mobile Affairs hat seinen Sitz San Diego. Als Geschäftsführer zeichnet Andrew „Bunnie“ Huang PhD verantwortlich, ein Absolvent des Massachusetts Institute of Technology und Autor des Titels „Hacking the Xbox:An Introduction to Reverse Engineering“. www.ministrymobile.com

Über Meyerhoffer Studios
Meyerhoffer zeichnet sich aus durch einen Mix aus skandinavischer Einfachheit und kalifornischer Sportkultur. Das Studio ist bekannt für die Integration von Einflüssen aus Sport, Technologie und Mode in Designlösungen mit Lifestyle-Anspruch. www.meyerhoffer.com


Über VIA Technologies, Inc.
VIA Technologies, Inc. ist ein führender Entwickler und Anbieter von Core-Logic-Chipsätzen und -Prozessoren sowie von Multimedia-, Netzwerk- und Storage-Silizium-Lösungen. Darüber hinaus bietet VIA innovative Komplettlösungen an, die wegweisende Trends im PC- und Embedded-Markt setzen. Mit Hauptquartier in Taipeh, Taiwan, umfasst das globale Firmennetzwerk von VIA zahlreiche High-Tech-Zentren in Amerika, Europa und Asien. Zu den Kunden von VIA gehören führende OEMs, Motherboard-Hersteller sowie Systemintegratoren. Die Aktien von VIA werden an der Taiwan Stock Exchange (TSE2388) gehandelt. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von über 720 Millionen US-Dollar.


For further information please contact:

VIA Technologies
Michal Lisiecki
Mottmannstr. 12
53842 Troisdorf
Tel: +49 2241 39778-16
Fax: +49 2241 39778-19
E-Mail:
MichalLisiecki@via.com.tw

Harvard PR:
Arno Glompner
Jürgen Rast
Westendstrasse 193-195
80686 München
Tel.: 089/53 29 57 - 0
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail:
jrast@harvard.de
arno.glompner@harvard.de


Web: http://www.via.com.tw


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Reiner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 852 Wörter, 7176 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VIA Technologies lesen:

VIA Technologies | 08.01.2009

VIA präsentiert bei der CES 2009 in Las Vegas innovative Notebooks und kompakte PCs

Die Teilnehmer haben bei dieser Veranstaltung die Gelegenheit, einen Eindruck von der Vielfalt an leistungsstarken Mini-Notes, schmalen und leichten Notebooks, umweltfreundlichen PCs und energieeffizienten Embedded Systemen zu gewinnen, die VIA dort ...
VIA Technologies | 09.12.2008

Viel Speicherplatz bei kompaktem Design: der neue VIA ARTiGO A2000 Barebone Storage Server

Taipei, Taiwan, 9. Dezember 2008 - VIA Technologies, Inc, führender Hersteller von energieeffizienten x86 Plattformen, stellt heute den VIA ARTiGO A2000 Barebone Storage Mini-Server vor. Er bietet die perfekte Kombination von kompakter Größe und h...
VIA Technologies | 14.10.2008

Der VIA Nano Prozessor: Sicherste und energieeffizienteste Kryptographie der Welt für Mini-Notes und x86 Computer

Taipei, Taiwan, 14. Oktober 2008 - VIA Technologies, Inc, führender Hersteller von energieeffizienten x86-Prozessorplattformen, hat eindrucksvoll belegt, dass die kryptografische Leistung des VIA Nano Prozessors die energieeffizienteste ist, die der...