info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Progress Software |

The Progress Company ernennt Frank McIlroy zum Vice President EMEA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Köln, 18. Mai 2004 - Frank McIlroy ist bei The Progress Company ab sofort neuer Vice President in der Region Europe, Middle East and Africa (EMEA).

The Progress Company, die Muttergesellschaft der Progress Software GmbH Deutschland, hat Frank McIlroy zum Vice President der Region Europe, Middle East and Africa (EMEA) ernannt. Frank McIlroy kam im November 1996 als Sales Manager für Großbritannien und Irland zu The Progress Company und wurde kurz danach zum Sales Director befördert. Seit 2001 war er als Managing Director tätig. In seiner Zeit bei The Progress Company konnte Frank McIlroy mit seinem Team den Umsatz um mehr als 400 Prozent steigern.

"In den vergangenen Jahren hat Frank McIlroy gezeigt, dass er in der Lage ist, ein Unternehmen zu lenken, vorhandene Marktchancen zu nutzen und so The Progress Company zu einem dauerhaften Erfolg zu führen", sagt Dave Ireland, President von The Progress Company. "Die Anwender und die Progress-Aktionäre können darauf vertrauen, dass das Unternehmen in der EMEA-Region unter seiner Führung weiter wächst - und dies in Übereinstimmung mit den Zielen der Muttergesellschaft."

Vor seinem Wechsel zu The Progress Company war Frank McIlroy in verschiedenen Positionen bei Computer Associates tätig, wo er insgesamt fünf Mal wegen seiner überragenden Vertriebserfolge ausgezeichnet wurde.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial sind ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Über Progress Software

Progress Software ist ein weltweiter Anbieter von Softwaretechnologie sowie Services und vereinfacht die Aufgabe, Business-Applikationen zu entwickeln, zu integrieren und zu betreiben. Die Softwareprodukte bilden die E-Business Plattform Progress(r) OpenEdge. Progress OpenEdge-basierte Applikationen zeichnen sich durch niedrigste Cost-of-Ownership, schnelle Implementierung und einfache Integration mit Unternehmensapplikationen innerhalb und über die Unternehmensgrenzen hinweg aus. Die Partner von Progress Software - dazu gehören mehr als 2.000 Applikationspartner und ASPs - implementieren pro Jahr mehr als 5.000 Progress-basierende Applikationen und Dienstleistungen im Wert von über 5,0 Milliarden US$. Mehr als 60.000 Unternehmen in über 120 Ländern, davon 70 % der Fortune 100-Unternehmen, setzen auf Progress-basierende Applikationen. The Progress Company, die Muttergesellschaft der Progress Software GmbH Deutschland, ist ein Unternehmen der Progress Software Corporation (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Mass., USA. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.progress.com oder www.progress.de

Pressekontakte:

Progress Software GmbH
Susanne Schuppel
Konrad-Adenauer-Str. 13
50996 Köln
Tel.: (+49) (221) 93579-0
Fax: (+49) (771) 93579-78
Susanne.Schuppel@progress.com

PR-COM GmbH
Silke Paulussen
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. (+49) (89) 59997-701
Fax (+49) (89) 59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de


Web: http://www.progress.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2836 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Progress Software lesen:

Progress Software | 18.06.2012

Risikomanagement-Lösung von Progress unterstützt Richtlinien der europäischen Wertpapieraufsicht

Progress Software hat "Apama Market Surveillance and Monitoring" in der neuen Version weiter ausgebaut. Die Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen unterstützt jetzt auch die aktuellen Vorschriften der Europäischen Wertpapi...
Progress Software | 20.10.2009

Progress Actional 8.1 überwacht SAP-Applikationen

Progress Software, einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, hat Actional 8.1, die neueste Version seiner Produktfamilie für Business-Transaction- und SOA-Management, vorgestellt. Diese Version unterstützt jetzt auch di...
Progress Software | 06.05.2009

Progress Apama Parallel Correlator sorgt für deutlich mehr Performance

Die Progress Software Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen, hat die Version 4.1 der Apama Complex E...